Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähcafe


Nähcafe
virtuelles Miteinander mehr oder minder fester Gruppen, die sich zum virtuellen Nähen verabreden.
Dies können sie hier machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


Die perfekte Basisgarderobe - Januar 2011

Nähcafe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #351  
Alt 27.01.2011, 23:20
Benutzerbild von Superuschi
Superuschi Superuschi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 14.868
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Januar 2011

@Kirsche
Der Schnitt ist wirklich toll! Leider nichts für meine Konfektionsgröße

@jelena-ally
Der Pulli ist klasse. Ich könnte mir vorstellen, dass es etwas besser wirken würde, wenn der dunkle Bereich unter der Brust wäre. Aber da Stricken für mich ein Buch mit sieben Siegeln ist, erstarre ich auch so schon in Ehrfurcht

So, habe mal den Schnitt für die Hose ausgemessen, 48 kommt tatsächlich hin. Habe dann auch gleich zugeschnitten und wollte eigentlich noch versäubern, mache ich heute aber doch nicht mehr, bin ganz schön müde Ich habe übrigens doch nicht den Leinenstoff genommen (war zu wenig), sondern einen leichten Köper in schwarz. Passt jetzt vielleicht nicht unbedingt zu den aktuellen Temperaturen, aber egal...obwohl, ich hab heute in der Sonne gesessen und Kaffee geschlürft
__________________
Mein Sonnenschein
Mit Zitat antworten
  #352  
Alt 28.01.2011, 00:35
Benutzerbild von arcubalista
arcubalista arcubalista ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 14.873
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Januar 2011

Zitat:
Zitat von Superuschi Beitrag anzeigen
obwohl, ich hab heute in der Sonne gesessen und Kaffee geschlürft
Das ist aber gemein. Bei uns ist es seit Wochen grau und heute hats mal wieder geschneit... wenn doch dazu wenigstens Sonne wär!
__________________
(we)bLog
Mit Zitat antworten
  #353  
Alt 28.01.2011, 09:47
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.608
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Januar 2011

Zitat:
Zitat von Superuschi Beitrag anzeigen
Habe dann auch gleich zugeschnitten und wollte eigentlich noch versäubern
Ich würde bei Hosen nicht zuschneiden und gleich alles versäubern. Gerade die Schrittnaht leiert man so gerne aus.
Und man kann sich Arbeit sparen, da man verschiedene Nähte (äussere Beinnnaht, Schrittnaht) gut zusammen versäubern kann. Andere Stellen, wie am Bund oder Saum, muss man nicht zwingend versäubern, da sie "eingeklappt" werden. Zu viele Versäuberungen können manchmal auch auftragen oder sich beim bügeln durchdrücken.

Ist das nicht ein Einzelschnitt, nachdem du die Hose nähst? Soweit ich weiss, ist da jeweils angegeben, wann man was versäubern soll. Für den Anfang würde ich mich da mal dran halten.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #354  
Alt 28.01.2011, 11:50
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 6.375
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Januar 2011

Gestern hab ich mir Knopflochgarn und Watteline gekauft. Jetzt könnte es im Prinzip mit meinem Blazer weitergehen Ich war aber trotzdem nicht untätig und habe mir ein "schnell" ein neues Partemonnaie genäht. Ist ja auch irgendwie wieder Basic, oder ? Das Original wird mit einem Magnetverschluss geschlossen, ich verwende aber lieber Klett. Per Zufall hat der Rapport bei den Kreditkartenfächern (rechts) so hingehauen. Allerdings stimmt die Tiefe oben und unten nicht mehr so ganz. Was solls Hauptsache der Rapport passt, auch wenn man das nicht mehr sieht, wenn alle Karten drin sind . Den Stoff habe ich auf dem letzten Stoffmarkt gekauft. Wie ich jetzt festgestellt habe sind das Tilda-Stoffe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1.jpg (27,9 KB, 245x aufgerufen)
Dateityp: jpg p2.jpg (19,5 KB, 243x aufgerufen)
Dateityp: jpg p3.jpg (19,1 KB, 245x aufgerufen)
__________________
LG, Andrea

Sewing forever - Housework WHENEVER (© Words to sew by Christie)
Mit Zitat antworten
  #355  
Alt 28.01.2011, 12:07
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 6.375
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Januar 2011

Und dieses T-Shirt, Ottobre 2/2006, Nr. 3 habe ich noch probiert. Es ist noch nicht auf meinem Storyboard, wird aber zu meinen Basics, jetzt nachdem ich herausgefunden habe wie man es näht! Boa, was für ein Gezacker!
Der Viskosejersey war definitiv zu dünn für dieses Shirt. Das Muster fand ich für den Ausschnitt zu viel, deshalb habe ich es in Uni gemacht. Der Unterkragen ist auch aus dem Unistoff. Warum das auf dem Bild hinten so viel Stoff ist weiß ich auch nicht... Vielleicht steh ich einfach schief und streck. Die Länge find ich okay, wobei die Ärmel mir etwas lang sind. Das Shirt ist noch nicht gesäumt!

Ich habe noch einen bunten dünneren Strickstoff, für den ich das gerne nehmen würde, allerdings den kompletten Kragen und den Ausschnitt würde ich entweder aus einem uni festeren Jersey oder aber aus ner Baumwolle, dass es so mehr Blusencharakter erhält. Wisst Ihr was ich meine?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg t1.jpg (29,2 KB, 242x aufgerufen)
Dateityp: jpg t2.jpg (17,0 KB, 242x aufgerufen)
Dateityp: jpg t3.jpg (25,2 KB, 242x aufgerufen)
__________________
LG, Andrea

Sewing forever - Housework WHENEVER (© Words to sew by Christie)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die perfekte Basisgarderobe im November 2010 cochlea Nähcafe 326 10.01.2011 21:15
Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig? Vanilia Mode-, Farb- und Stilberatung 88 29.12.2010 15:35
Die perfekte Basisgarderobe - Das können wir selbst! September 2010 Vanilia Nähcafe 427 28.12.2010 16:56
Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010 egwene2211 Nähcafe 560 03.11.2010 07:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09591 seconds with 14 queries