Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Blenden für meine Strickweste

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.12.2010, 12:32
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.327
Downloads: 12
Uploads: 2
Blenden für meine Strickweste

Ein Hallo an alle Strickenden !

Ich hab mich einmal in der Galerie umgesehen – und konnte an keinem der Strickstücke die Art entdecken, wie ich die Blenden an meine Westen annähe.

Ich bin nämlich lang unzufrieden gewesen damit die Maschen an den Kanten aufzunehmen, das sah (zumindest bei mir) nicht sehr ordentlich aus. Und trotzdem ich die Maschen dann mit der Häkelnadel abgekettelt hab, wurden die Blenden auch unterschiedlich lang .

Die Methode, die ich Euch zeigen möchte ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Ich kenn sie nur schon so lang, daß ich nicht mehr sagen kann wo ich sie mir angelesen hab; vermutlich aus einer ururalten Anna.

Daß Ihr eine Weste in allen Einzelteilen stricken könnt, setz ich jetzt einmal voraus .

Ihr benötigt: eine etwas dickere Sticknadel ohne Spitze und entsprechende (zur Wollstärke einigermaßenpassende) kontrastfarbene Wolle.

Anfangen mit dem WIP möcht ich an dem Punkt, wo die Blenden gestrickt werden. Ich hab mit der Halsleiste angefangen.
Die entsprechende Maschenzahl anschlagen und so hoch stricken wie Ihr die Leiste haben möchtet, hier könnt Ihr ruhig noch Knötchenrand arbeiten.
Dann in einer von der Stärke her passenden, aber gut kontrastfarbenen Wolle 6 – 8 Reihen glatt rechts drüber stricken. Wenn ihr das mit einer nicht rutschigen Wolle gemacht habt, könnt Ihr jetzt die Stricknadel rausziehen. Ich hab es für mich einfacher gefunden, die Rundnadel mit den Endeln umzubauen und drinnen zu lassen, damit die Maschen nicht laufen lernen .

1.jpg

Leider sind die folgenden Fotos sehr unscharf geworden. Ich hoffe, man kann trotzdem erkennen, was ich gemacht hab.
Und jetzt wird klar, warum kontrastfarbene Wolle und glatt rechts. Ihr näht jetzt die einzelnen Maschen an die Kante.
Aber aufpassen, daß Ihr wirklich die Mitte der Maschen trefft, sonst war am Ende die ganze Arbeit umsonst: die Blende fällt dann ab!!!!

3.jpg
4.jpg
2.jpg

Habt Ihr Alles richtig gemacht, sieht die Arbeit jetzt so aus.

5.jpg

Jetzt trennen wir die abstehende Wolle wieder auf

6.jpg

ziehen die 1. bunte Reihe auch noch raus

7.jpg

und tataaaaaaaaaaa - das Bündchen ist dran .
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)

Geändert von Topcat (26.12.2010 um 12:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.12.2010, 12:40
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.327
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Blenden für meine Strickweste

Jetzt kommen noch die restlichen Blenden an die Vorderteile

8.jpg(hier nocheinmal die Halsleiste von innen- falsch hochgeladen )
9.jpg
10.jpg
11.jpg

– hier bitte keinen Knötchenrand arbeiten, sondern die letzte Masche abheben, in der kommenden Reihe abstricken. Vor dem Farbwechsel dann verkehrt abstricken, damit Ihr ohne Probleme annähen könnt.

Und jetzt die restliche Weste fertig zusammenarbeiten – ich erledig das immer mit der Häkelnadel.

12.jpg

Und fertig ist die Weste

Und jetzt viel Spaß und Erfolg beim Nacharbeiten !
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.12.2010, 13:09
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.476
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Blenden für meine Strickweste

1000 Dank für diese tolle Anleitung .

Ich hatte auch oft Probleme mit den Blenden.
Besonders die Vorderteilblenden waren oft unterschiedlich lang .

Bei meinem nächsten Strickprojekt werde ich Deine Methode anwenden.

Eine Frage hätte ich aber noch:
Was bedeutet *verkehrt abstricken*?

Liebe Grüße
Karin
__________________
Sapere aude!

Geändert von KarLa (26.12.2010 um 13:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.12.2010, 14:05
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.327
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Blenden für meine Strickweste

Zitat:
Was bedeutet *verkehrt abstricken*?
links statt rechts, verkehrt statt glatt .
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.12.2010, 14:28
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.476
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Blenden für meine Strickweste

Danke !
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
blenden annähen , stricken , weste

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnitt für lange Strickweste gesucht AndreaS. Schnittmustersuche Damen 6 20.08.2010 22:32
Blenden wellen sich:-( A.H. Andere Diskussionen rund um unser Hobby 32 01.05.2009 17:13
Strickweste gesucht Pippi Stricken und Häkeln 2 30.10.2008 20:21
Strickweste für Mädchen christine74 Stricken und Häkeln 0 01.09.2008 09:55
Blenden zuschneiden Over-Locky Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 11.08.2008 18:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09439 seconds with 14 queries