Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


normaler Saum

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.04.2005, 18:43
Benutzerbild von huetti
huetti huetti ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Würselen
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
normaler Saum

Hallo,

ich versuche eine kleine rechteckige Decke zu nähen, aber mit dem Saumfuß meiner Nähmaschine stehe ich auf Kriegsfuß.

Ich bin außerdem totaler Anfänger. Wie bekomme ich also einen schönen Saum hin? Wie weit sollte ich bei einem Baumwollstoff einschlagen und wie
bekomme ich das am besten gerade?

Gruß, Anke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.04.2005, 19:24
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.646
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: normaler Saum

Also wenn es ein leinenbindiger Baumwollstoff ist, dann kannst du Fäden ziehen, um gerade Kanten zu bekommen. Genau in Größer der Decke jeweils einen Gewebefaden herausziehen. Dann noch an jeder Seite zwei cm größer zuschneiden als die Decke sein soll.

Danach kannst du an den gezogenen Fäden umbügeln und noch mal nach innen einschlagen, d.h. du hast einen Zentimeter breite Säume, zwei Mal eingeschlagen.

Aber wie viel man einschlägt ist Geschmackssache, auch drei oder fünf cm breite Säume mit Briefecke können schöne aussehen. Nur so als Beispiel.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.04.2005, 19:34
Benutzerbild von lana192
lana192 lana192 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: normaler Saum

Ich mach das auch immer mit Fäden ziehen, dann weiß man wenigstens dass es gerade ist! Und es geht dann auch ganz einfach. Ich denke, die Breite richtet sich auch ein bisschen nach der Größe der Decke....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,38862 seconds with 12 queries