Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Farb- und Schminkberatungskurs bei der VHS

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 29.11.2010, 22:37
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.656
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Farb- und Schminkberatungskurs bei der VHS

Hallo Ilka,

willkommen im Club

Hatte bei meiner Beratung vor fünf Jahren auch so ein Schock-Erlebnis; von Herbst zu Winter. Hab nach diesen paar Jahren meinen Kleiderschrank zu mind. 80 % ausgetauscht und fühle mich pudelwohl damit

Zitat:
Zitat von Mausespeck32 Beitrag anzeigen
Als Hobbymalerin, mit allen Regenbogenfarben an den Fingern, stellen sich mir beim Thema Farbberatung alle Härchen auf.

Ich kann nicht glauben, dass Du Dein ganzes Leben so falsch gelegen haben sollst.

Gefallen macht schön. Man kann sich Mode und Farben auch schön reden.
Denk mal an diesen neuen Puderton( Schleimabrikot, Taube) jahrzehntelang ein Oma-nogo und jetzt habe ich die Farbe auch im Schrank.
Ich habe fast identische Erfahrungen gemacht wie Ilka, und kann das sehr gut verstehen.

Als Malerin bist du bestimmt mit den Farbkreisen vertraut, und dass manche Farben gut mit anderen harmonieren, andere nicht? Und ich schätze mal, so ziemlich jeder Mensch kennt Farbtöne, in denen man selbst absolut krank aussieht, oder? Genauso gibt es umgekehrt daher auch Farben, in denen man sehr gut aussieht. Und es gibt natürlich wie immer eine breite Palette von Farben, in denen man "nur" gut aussieht, aber eben nicht sehr gut. - Wie es so schön im Color me beautiful-Buch heißt, "Warum gut aussehen, wenn man phantastisch aussehen kann?"

Man guckt sich Farben schön, ja, man gewöhnt sich aber auch sehr schnell an die Dinge, die man ständig sieht, und glaubt dann, dass müsste einfach so sein; bei sich selbst wie bei anderen. Bevor man nicht was anderes ausprobiert, kann man dann nicht feststellen, ob andere Farben nicht vielleicht doch besser wären.

Und (viel/falsche) Schminke und die (falsche) Haarfarbe (Tönung, Färbung) kann da natürlich auch viel ausmachen, im guten wie im schlechten. In seinen besten Farben braucht man der Farbtheorie folgend z.B. viel weniger Schminke, um gut auszusehen, weil der Teint durch die richtige Farbe gesünder und frischer aussieht, im Gegensatz zu faltiger, lebloser, fleckiger, mit der falschen Farbe.

Ja, ich bin sehr überzeugt von dieser Theorie; hätte ich vorher auch nie gedacht. Mich hat erst ein shocking pink T-Shirt davon überzeugt, dass mir kalte Farben besser stehen als warme, die ich jahrelang nur getragen hatte. Von alleine hätte ich sowas nämlich nienienie angezogen, ich brauchte den Anstoß von außen. Glücklich die Menschen, die sowas selbst können.

Bei der Farbtyp-Theorie bekommt man ja übrigens, entgegen vielleicht gängiger Vorstellung, nicht exakt die Farben gesagt, die man jetzt nur noch tragen darf. Der Farbpass ist nur eine Hilfe, kein Dogma. Man muss lernen, zu erkennen, ob eine Farbe kalt oder warm ist, klar oder gedeckt, und dann entsprechend zugreifen oder nicht. Eine Farbe kann ich im Prinzip dann tragen, wenn sie sich nicht mit denen in meinem Pass "beißt". Weil es eben zigtausende Nuancen von jeder Farbe gibt; manche stehen mir besser, andere schlechter. Auch nude-Töne gibt es ja in kühlem Grau und Beige oder Rosa, oder in einer warmen Variante. Die eine Version wird mir stehen, die andere nicht.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.11.2010, 23:26
Benutzerbild von Nähtrina
Nähtrina Nähtrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Farb- und Schminkberatungskurs bei der VHS

Zitat:
Zitat von Mausespeck32 Beitrag anzeigen
würde zu gerne mal ein Foto sehen, wie Du Dich früher gesehen und angezogen hast und jetzt nach der Farbberatung.
Tja, damit kann ich leider nicht dienen... Aber ich hatte mich heute noch mit den "alten" Farben geschminkt und ein Kleid rausgesucht, das ich der Winterpalette zuordne: ziemlich dunkles blaugrün. Eine kalte Farbe und definitiv nicht zur Sommerpalette passend.

Das Kleid steht mir "ganz gut", die geschminkten Farben wollten aber nicht recht dazu passen. Nach dem Abschminken war es klar, warum: die rosige, ungeschminkte Haut paßte besser zum Kleid als die geschminkte Haut, die gelblich-bräunliche Farbtöne vorgaukelte.

Beim Schminken im Kurs war der Aha-Effekt bei der Grundierung noch nicht da, das war meine eigene, und ein Puder, das farblich dazu paßte. Bei den Augen wurde ein "erdiges Grau" - nenne es Taupe oder Schlamm, wie immer du möchtest, in zwei Helligkeitsstufen verwendet. Mit den Farben war ich von Anfang an einverstanden, was mich irritierte, war: kein Lidstrich und die Farbverteilung ganz anders als gewohnt. Dunkler Lidschatten unter dem Auge, nur ein kurzer Strich daraus, ganz dünn... Es war mehr die Art des Augenmakeups als die Farben, die mich erst mal grübeln ließen. Ja, man kann sich alles schönsehen, aber wenn die Farben nicht gestimmt hätten zusätzlich zur Art des Makeups? Außerdem war ich ja nicht alleine mit der Kursleiterin. Die anderen Mädels haben auch zugesehen und kommentiert. Wenn die den Unterschied auch wahrnehmen? Die Fast-Lila-Lippenstiftfarbe hätte ich mir freiwillig niemals nicht ausgesucht, aber es paßte einfach. Ich hatte auch andere Farben probiert, aber da war fast nach dem ersten Strich schon klar: das geht gar nicht.

Doch, die Sache hat schon Hand und Fuß. Das Ergebnis war einfach zu überzeugend. Budni hat heute gut an mir verdient, wenn auch nicht alle Produkte mehr dort erhältlich waren. Einige Hersteller haben wohl schon wieder heftig am Farbrad gedreht... Ich bin aber optimistisch, passendes zusammenbekommen zu haben. Ehrlich gesagt, freue ich mich schon auf morgen früh, aufs Ausprobieren.

LG Ilka
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.11.2010, 00:20
chittka chittka ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 382
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Farb- und Schminkberatungskurs bei der VHS

Hallo Ilka,
warum gleich alles ausräumen und neu nähen? Unterteile, die nicht so ganz dem Farbtyp entsprechen kann man oft mit "guten" Farben kombinieren und bei Oberteilen hilft ein Tuch, dass den direkten Kontakt mit der Gesichtsfarbe verhindert. Wenn ein neues Teil dazu kommt, dann sollte es auf jeden Fall passen, aber etwas gutes zu verwerfen, nur weil es nicht in der richtigen Farbwahl ist......?! Mir wäre das zu kostspielig. Ich habe meine Garderobe auf die o. g. Weise nach und nach angepasst. Wurde damals as dunkler Sommertyp getestet und weiß heute, dass ich alle Farben tragen kann, nur sie müssen in der blaustichigen Variante sein, niemals knallig oder gelbstichig!
Liebe Grüße
Elke
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.11.2010, 01:11
Schnipselchen Schnipselchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: An der Nordsee
Beiträge: 14.942
Blog-Einträge: 1
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Farb- und Schminkberatungskurs bei der VHS

Hallo Ilka,

Dein Bericht erinnert mich an meine Farbberatung. Ich hatte schon früher festgestellt, dass mir beige, naturweiß und braun nicht steht, aber gekauft habe ich sie doch. Frag mich nicht warum, es war einfach so. Bei der Farbberatung war sehr schnell klar, ich bin Winter und die kalten Farben sind meine Welt.
Im Kleiderschrank war viel,viel oliv, aber auch schwarz und blau. Ich habe nicht alle Teile sofort in den Kleidersack getan, aber zu wichtigen Anlässen immer nur meine Farben getragen.Heute sind im Schrank fast nur Farben für meinen Typ und wenn ich wirklich noch ein Teil in der falschen Farbe anziehe, sehe ich das sofort. Es fehlt der Haut, den Augen die Frische.

Meine Stoffvorräte, viel Leinen habe ich in den richtigen Farben eingefärbt. Da ich als Winter dunkelblau,schwarz und dunkelgrün tragen kann,konnte ich
gut aus beige dunkelblau machen. So war der Verlust bei meinen Stoffen nicht so groß.
Ich wünsche Dir noch viel Spaß mit Deinen neuen Farben.
__________________
Christine

Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern.
Astrid Lindgren
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.11.2010, 07:21
Benutzerbild von Nähtrina
Nähtrina Nähtrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Farb- und Schminkberatungskurs bei der VHS

Ich sitze gerade mit den neu gekauften Farben geschminkt vorm PC und lese eure Beiträge...

Ich finde mich jetzt auf einmal richtig schön statt "geht so"

Tüchertante bin ich nicht, ich habe meinen Bestand an unbenutzten Tüchern gestern mal durchsortiert. Drei sind übrig geblieben, erheblich mehr "dürfen gehen". Zwei stehen mir nicht, haben aber Bestandsschutz, da sie Teil historischer Eisenbahnuniformen sind, die brauche ich gelegentlich.

Nein, ich werde nicht meinen ganzen Schrank jetzt auf einmal erneuern. Wie ich schon schrieb, das ist gar nicht zu finanzieren. Nur soll das, was ich jetzt neu nähe oder kaufe, dann das richtige sein. Kann mal bitte jemand den Troß der holländischen Stoffhändler vorbeischicken, bitte?

LG Ilka
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22022 seconds with 13 queries