Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Renaissance Kleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 24.11.2010, 15:04
Benutzerbild von Caroline
Caroline Caroline ist offline
Korsettfachfrau
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 15.041
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Renaissance Kleid

Ich hab den Schnitt grad nicht da, ich glaub aber Füllwatte oder ähnliches.
__________________
Viele Grüße
Caroline
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.11.2010, 16:46
Benutzerbild von SchwarzerFaden
SchwarzerFaden SchwarzerFaden ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: bei Lahr/Schwarzwald
Beiträge: 1.232
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Renaissance Kleid

Hallo,

ich habe meine "Wurst" von Simplicity wie angegeben mit Füllwatte gefüllt.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 25.11.2010, 00:54
Benutzerbild von meikeka
meikeka meikeka ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 256
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Renaissance Kleid

Füllwatte habe ich sogar noch da! Echt, Ihr meint, die Wurst sollte noch dicker sein? Dann mach ich noch eine dickere zur Probe, wenn der Rock fertig ist.

Diesen habe ich nämlich gestern zugeschnitten und zusammengenäht, mangels Weitwinkel der das riesige Teil erfassen kann, habe ich aber kein Foto gemacht. Jetzt weiß ich auch wieder warum ich Poly versuche zu vermeiden, es hat die ganze Zeit geknistert - Aaaargh, ich hasse es.

Morgen werde ich mich im Fälteln üben. In dem Janet Arnold Buch steht zum Rock: "cartridge pleat into 11 x 4 cm" - ähä... was heißt denn das nun??? Ich habe gegoogelt und bin fündig geworden und morgen wird das ausprobiert.

gute Nacht!

Meike
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.11.2010, 12:20
Benutzerbild von heidivonderalm
heidivonderalm heidivonderalm ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Niederöstereich
Beiträge: 227
Blog-Einträge: 13
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Renaissance Kleid

Hallo Meike!
Du machst mich neugierig, jetzt muss ich auch mal googeln.
Übrigens meine Schnürbrust ist fertig , Bilder gibts in meiner Galerie.

Lb. Grüße
Heidi
__________________
Lb. Grüße
Heidi


Meine Galerie
Heidivonderalms Blog

Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 29.11.2010, 21:28
Benutzerbild von meikeka
meikeka meikeka ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 256
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Renaissance Kleid

Hallo!

Über cartridge pleatings - zu deutsch: Stiftelfalten - bin ich nun im Bilde
Zur Vorgehensweise darf ich auf diese Quelle verweisen: http://www.elizabethancostume.net/cartpleat/

Und der erste Versuch:

Ich habe den Faden mit etwa 1 cm großen Stichen durch den Stoff gezogen und die Falten ziemlich dicht aufeinander geschoben.
Ich habe mich dann gefragt, was macht man denn, wenn man nicht soviel Stoff hat, um die Falten so dicht aufeinander zu schieben. Es müsste doch auch gehen, wenn ich bei gleichbleibender Stichlänge die Falten nicht ganz so dicht aufeinander schiebe? Einfach ausprobieren - so sah das dann aus:

Hm - ich glaube, so war das nicht gedacht. Erstens sind die Rundungen überhaupt nicht mehr schön und zweitens können diese großen "Löcher" auch nicht richtig sein. Ich denke, der Stoff ist auch zu dünn für eine solche Variante. Weitergoogeln hat mich auf die Idee gebracht, dass man ja auch den oberen Bereich, der in Falten liegt, mit einem dickeren Stoff verstärken könnte. So müsste es funktionieren. Ich bin mir nicht sicher, ob ich meinen Rock auf diese Weise verstärken muss, ich werde das einfach ausprobieren. Der Rock wird so oder so auch gefüttert, und zwar mit Baumwolldamast. Dieser wird gerade in der Maschine in diesen Goldgelb-Bräunlichen Ton gefärbt, wie er auch im Bettüberwurf vorkommt.

Was ich ganz wichtig finde, und was ich in keiner Anleitung beschrieben fand, ist, dass man die Falten von der linken Seite befestigen sollte. Nur so bleiben die schönen Rundungen erhalten. Den Einziehfaden kann man danach rausziehen. So habe ich jede Kante fixiert, also ich habe in jede Kante dreimal reingestochen und den Faden festgezogen und das Ganze mit drei Fäden:




Da das Rockfutter ja noch in der Waschmaschine ist, muss ich den Rock und seine Faltenforschung zurückstellen. Dafür schneide ich jetzt schon einmal das Oberteil zu - bin ja fast etwas nervös! Bloß dabei keinen Fehler machen, sonst ist der tolle Bettüberwurf zerschnitten... Tief durchatmen - es geht los...

Tschüss und bis bald!

Meike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Schnittmuster für Rock`n Roll-Kleid, Kleid mit Tellerrock Susi-Sonnenschein Schnittmustersuche Kostüme 5 04.06.2010 18:29
Renaissance und ihre Kragen ... Karandash Kostüme 9 18.06.2008 20:42
Renaissance roter Mohn Kostüme 13 21.05.2008 20:59
Anleitung Barett Renaissance / Mittelalter gesucht! Elisa64 Hüte und Accessoires 3 22.06.2006 17:31
Renaissance-Kleid sonnenblume Kommerzielle Angebote 0 16.11.2005 14:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09589 seconds with 13 queries