Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Schlafhäubchen für meine Nähmaschine - WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.12.2010, 09:26
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.496
Downloads: 12
Uploads: 2
Schlafhäubchen für meine Nähmaschine - WIP

Nachdem mich meine Freundinnen gebeten haben – hier ein kleiner WIP wie ich meiner neuen Nähmaschine ein Schlafhäubchen verpaßt hab. Sie hat zwar einen Hartschalenkoffer zum Drüberstülpen, aber ich find das schaut so steril aus .

An Materialien braucht (für meine Version)

eine stabile Unterlage (ich hab mal für Hauspatschen sowas ähnliches wie beschichteten Filz vom Müller heimgeschleppt und natürlich viel mehr als ich für die Schlapfen gebraucht hab – also gut abgelagert ).

Vliesofix

viele kleine Stoffreste

Lineal, Stecknadeln, buntes Garn, 2 Knöpfe

Die Nähmaschine an ihren längsten, breitesten und höchsten Stellen ausmessen, Plan erstellen – die Nahtzugaben nicht vergessen, bei mir war das 1cm.

1.jpg

Den Schnitt hab direkt auf das Vlies gezeichnet, die Schnittteile aufs Vliesofix gelegt und und in passender Größe ausgeschnitten.

Dann geht das Puzzle mit den Stofffleckerl an. Nach Wunsch und Gefallen aufstecken. Wenn die ganze Fläche bedeckt ist, anbügeln und dann dürft Ihr mit den Zier- oder Quiltstichen Eurer Maschine an den Kanten langtoben .

Ihr kennt die Technik als *Crazy Patchwork* von Stellalunas () Minibörse .

So schaut das dann aus, wenn die Puzzlerei beendet ist:

2.jpg

man kann auch gut sehen, daß ich in einem Seitenteil unten eine Aussparung für das Strom- und Fußpedalkabel reingeschnitten hab.

Nach dem Versäubern (diesmal mit der Näma – ich war zu faul die Ovi auf den Tisch zu stellen), hab ich an den oberen Ecken die NZ markiert – bis dorthin dürft Ihr nähen, weiter nicht sonst bekommt Ihr den "Deckel" nicht rein!!!

3.jpg

Vor dem Zusammennähen hab ich noch den "Griff" montiert. Dazu einen Streifen Stoff nach Schrägbandmethode 4fach gelegt und abgesteppt und mittig angebracht. Das sah irgendwie nackig aus – also hab ich mir Blümchen gebastelt.
Die sind nicht auf meinem Mist gewachsen. Anke (FrauPuhvogel) hat uns irgendwann einen link zukommen lassen - aber bitte nicht nachfragen, ich weiß es nicht mehr .

Also kleine Kreise auf bunte Stoffreste zeichnen und ausschneiden:

4.jpg
5.jpg

Gleich gehts weiter, ich muß noch die Bilder hochladen..........
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)

Geändert von Topcat (04.12.2010 um 10:31 Uhr) Grund: l nachgekauft:)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.12.2010, 09:40
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.496
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Schlafhäubchen für meine Nähmaschine - WIP

Dann die Kreise zu Vierteln bügeln und an der runden Kante (mehr wie 5/6 würd ich nicht nehmen, sonst wird die Blume zu groß) aneinandernähen und dann vorsichtig am Unterfaden anziehen (die mit den teuren Maschinen können den Heftstich nehmen oder Ihr löst die Oberfadenspannung etwas) – verknoten.

6.jpg

7.jpg

Das sollte dann so aussehen:

8.jpg

Dann die Blümchen an den Griffenden aufstecken und mit festem Garn mit ein paar Handstichen befestigen. Als "Blütenmitte" hübsche Knöpfe auffnähen.

9.jpg

10.jpg

Dann gehts weiter mit Zusammennähen. Durch die Steifheit meines Materials bedingt, hab ich versucht, die Seitennähte auseinandergebügelt zu bekommen, naja zumindest versucht . Nachdem die NZ nicht dort geblieben sind, wohin ich sie hingebügelt hab, hab ich sie einfach links und rechts der Naht festgesteppt (das könnt Ihr ruhig über die ganze Stofflänge machen – es wird dann beim Einsetzen des Deckels nicht so ein Gewurschtel beim Nähen mit den NZ). Und nach dem Schließen der letzten Seitenaht unten wird die NZ nach innen umgeschlagen und festgesteppt.

11.jpg

Fortsetzung und Abschluß folgt gleich.....
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)

Geändert von Topcat (04.12.2010 um 10:36 Uhr) Grund: e aus der Versenkung geholt :o
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.12.2010, 09:44
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.496
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Schlafhäubchen für meine Nähmaschine - WIP

Dann kam die eigentliche Prüfung für mich und die Nähmaschine: ich hab die NZ des Deckels und der Seitenteile gemeinsam nach unten gesteppt. Bitte macht das nur mit einer starken Nähmaschine wenn Ihr so dickes Material wie ich verwendet – mit all den Lagen Stoff war das fast 1cm dick . Und bis ganz in die Ecken kommt man auch nicht. Aber ich find das Ergebnis kann sich sehen lassen .

12.jpg

13.jpg

Ihr könnt natürlich auch (mit entsprechender) Verstärkung die Abdeckung auch nur aus Stoff nähen und füttern (dann an der Kante unten verstürzen, Wendeöffnung in einer Seitennaht nicht vergessen!).

Man könnte natürlich auch Abdeckungen für die Overlock so erstellen () .

Und jetzt viel Spaß beim Nacharbeiten .
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.12.2010, 10:03
Benutzerbild von pelle-1969
pelle-1969 pelle-1969 ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2005
Ort: Flensburg
Beiträge: 14.883
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schlafhäubchen für meine Nähmaschine - WIP

Hallo Topcat,

danke für Deine tollen WIP. Jetzt weiß ich auch wieder, was ich unbedingt noch mal nähen wollte. Zwei Häubchen für meine Maschinen. Ich mag auch nicht diesen sterilen Koffer drüber stellen. Stoffreste hab ich ja reichlich. Da werde ich mir mal was nettes einfallen lassen, aber erstmal müssen meine Ufo`s weg. Vorher fange ich nix neues an.
__________________
Liebe Grüße aus dem hohen Norden von Wiebke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.12.2010, 10:07
Benutzerbild von noiram13
noiram13 noiram13 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 14.868
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Schlafhäubchen für meine Nähmaschine - WIP

Hallo Christa,

eine tolle Anleitung

Und das ERGEBNIS SIEHT KLASSE AUS. So schön farbenfroh
__________________
Herzliche Grüße
von Marion, die eine Schlusspfiff-Näh- ist
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hochzeits-WIP, für mich eine Nüre und Jacken für meine Männer Caroline Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 312 07.08.2012 12:51
WIP-Ich nähe für meine Nähmaschine eine Abdeckung! Nath Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 98 30.01.2011 20:12
WIP: Kleid für meine Freundin Staff Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 86 16.12.2009 14:21
Geburtstags WIP für meine Mom Alienna Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 22 05.09.2008 21:38
Nähmaschine für meine Mutter violaine Allgemeine Kaufberatung 1 27.08.2007 07:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10305 seconds with 14 queries