Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Neur Anlauf: Oberteilgrundschnitt nach Müller & Sohn

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.12.2010, 11:10
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.627
Downloads: 6
Uploads: 0
Neur Anlauf: Oberteilgrundschnitt nach Müller & Sohn

Hallo,

bevor ich mit der neuen Konstruktion anfange, habe ich mich mal gründlicher mit der Passform bzw. den entsprechneden Mängeln meiner gekauften Blusen und Blazer auseinander gesetzt, um heraus zu finden, wo ich mich von der Standardfigur unterscheide.

Dabei habe ich Folgendes festgestellt:
- meine Schultern sind sehr gerade
- mein Halsumfang ist schmaler als der Standard
- meine Rückenbreite ist schmaler (mehr OW vorne, größeres Cup)
- unsicher bin ich mir mit der Schulterbreite. Die Teile hängen zwar oft an der Schulter, aber das kann auch am zu breiten Halsausschnitt oder an der zu steilen Schrägung liegen. Die gemessene Schulterbreite wirkt "normal".

Jetzt brauche ich euren Rat, mit welchen Maßen ich an die Konstruktion gehen sollte. Meine Überlegung:
- mein Halsumfang (wäre Gr. 40)
- Rückenbreite für 1 Größe kleiner (also Gr. 42 statt 44), die Differenz an der Brustbreite zugeben.
- Schulterbreite passend zur Oberweite, ggf. am Probeteil ändern.

Kann das so etwas werden?

gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.12.2010, 12:08
Fresee Fresee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Spanien
Beiträge: 337
Downloads: 34
Uploads: 0
AW: Neur Anlauf: Oberteilgrundschnitt nach Müller & Sohn

Hallo Gundi
Ich habe mein Oberteilgrundschnitt nach meinen Massen gezeichnet! Habe auch einen ganz schmalen Rücken und brauche auch vorne mehr! Habe eine Rückenbreite von 16,5 (33) bei einer Oberweite von 94! Die Schulter habe ich nach Massen aus dem Buch "Kleider + Blusen laut meiner Oberweite genommen , und ich bin zufrieden mit der Passform! Kann endlich auch meine Arme nach vorne bewegen !
LG
Petra

Geändert von Fresee (14.12.2010 um 17:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.12.2010, 13:37
Benutzerbild von Tilli
Tilli Tilli ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Elmshorn
Beiträge: 15.004
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Neur Anlauf: Oberteilgrundschnitt nach Müller & Sohn

H allo,

auf die Gefahr hin, mich als unwissend zu outen, dachte ich, daß man immer nach persönlichen Maßen konstruiert. Selbst dann wirst Du um nachträgliche Änderungen bei einer ungleichmäßigen Verteilung nicht herumkommen. Bedenke auch, daß Du vielleicht im Vorderteil nicht nur an der Brustbreite etwas zugeben mußt, sondern gegebenenfalls auch etwas Mehrlänge brauchst.

LG
Sabine
__________________
Das Leben ist zu kurz, um dünn zu sein . . . . . .
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.12.2010, 14:01
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.627
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Neur Anlauf: Oberteilgrundschnitt nach Müller & Sohn

Zitat:
Zitat von Tilli Beitrag anzeigen
auf die Gefahr hin, mich als unwissend zu outen, dachte ich, daß man immer nach persönlichen Maßen konstruiert.
Hallo,

da hast du natürlich recht!
Aber ich habe hier im Forum (und bei Müller & Sohn) gelesen, dass man immer erst mal mit der errechneten Schulterbreite arbeitet und dann ggf. das Modell anpasst, weil sonst Schulter und Abnäher anders werden. Deshalb meine Überlegung bzw. Frage, was ich z. B. mit dem engeren Halsausschnitt mache......
Und das exakte Messen der Rückenbreite ist auch nicht so einfach, deshalb wird die in der Regel berechnet und nur mit viel Vorsicht korrigiert.

gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.12.2010, 16:31
stofftante stofftante ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.469
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Neur Anlauf: Oberteilgrundschnitt nach Müller & Sohn

Hi Gundi
nd das exakte Messen der Rückenbreite ist auch nicht so einfach, deshalb wird die in der Regel berechnet und nur mit viel Vorsicht korrigiert.

Nenene, die ist relativ einfach zu messen und danach richtet sich ja deine Brustbreite besonders bei großem Busen. Miß 5 mal und nimm den Mittelwert. rechne den AD aus und den BB dann was am Rücken zu wenig ist, geht auf den BB (Oder geteilt auf BB und AD, wenn der Arm ewas dicker ist)
Natürlich nach deinem richtigen Halsumfang, aber richtig messen! Unten an der Basis. Schulter nimmt man das Tabellenmaß und ändert nachher.
Ist aber nur wichtig, wenn die Schultern stark vom Normal abweichen.
Lg
heidi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach Systemschnitt - Müller & Sohn / Grundschnitt vancouver19 Fragen zu Schnitten 48 08.12.2010 07:48
wer arbeitet nach Müller & Sohn? exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer Fragen zu Schnitten 32 01.07.2008 15:07
Schnittkonstruktion nach Müller & Sohn Sylvie Fragen zu Schnitten 23 06.03.2008 15:53
Buch Passformfehler nach Müller & Sohn Kristina Nähbücher 11 13.03.2005 18:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10285 seconds with 14 queries