Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Schonungslos: Chanel !!

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 28.11.2010, 14:30
vab vab ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Köln
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 5
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schonungslos: Chanel !!

Meine Mutter ist über 70.
Eine agile und - abgesehen von den üblichen Zipperlein - gesunde Frau, die aktiv am Leben teilnimmt.
Weder reich noch arm.

Sie trägt gerne türkis und diverse Grüntöne, die ihr schon als junges Mädchen gut standen.
Warum auch nicht?

Sie trägt gerne moderne Schnitte, allerdings keine Miniröcke mehr (Gott sei Dank ist sie so vernünftig, die zum "Mini" gehörenen Beine hat sie inzwischen nicht mehr ).

Sie geht regelmäßig zum Friseur und zur Maniküre.

Meine Mutter schaut aus wie "etwas über 60" und nicht wie ein alterndes Muttchen.

Wenn ich mir mal gleichaltrige Nachbarinnen anschaue, die nur gedeckte Töne wie beige, braun und schwarz tragen, dazu einen "praktisch muss reichen" Herrenschnitt, kein makeup und eine verhärmte Mine...

Warum eigentlich?

Das Leben ist schön - und das sollte man unabhängig des Alters auch modisch ausleben dürfen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.11.2010, 15:02
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schonungslos: Chanel !!

Womit wir beim Thema Haare angelangt wären - und damit kenn ich mich aus

Es ist keines wegs so, dass eine Kurzhaarfrisur jünger macht, so wie allgemein oft angenommen.

Ich hab auch mal so gedacht - wenn ich mal 30 bin müssen die Haare ab. Dann war ich 30... und die Haare blieben, sie stehn mir - mittlerweile bin ich 43 und ich liebe meine Haare - wieso abschneiden, weil 80 % aller über 40jährigen kurz tragen???

Nö - nicht mit mir. Und genau das ist es, was uns jung hält. Dinge zu ändern oder so zu lassen wie sie waren, sich Freiraum zu geben ich selbst zu sein und Mut zu haben zu sich zu stehn.

Zugegebener maßen bräuchten manche Frauen ab 40 da etwas Nachhilfe oder fängt das nicht schon früher an???

Wenn die Mutter werden. Das soll jetzt nicht abfällig klingen, ich bin auch Mutter, aber man hat es mir nicht angesehn. Ich wurde nicht dicklich und bin nicht mit schlampiger Frisur und ohne make-up herum gelaufen, so wie die anderen die ich immer vor dem KiGa sah.

Ich finde, dass es kein Wunder ist, dass sich Ehemann, der eine gepflegte und attraktive Frau geheiratet hat, gerne nach anderen Damen umdreht wenn Eheweib sich so herrichtet. Natürlich liebt mich mein Mann auch wenn ich im Schlabberlook auf der Couch sitze und sicher geh ich auch ab und zu ungestylt aus dem Haus - aber nie in Jogginghose und Puschen.

Naja, vielleicht ist das auch eines Manchen ganz eigener Style

Aber zurück zum Thema - wir sollten uns unsere Jugend bewahren, aber mit offenen Augen in den Spiegel sehn.
Es ist wichtig, dass man seine Vorzüge betont und die Problemzonen versteckt.

Man braucht im Alter seinen Typ nicht zu verändern, wenn man immer flippig war, wird sich im Alter nichts daran ändern und man auch flippig bleiben und es passt - Umwelt würde sich wundern wenn plötzlich aus einer flippigen Frau ein angepasstes Omilein würde.

Solang ich mich wohl fühle und gerne in den Spiegel seh, solange leb ich. Wer im Spiegel nur sein Alter sieht, kann sich gleich begraben.

In diesem Sinne - bleibt so wie ihr seid.
Eure SoMi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.11.2010, 15:22
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 17.483
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Schonungslos: Chanel !!

Interessante Diskussion.

Es stimmt, je älter man wird umso "wichtiger" wird der Spiegel.
Allerdings, bei mir jedenfalls, weniger aus Eitelkeit sondern eher , weil man kritischer mit sich selbst wird.

Wenn man die 5 vorne dran hat, ist bei mir bald so weit,beginnt ein neuer Lebensabschnitt.
Ich nenne es für mich:
Die zweite Pubertät!
Man hat mit dem ganz persönlichen Klimawechsel so seine Kapriolen. Die Eine mehr, die Andere weniger. Der Körper stellt sich um und damit wäre man eigentlich schon mehr als bedient.
Hinzu kommt, vielleicht auch deswegen, dass man empfindlicher wird.
Man nimmt sich selbst genauer unter die Lupe. Und das Ergebnis stimmt Einen nicht immer froh...

CC hatte eine schonungslose Art die Dinge beim Namen zu nennen. Oft traf sie aber ins Schwarze!

Sie hat den Frauen schonungslos einen Spiegel vorgehalten. Dazu gehörte Mut!
Ich finde, man kann durchaus von ihr lernen.
Zum Beispiel, dass man die Zeit nicht aufhalten kann und dem Vergangenen nicht nachhängen sollte.
Besser man lebt im Hier und Jetzt und akzeptiert auch, dass man älter wird.

Das was Einem in jungen Jahren gut gestanden hat kann man auch, mit ein paar Abstrichen oder in Varianten, tragen wenn man älter ist.
Warum sollte ich mit 50 nicht die gleichen Farben tragen wie mit 20?
Es muss ja nicht knallpink sein. Es gibt zum Glück ja genug Abstufungen.
Aber in traurigen Farben zu gehen oder den praktischen Kurzhaarschnitt zu bevorzugen, nur weil man nicht mehr 20 ist? Dazu besteht keine Veranlassung!

Wichtig ist ein wenig Selbstkritik und ein Blick in den Spiegel. Und zwar nicht den "Verklärten" sondern den Realistischen.
Ich denke, das ist das, was Coco Chanel meinte.

Nun habe ich einen Roman geschrieben. Fast das "Wort zum Sonntag"....

Allen einen schönen 1. Advent,
Karin
__________________
Sapere aude!

Geändert von KarLa (28.11.2010 um 15:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.11.2010, 15:30
Benutzerbild von Nähnaddel
Nähnaddel Nähnaddel ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 96
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Schonungslos: Chanel !!

Zitat:
Ich wurde nicht dicklich und bin nicht mit schlampiger Frisur und ohne make-up herum gelaufen, so wie die anderen die ich immer vor dem KiGa sah.
Sorry, aber das stösst mir etwas auf.
Morgens schon gestylt und geschminkt zum Kindi zu laufen ist doch wohl hoffentlich kein Muss.
Das hört sich sehr abwertend an und ich, die ich mich selten und wenn dann wenig schminke hoffe das ich trotzdem als ansehnlich durchgehe.

Uns man darf mir gerne ansehen das ich Mutter bin - ich hoffe das leuchtet aus meinen Augen :-) !!
__________________
lg

Sandra
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.11.2010, 15:41
Benutzerbild von cochlea
cochlea cochlea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2008
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schonungslos: Chanel !!

Hallo,

ich finde das auch eine interessante Diskussion.

Wir treffen alleine, als Individuen, die Entscheidung, was wir anziehen.
Falls wir mitentscheiden, was Mode ist, dann ist diese Individualität da genau ausgeklammert, sondern wir sind Teil eines Kollektivs.

Es ist in der Gegenwart jeweils sehr schwierig zu trennen, was Mode ist und was individuelle Entscheidung. Im Vor- und Rückblick ist es einfacher (rückblickend die Mode der xxiger-Jahre zusammenzufassen oder in der Vorschau, was wir völlig unmöglich finden, aber bis in zwei Jahren haben wir uns dran gewöhnt …)

Deswegen können wir mal getrost annehmen, dass Menschen, die meinen, sie hätten mit Mode nichts am Hut und sie hätten ihren eigenen Stil, sich da was vormachen. Das ist übrigens nichts Böses. Das geht einfach den meisten so, und es werden nur ganz wenige sein, deren eigener Stil wirklich ihr eigener Stil ist und nix anderes.
Es braucht sich schon deswegen hier niemand und keine angegriffen zu fühlen, weil es ja gut sein kann, dass gerade Person Y, die das hier liest, eine der ganz wenigen Ausnahmen ist, die ihren eigenen Stil trägt und wirklich nur den.

Es betrifft nicht nur ältere Frauen, sondern Männer und Frauen jeden Alters. Es ist niemand ausgenommen vom Fortschreiten der Zeit.

3 Aspekte oder Bereiche, die sich ändern:

1. unser Umfeld – können wir uns zwar ein Stück weit aussuchen, mit wem wir zu tun haben wollen, das war’s dann aber schon.

2. unser Körper und unsere Figur – können wir zwar versuchen, mit „Lebensführung“ (=Diät, das heißt Diät nämlich übersetzt; meistens wird dann noch Sport mitgedacht) aufzuhalten, aber letztlich … dann bleiben zwar vielleicht unsere Abmessungen, aber unsere Haut wird trotzdem anders.

3. unsere Persönlichkeit – alles das, was wir an unseren Ansichten und Einstellungen durch wachsende Lebenserfahrung ändern.

Genaugenommen: Bei jedem dieser Gebiete finde ich es eher gruslig, wenn sich da nix ändert.

Das ist jetzt alles sehr theoretisch. Meine Beobachtung aus der Praxis dazu: Ich habe die letzten Jahre die Erfahrung gemacht, dass es nicht so ohne weiteres funktioniert, totgeliebte Lieblingsstücke einfach 1:1 nachzubauen.

Liebe Grüße
Cochlea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chanel-Verarbeitung MaxLau Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 32 07.11.2010 20:05
Chanel auf Arte karanda Andere Diskussionen rund um unser Hobby 0 30.12.2009 13:11
Shaeffer on Chanel eboli Nähbücher 1 13.07.2009 20:50
Chanel im ZDF barbarissima Andere Diskussionen rund um unser Hobby 24 12.02.2006 23:42
Chanel-Stoff vorwaschen? maro Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 05.11.2004 19:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13084 seconds with 13 queries