Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Cupgrößenverwirrung...

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.12.2010, 11:41
Benutzerbild von Nähtrina
Nähtrina Nähtrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Cupgrößenverwirrung...

Moin zusammen,

ich habe mir am Wochenende Schnittmuster für BHs bestellt und ein Materialpaket. Dazu ein Bügelset zum rantesten.

Die Unterbrustweite wird 95 cm sein, das ist eigentlich klar. Weniger klar ist, welche Cupgröße ich benötige. Die gängige Anleitung: Einen gut sitzenden BH anziehen, Oberbrustweite und Oberweite messen und die Differenz bestimmt die Cupgröße. Soweit, sogut. Nur: Ich habe einen BH mit B-Cup. Wenn ich den trage und messe, kommt auch B-Cup dabei heraus. Nur: da quillt oben ein wenig raus... Wenn ich einen der C-Cups trage und messe, kommt da auch C-Cup bei raus. Nur: die sind einen Hauch von zu weit und ziehen Falten. Eigentlich habe ich also 95 B 1/2 Was ratet ihr mir zum ersten Versuch?

Für den ersten Test-BH möchte ich nicht gleich Stoff und Spitze aus dem Matieralpaket nehmen. Kann ich da auch ein T-Shirt für meucheln und erhalte ein vergleichbares Ergebnis?

Und: Was für eine Nadel nehme ich für Wäschelycra? Stretchnadeln sind vorhanden, Microtexnadeln auch. Was wäre besser?

Fragen über Fragen...

LG Ilka
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.12.2010, 11:44
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.301
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Cupgrößenverwirrung...

Wenn Dein T-Shirt die gleichen Dehneigenschaften hat wie der Dessousstoff - dann kannst Du den nehmen - ansonsten ist der wenig aussagekräftig.

Ich würde tendenziell mit der größeren Größe anfangen - an der Cupnaht noch ein bißchen was wegnehmen geht dann ja noch...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.12.2010, 13:37
Benutzerbild von Pignoli
Pignoli Pignoli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2008
Ort: Eferding, Oberösterreich
Beiträge: 14.876
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Cupgrößenverwirrung...

Ich würde auch die größere Größe nehmen und Obercup und Untercup NICHT in Sandwichtechnik zusammennähen, sondern so, dass die Nahtzugabe offen liegt. Somit kann man hier noch etwas verkleinern, wenn nötig.

T-Shirt-Stoff würde ich nicht verwenden, der ist meist nicht so elastisch wie Lycra.

Ich nähe immer mit Stretch-Nadeln und komme damit gut klar, Microtex-Nadeln hab ich gar nicht.
__________________
LG, Pignoli

Jetzt auch mit Blog: La Mona - Dessous und mehr
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.12.2010, 14:47
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.744
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Cupgrößenverwirrung...

Zitat:
Und: Was für eine Nadel nehme ich für Wäschelycra? Stretchnadeln sind vorhanden, Microtexnadeln auch. Was wäre besser?
Stretchnadeln. Die haben eine Kugelspitze, die die Maschen und/oder die Elasthan-Fasern nicht zerschneiden. Microtex-Nadeln sind, soweit ich weiß, im Gegensatz dazu extra scharf und spitz, um durch sehr dicht gewebte Stoffe zu kommen, würden diese empfindlichen Gewebe also durchschneiden - also genau das Gegenteil von dem, was man mit Stretchnadeln erreichen möchte, afaik.

Wegen der Paßform finde ich Bines und Pignolis Idee gut. Die Cup-Größen sind ja genauso paßform-technische Kompromisse wie jede Standardkleidung auch...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.12.2010, 19:23
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 17.491
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Cupgrößenverwirrung...

Hallo,
ich nähe Dessous- und Badestoffe mit Organ-Superstretch-Nadeln. Die sind dafür geplant..... Microtex sind nur für gewebte Microfasser-Stoffe.

Zur Größenwahl: Ich würde dir auch zum größeren Cup raten, und lass erst mal die Cupnäht unbearbeitet, dann kannst du ggf. leichter etwas rausnehmen.
LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08411 seconds with 12 queries