Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Systemschnitt 1 - Das Grauen hat einen Namen...

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.11.2010, 22:03
Benutzerbild von vancouver19
vancouver19 vancouver19 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Hessen, Da-Di
Beiträge: 15.004
Downloads: 47
Uploads: 0
Unglücklich Systemschnitt 1 - Das Grauen hat einen Namen...

Hallo Ihr Lieben...,

Ihr seid - wie so oft - meine letzte Hoffnung.

Nachdem ich mit meiner - ähm - etwas schwierigen Figur hinsichtlich der Passform immer große Probleme habe, bin ich dazu übergegangen, alles zur Änderung dieses Zustandes Erdenkliche auszuprobieren.

Es war/ist dabei: Bücher zum Abändern von Kaufschnitten, amerikanische Schnittkonstruktionsbücher, Schnittmustersoftware, Sure-Fit Designs (Masterpattern).

So, hat alles nicht sooooo gut geklappt, also habe ich mir einen Kurs an der Privaten Modeschule gegönnt (habe noch einen Termin ). Ist nicht billig, also soll es doch bitte, bitte endlich passen.

Die (nette) Dame wusste - angeblich ? - nicht, nach welchem System sie konstruiert ("haben wir so in der Ausbildung gelernt"), aber ich habe schnell entdeckt, dass es der Systemschnitt 1 ist.

So, die Maße habe ich mir extra von ihr nehmen lassen !. Daheim das Werk ordentlichst gezeichnet, Probebluse genäht. War ein Sack, ich ein Wrack .

Nette Dame steckte mir Änderungen ab. Sie meinte: "Die Moni ist aber kritisch, Du bist ja Perfektionist....." Ja, wenn schon, denn schon. So halbherzige Sachen habe ich schon genug gehabt. Nix da.

So, jetzt habe ich wieder fein säuberlich gemalt und ausgeschnitten und genäht und ......

es sieht ja schaurig aus.

Bis zum nächsten Termin will ich ja was herzeigen können, denn es werden nur noch Sachen wie Kragen und Co. besprochen.

Ist da noch was zu retten? Bin ich so furchtbar gebaut?

Ich bin ganz traurig, könnt Ihr da noch was retten?

Der Ärmel ist so weit - und noch nicht unten abgesteckt - , da es der Hemdblusenschnitt ist.

Ganz, ganz lieben Dank schon im Voraus. Hier kommen nun die Elendsbilder:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Schwarze Bluse - Systemschnitt vorne 1.jpg (42,9 KB, 977x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schwarze Bluse - Systemschnitt vorne 2.jpg (26,8 KB, 974x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schwarze Bluse - Systemschnitt hinten.jpg (47,7 KB, 971x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schwarze Bluse - Systemschnitt hinten 2.jpg (26,7 KB, 972x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schwarze Bluse - Systemschnitt Seite.jpg (42,4 KB, 972x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schwarze Bluse - Systemschnitt Seite 2.jpg (29,6 KB, 969x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße
Monica



Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2010, 22:46
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.963
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Systemschnitt 1 - Das Grauen hat einen Namen...

Soo schlimm finde ich das nun auch wieder nicht. So ein gerader Hemdblusenschnitt ist für Dich vielleicht einfach nicht so günstig.

Was mir auffällt: Der Winkel der Schulter stimmt nicht; Du hast stark abfallende Schultern. Das fällt mir ins Auge, weil ich das entgegengesetzte Problem habe:
ganz gerade Schultern
Leg Dir mal probehalber Schulterpolster unter, ob das den Sitz nicht deutlich verbessert. Wenn ja, muss die Schulternaht steiler gestellt werden und das Armloch entsprechend tiefer gesetzt.

Ich habe den Eindruck, dass diese Mess- und Konstruktionssysteme (alle?) den Winkel der Schulter nicht berücksichtigen. Wenn der nicht stimmt , kann ein Kleidungsstück aber nicht richtig fallen. Das kann ich an mir bei praktisch jedem Konfektionsteil sehen
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.11.2010, 22:53
Benutzerbild von DoraW
DoraW DoraW ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2007
Beiträge: 434
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Systemschnitt 1 - Das Grauen hat einen Namen...

Hallo,

ich find es ok.
Ist halt nicht gebügelt.
Vielleicht ist die Farbe nicht so ideal für dich, aber den Schnitt bzw. die Passform finde ich in Ordnung.

LG
DoraW
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.11.2010, 23:00
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Systemschnitt 1 - Das Grauen hat einen Namen...

Hallo,
ich finde es auch nicht schlimm und stimme Lea zu, die Hemdschulter muss stärker abfallen. Ein Hemdblusenschnitt verlangt leider leicht überschnittene Ärmel und er hat auch keine Taillenabnäher hinten, die könntest du aber doch brauchen aus meiner Sicht. Nicht körpernah, nur körperumspielend.
Eh jetzt viel geändert wird: ist der Halssausschnitt mit Stütznaht gesichert? Nicht dass der beim Abstecken ausleiert...

Genauso ging mir das vor ... Jahren mit Systemschnitt 1 ohne jede Beratung, nur wollte ich einen Grundschnitt, da sollte man nicht gerade mit einer "sackartigen" Hemdbluse arbeiten... bzw. die nun allerdings körpernäher anpassen. Ich war genauso entsetzt und hab erst viel später begriffen, warum das jetzt so sch...limm aussah...

Hab nur Mut und natürlich, lasse es dir so genau wie möglich abstecken.
Viel Erfolg!

Dagmar
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.11.2010, 23:30
Benutzerbild von ias
ias ias ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.08.2005
Ort: München
Beiträge: 181
Blog-Einträge: 58
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Systemschnitt 1 - Das Grauen hat einen Namen...

Hallo Monica,

ich kann Dich verstehen So würde mir die Bluse auch nicht gefallen.

Bei einer Bluse kann ich Dir jetzt explizit nicht helfen, aber ....
Die gleichen Erlebnisse hatte ich mit Hosen. Bücher, Kurse, Programme und, und, und. Wenn ich ein mieses Anfangsprodukt hatte und mich durch alle Schnittänderungen hindurch gewühlt hatte, hatte ich als Endprodukt nach stundenlanger Arbeit ein ähnliches schlechtes Ergebnis wie am Anfang.

Schließlich war mir das alles zu blöd und ich habe folgendes gemacht:
An der Hose alle sich ergebenden Falten und Querzüge abgesteckt.
Somit sah die Hose gut sitzend aus.
Dann die Nähte der Hose wieder aufgetrennt und gesehen,
wie sich der Schnitt durch das Ab- bzw. Wegstecken der Falten verändert hat. Ich habe Bauklötze gestaunt, wie sich der Schnitt nach den Veränderungen am Körper entwickelt hat.

Seit ich diesen Hosenschnitt benutze, passen die Teile einfach immer gut.

Vielleicht kannst Du das auf Deine Bluse übertragen, denn da fallen mir diese
Falten der Überweite und ein paar Querzüge auch ins Auge.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du doch noch einen guten Schnitt bekommst.

LG, Inge
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hat "Molton" noch einen anderen Namen? KerstinMH Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 14 01.06.2009 15:14
Mönchengladbacher Nähtreff:Das Kind braucht einen Namen! ;) moatei Hobbyschneider/innen Treffpunkte 6 10.09.2007 00:24
Suche Namen eines bestimmten Stoffes, falls er überhaupt einen hat... graswanze Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 03.01.2007 20:36
Hat Eure Maschine einen Namen? Eileena Andere Diskussionen rund um unser Hobby 21 24.01.2005 12:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12759 seconds with 14 queries