Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Martin und die Overlock (Singer 14SH564, Hofer/Aldi), zwei Welten prallen aufeinander

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.01.2011, 14:01
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Martin und die Overlock (Singer 14SH564, Hofer/Aldi), zwei Welten prallen aufeina

Hat deine Ovi kein Kantendings das man neben dem Messer rausziehen kann?

Ich hab eine Bernina Bernette 610D und da ist so ein Kantendings (sorry ich weiß nicht wie sowas heißt) dran. Das zieht man raus, das hat Markierungen und sieht ein wenig wie ein Winkel aus. Dort entlang führt man den Stoff und die entsprechende Menge wird abgeschnitten.

Ansonsten würde ich erstmal nen halben cm oder cm mehr Nahtzugabe machen und dann lieber schubweise ein wenig mehr abschnippeln solange du noch keine übung hast. Das hat mir meine Nähmaverkäuferin auch empfohlen und ich hab also am Anfang mit 2,5cm NZ zugeschnitten und ganz zaghaft gelockt... bis ich den dreh irgendwann raus hatte. Mittlerweile schneide ich wieder wie gewohnt mit 1-1,5cm NZ zu und ratter mit der Ovi drüber.

Ich denke zwar, dass du das weißt, aber wenn du nur einlagig versäubern willst, dann nimm bitte die linke nadel raus, sieht hübscher aus

Frohes Schaffen, lieber martin!
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.01.2011, 14:06
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.461
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Martin und die Overlock (Singer 14SH564, Hofer/Aldi), zwei Welten prallen aufeina

Hallo,

ich habe eine Pfaff Hobbylock, die sind, glaube ich, baugleich mit Singer.

Damit ich den Abstand einschätzen kann, habe ich mir mit Permanent Marker auf dem Nähfuß Markierungen gemacht, wo die linke und wo die rechte Nadel einsticht.
So habe ich den exakten Abstand bei der schmalen und der breiten Naht.

Meine Pfaff hat auch längere Nadeln als die normalen.
Das hat mich schon total genervt, weil ich Probleme hatte die Nadeln zu bekommen.

Viele Grüße
Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.01.2011, 14:25
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.969
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Martin und die Overlock (Singer 14SH564, Hofer/Aldi), zwei Welten prallen aufeina

Lieber Martin, schau dir mal deinen Nähfuß an. sind da so 2 erhabene Markierungen vorne drauf? Normalerweise haben Ovis soetwas. Diese Markierungen zeigen dir an wo die Nadel(n) einstechen , das ist deine Nahtlinie . Beim Ovinähen schaue ich nur auf diese Markierungen. Messer und Nadeln braucht man dann nicht zu beachten.
1cm NZ ist reichlich , mit 7mm Nahtbreite schneidest du dann noch 3 mm ab und deien Naht ist perfekt.
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.01.2011, 14:44
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 13.364
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Martin und die Overlock (Singer 14SH564, Hofer/Aldi), zwei Welten prallen aufeina

Zitat:
Zitat von KarLa Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe eine Pfaff Hobbylock, die sind, glaube ich, baugleich mit Singer.

Damit ich den Abstand einschätzen kann, habe ich mir mit Permanent Marker auf dem Nähfuß Markierungen gemacht, wo die linke und wo die rechte Nadel einsticht.
So habe ich den exakten Abstand bei der schmalen und der breiten Naht.

Meine Pfaff hat auch längere Nadeln als die normalen.Das hat mich schon total genervt, weil ich Probleme hatte die Nadeln zu bekommen.

Viele Grüße Karin


EINSPRUCH :

nadelsystem 705H/130 = nadelsystem 130/705H

egal wie-rum du das liest es ist die normale flachkolben-nadel für den haushalt

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.01.2011, 14:48
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Martin und die Overlock (Singer 14SH564, Hofer/Aldi), zwei Welten prallen aufeina

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
....

Und: Kann es sein, daß die SINGER-Nadel-Serie 2022 (die Empfohlenen!!) einen längeren Schaft als die herkömmlichen Flachkolben-Nadeln haben?
(Sah mir beim Direktvergleich nebeneinander nämlich danach aus!!)
Das würde dann bedeuten, daß ich mir für diese OVI einen separaten Nadelbestand zulegen müßte....
Brauchst Du nicht. Für meine olle Singer Coverlock (die hat übrigens die Zentimeter- und Inch-Markierungen auf dem Messerschutz, ich bin ganz erstaunt, daß die kleine das nicht hat, das kann ja eigentlich nicht so der Kostenfaktor sein) sind auch die 2022er Nadeln empfohlen, die näht aber auch mit den "normalen" Nähmaschinennadeln. Overlock sowieso. Nur beim Covern ist sie ein wenig kapriziös, aber das ist für Dich ja jetzt hier irrelevant.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Overlock vom Hofer/Aldi... Fäden verbinden sich nicht..... Mutig Overlocks 9 16.12.2010 15:59
singer overlock von hofer chrisi Overlocks 24 16.11.2010 21:06
Lederpuschen bei Hofer (= Aldi in Österreich) Zwillimama Freud und Leid 0 25.02.2010 11:24
Singer Overlock ab 12. 11. bei Hofer beatnik Händlerbesprechung 0 05.11.2009 09:43
Vorstellung und Ergebnis- zwei Welten treffen aufeinander jochrika Freud und Leid 4 24.01.2005 23:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07602 seconds with 14 queries