Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Systemschnitt 1 - Das Grauen hat einen Namen...

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 16.11.2010, 13:03
Benutzerbild von vancouver19
vancouver19 vancouver19 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Hessen, Da-Di
Beiträge: 15.004
Downloads: 47
Uploads: 0
AW: Systemschnitt 1 - Das Grauen hat einen Namen...

Ihr seid so nett .....

@deo

Um Gottes Willen, Du bist mir doch nicht zunahe getreten, ich wünschte, ich hätte das schon früher gewusst. Als ich mich mit meiner Ami-Software herumgequält habe, hat mich eine nette Nähbekannte darauf aufmerksam gemacht.

Ich habe die Sache mit der Armrolle auch schon versucht, aber nicht am lebenden Modell, sondern nur als die Bluse auf dem Bügel hing. Das war nix. Sollte ich das live machen?

@lenchenmm

ja, Verständnis kann ich im Moment gut brauchen....

@gundi2

sorry, ich meinte auch die Rückenlänge. Die Rückenhöhe wird überhaupt nicht gemessen, sondern berechnet. Kann irgendwie dann doch auch nicht ganz richtig sein. (1/10 Oberweite plus 17, als feststehender Betrag).

Du scheinst nach Müller & Sohn zu konstruieren, welchen Grundschnitt würdest Du mir empfehlen?
__________________
Liebe Grüße
Monica



Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 16.11.2010, 13:14
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Systemschnitt 1 - Das Grauen hat einen Namen...

@vancouver: ich wollte ja nur sichergehen...

zur Papierhülse: am lebenden Objekt, es muss eine(r) helfen und die Nahtzugabe am Korpus ist ja auch noch "wegzudenken". Nur zur Orientierung. Ich glaube nicht, dass das in deinem Fall wirklich nötig wird.

Ich glaub, du kriegst den Ärmel auch so hin. Was in deinen Palmer-Bildchen klar wird: der Ärmel wird fast ohne Rücksicht auf den alten Schulterpunkt faltenfrei eingesetzt und dann erst die Differenz bestimmt, oder?

lG Deo
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.11.2010, 13:56
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.604
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Systemschnitt 1 - Das Grauen hat einen Namen...

Zitat:
Zitat von vancouver19 Beitrag anzeigen
@gundi2

sorry, ich meinte auch die Rückenlänge. Die Rückenhöhe wird überhaupt nicht gemessen, sondern berechnet. Kann irgendwie dann doch auch nicht ganz richtig sein. (1/10 Oberweite plus 17, als feststehender Betrag).

Du scheinst nach Müller & Sohn zu konstruieren, welchen Grundschnitt würdest Du mir empfehlen?
Hallo,
ja, ich kontruiere nach Müller & Sohn, aber ich bin kein Profi!

Auch Müller & Sohn empfiehlt, sich eher an errechneten als an den gemessenen Werten zu orientieren, weil sich dieser Wert nur schwer genau messen lässt. Ich bin 185 groß und habe früher immer die zusätzliche Länge im Rücken nach Anleitung (burda etc.) aufgeteilt. Deshalb war ich sehr skeptisch, ob das mit dem Berechnen aus der Oberweite passen würde - stimmt aber ungefähr, und wenn die Rückenhöhe zu viel ist, kann man die Arme nicht mehr richtig anheben.

Du fragst nach Schnitten. Speziell kann ich dir nichts "empfehlen", weil mir einfach das Wissen bzw. der Überblick dafür fehlt. Ich habe mir vor einiger Zeit Rundschau Heft 4/2003 mit dem "neuen Kleidergrundschnitt" besorgt und die Bücher über die Fernleihe unserer kleinen Stadtbücherei ausgeliehen. Damit bin ich zu ganz brauchbaren Ergebnissen gekommen. -

Leider kann ich wieder von vorne anfangen, weil ich 10 kg abgenommen habe, und das ist zu viel, um die vorhandenen Schnitte einfach enger zu machen. Da habe ich mir jetzt das Buch "Bekleidung - Schnittkonstruktion für Damenmode" besorgt.
Bekleidung Schnittkonstruktion für Damenmode - Europa-Lehrmittel
Das Buch arbeitet im Wesentlichen nach Müller & Sohn und kostet nur einen Bruchteil der Rundschau-Bücher. Es enthält mehrere Oberkörper-Grundschnitte, da kann man sich festhalten und loslassen. Beim taillierten Oberteil-Grundschnitt steht: "Diese Oberteilkonstruktion basiert in weiten Teilen auf dem Schnittsystem Müller & Sohn", und bei den anderen Grundschnitten steht das sinngemäß auch meistens. Das Buch hat auch hier im Forum sehr gute Kritiken bekommen, und wenn du dir überlegst, etwas über Schnittkonstruktion zu kaufen, wäre das eine (relativ) kostengünstige Möglichkeit, an ein Schnittsystem mit vielen "Stellschrauben" zu kommen. - Oder versuche, über die Fernleihe an die Bücher aus dem Rundschau-Verlag zu kommen.

Aber ich würde die Bluse so schnell noch nicht aufgeben; ich meine das eher für einen taillierteren Schnitt, den du wohl suchst.

gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 16.11.2010, 16:16
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.809
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Systemschnitt 1 - Das Grauen hat einen Namen...

Gundi hat recht, ich sprach von der Rückenhöhe. Wenn die berechnete bei Dir nicht passt, musst Du halt mehr nehmen.
Ich würde die Energie aber lieber in die Konstruktion eines Grundschnitts für ein körpernahen Oberteils stecken. Wahrscheinlich bekommst Du das übrigens jetzt auch gut allein mit dem Buch hin.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 16.11.2010, 16:29
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Systemschnitt 1 - Das Grauen hat einen Namen...

dürfte ich hier auch noch mal mit einer Frage zum Schulterpunkt einhaken? Wenn ich den nicht verlagere, so wie P+P empfehlen, dann passt das vordere Passzeichen am Ärmel doch auch nicht mehr zusammen. Und das soll doch passen, oder nicht? Oder habe ich da einen Denkfehler?
Ich taste mich auch gerade an diesen Bereich ran, hab bisher den Schulterpunkt entsprechend verlegt. Bei den wenigen Versuchen hat es noch gepasst, aber es waren keine passformsensible Ärmel.
lG
Antje
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hat "Molton" noch einen anderen Namen? KerstinMH Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 14 01.06.2009 15:14
Mönchengladbacher Nähtreff:Das Kind braucht einen Namen! ;) moatei Hobbyschneider/innen Treffpunkte 6 10.09.2007 00:24
Suche Namen eines bestimmten Stoffes, falls er überhaupt einen hat... graswanze Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 03.01.2007 20:36
Hat Eure Maschine einen Namen? Eileena Andere Diskussionen rund um unser Hobby 21 24.01.2005 12:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09114 seconds with 14 queries