Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Welche Füße braucht der (Leder-)Mann

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.12.2010, 22:59
Benutzerbild von fotoschlumpf
fotoschlumpf fotoschlumpf ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welche Füße braucht der (Leder-)Mann

ach ja, du schreibst noch eine alternative auf, den Rollfuß, das wäre auch eine Idee

kann wer für Rollfuß und Obertransportfuß Vor- und Nachteile bitte nennen

markus
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.12.2010, 23:57
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Welche Füße braucht der (Leder-)Mann

Zitat:
Zitat von fotoschlumpf Beitrag anzeigen
auch wenn es dickes Leder ist?
Gerade dann nicht, wenn Du keinen Bock auf ständig tieffliegende Nadeln hast.

Und ich habe Leder und Lack immer mit einem Rollenfüßchen genäht. Ich habe ihn geliebt! Ein Obertransportfuß ist natürlich auch was feines, ich bin aber gut 25 Jahre lang auch ohne ausgekommen. Was immer für Dich schneller und günstiger zu bekommen ist, würde ich sagen.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.12.2010, 13:55
Benutzerbild von fotoschlumpf
fotoschlumpf fotoschlumpf ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welche Füße braucht der (Leder-)Mann

Danke euch für die Tipps

Bin gerade wieder in ein Entscheidungstief gefallen, schaut was mit Peter schreibt:

Eine Bernina 930 ist unterwegs - Hobbyschneiderin + Forum

jetzt geht die Suche wieder weiter, wenn die Bernina 930 nicht die Ledermaschine ist spare ich mir den Rollfuß noch und verbringen wieder bei ebay meine Zeit. Die ersten Tests waren so lustig, aber er hat Recht, 3 Lagen waren noch ok aber bei 4 war nichts mehr zu machen (neue Ledernadel). Ja und ein Obertransportfuß kostet auch 95 euro, da komme ich dann auch schon langsam auf 500 Euro.

Also wenn wer Mann mit Tipps versorgen kann bzgl. Ledermaschinenlösung, bitte her damit, ich gebe einen Kaffee aus, auch Kekse wenn sie richtig gut und günstig ist!!!!

Danke euer Markus
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.12.2010, 14:00
Benutzerbild von ive25
ive25 ive25 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 17.526
Downloads: 7
Uploads: 2
AW: Welche Füße braucht der (Leder-)Mann

Hallo Markus,

helfen bezüglich einer Ledermaschine kann ich nicht,
aber sag nicht Du hast 400Euro für die 930 bezahlt

Grüße
__________________
,,Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, dass er ein Narr ist." Shakespeare
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.12.2010, 14:47
Benutzerbild von fotoschlumpf
fotoschlumpf fotoschlumpf ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welche Füße braucht der (Leder-)Mann

ist schon wieder in der Post, sie wurde als super gut angepriesen und mit dem Rückgaberecht ist es für mich einfach sicherer

ich hab lange beobachtet aber am Ende geht eine Maschine wie Pfaff oder Bernina so um die 350 bis 380 euro weg (alle um die 25 Jahre alt). Wie viel wäre sie dir wert gewesen?

jetzt suche ich halt wieder

markus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Absolut unwissender Mann braucht dringendst Hilfe :-) illchner Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 12.05.2010 15:23
Welche füße für welche Maschine? elenayasmin Janome 5 23.11.2007 10:47
Welche Füße braucht man? Nähbirgit baby lock 1 19.01.2007 08:44
Hilfloser (Weihnachts)-mann braucht Hilfe Nidea Allgemeine Kaufberatung 13 04.12.2004 04:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10687 seconds with 13 queries