Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Lekala Schnittmuster CD

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.04.2005, 21:44
Benutzerbild von Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen Rumpelstielzchen ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Essen
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
Lekala Schnittmuster CD

Jetzt werden viele von euch ausrufen:"Oh nein, nicht noch einmal...." und mich ins Forum verweisen, doch es gibt leider immer noch bei mir einige Unklarheit, oder steh ich nur auf der Leitung? Also: Ich passe mit meinen Massen ja noch einigermaßen in die vorgegebenen Größenangaben von Burda etc. Leider bin ich zu lang, und habe ein gutes Hohlkreuz. Da viele von uns Lekala-begeistert sind, bin ich neugierig geworden, und auf der Internetseite bereits fündig geworden. Jetzt aber meine Unsicherheit! Wenn ich mir eine Schnittmuster-CD zulege,gebe ich ja 4 eigene Maße ein. Da ich oft Probleme bei Blusen oder Jacken mit den Brustabnähern habe (habe nicht sehr viel "Holz vor der Hütte" )wäre es dann besser, wenn ich mir doch die CAD Version zulege, oder reicht die CD auch aus? Kann ich am Computer auch mit der CD meine Maße verändern? Oder liegt der Unterschied nur ganz einfach darin, daß ich mit der CD nur begrenzte Schnitte zur Verfügung habe.
Meine Mutter interessiert sich auch sehr für die CD, und die hat leider gar keine Standartmaße! Ich hoffe ihr könnt Licht ins Dunkle bringen, uns sorry an diejenigen von euch, die durch solche Fragen schon leicht genervt sind
Rumpelstielzchen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.04.2005, 22:12
Benutzerbild von Monaqueue
Monaqueue Monaqueue ist offline
Verstorben, wir ehren ihr Andenken!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2003
Beiträge: 1.550
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lekala Schnittmuster CD

Zitat:
Zitat von Rumpelstielzchen
Jetzt werden viele von euch ausrufen:"Oh nein, nicht noch einmal...."

uns sorry an diejenigen von euch, die durch solche Fragen schon leicht genervt sind
Rumpelstielzchen
Hallo Rumpelstielzchen,



Aber jetzt mal im Ernst:

Leider kann ich keine Deiner Fragen beantworten.
Poste aber trotzdem, damit Dein Artikel wieder auf die Startseite rutscht.

Möchte aber vielleicht folgende Überlegung anstellen; die meisten Schnittmuster, ob aus dem Heft kopiert oder von CD ausgedruckt, basieren, so weit ich weiss, auf Grundschnitten, die für die verschiedenen Größen dann "hochgerechnet" werden.
Ich habe zuhause die Schnittmuster von "schnittvision" und "schnittmuster CH", und muss diese Schnitte trotz Eingabe meiner Körpermaße auch in verschiedenen Bereichen noch den Besonderheiten meiner Figur anpassen.

Wer das umgehen will, kommt eigentlich um die Anschaffung einer Schnitterstellungs-Software, sprich CAD-Programm eigentlich nicht drum herum!

So, und damit ist Deine Anfrage wieder nach vorn geschoben!!

Grüße Mona
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Kleider von der Stange kaufen, hätte er uns Kreditkarten statt Hände gegeben!! Burda Anzeigenkampagne 2000
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.05.2005, 21:34
Patternmakerfan Patternmakerfan ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Iserlohn
Beiträge: 700
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lekala Schnittmuster CD

Hallo Rumpelstielzchen

...Mona hat recht...nicht alles können die Programme errechnen...

deshalb gibt es bei den meisten Firmen den 2.Schritt......das dazugehörige Cad Zeichen Programm...

Zu diesen Firmen gehören Patternmaker.com...Wild ginger.com....Garment Designer....hier kann gezeichnet werden...


Natürlich ist dem Hersteller von Lekala auch etwas eingefallen...




Bei Lekala gibt es das e-print Programm....hier kann eine eigene Maßtabelle angelegt werden...die vom Programm vorgeschlagenen Maße ..z.B. Schulterbreite,Rückenbreite,Armlochdurchmesser...w erden nachkontrolliert und dann eingetragen....

Ist mit dieser Maßtabelle immer noch kein guter Schnitt erreicht...so kann dann noch der Algorithmus verändert werden.....oder man greift zu Bleistift und Schere...

Der Schnittaufbau der Lekala Schnitte enthält einige Besonderheiten,die die gute Paßform unterstützen..


Hast Du Dir auch schon das Forum und die Workshops angesehen?

LG
Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12687 seconds with 12 queries