Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Besatz mit oder ohne NZG?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.11.2010, 22:16
Svalbard Svalbard ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 23
Downloads: 0
Uploads: 0
Besatz mit oder ohne NZG?

Hallo,

ich bin gerade beim Zuschnitt einer Wickelbluse (Mod 111 aus der Burda 9/2010) - sie hat vorne am Vorderteil einen Besatz, der aber quasi mit am Vorderteil hängt und nur umgeklappt wird. Deswegen ist im Schnittmuster eine kleine Ecke mit eingezeichnet, an der man den Umbruch später umklappt, um ihn dann innen festzunähen. Jetzt weiß ich absolut nicht, ob ich diesen Umbruch mit NZG oder ohne "ausschneide", denn wenn ich die NZG mit einzeichne, dann brauche ich diese Ecke gar nicht mehr ausschneiden, weil kein Stoff mehr vorhanden ist - versteht jemand, was ich meine Die NZG würde praktisch diesen Keil verdecken. Oh Mann, ich glaube, dass ich zu hoch für mich - die Bluse hat 2 Punkte und ich scheitere jetzt schon!
Bei der Verarbeitungsanweisung steht zu diesem Punkt: "Jeweils den angeschn. Vorderteilbesatz an der Umbruchlinie nach außen legen und auf die Saumlinie steppen, fortlaufend die Nahtlinien der vord. Kanten bis zur spitzen Ecke aufeinandersteppen (wie einen Abnäher). Besatz nach innen wenden, vord. Kante und Saumkante bügeln, fortlaufend die Saumzugabe nach innen bügeln. Saumkante 1 cm breit absteppen." (ist bei MOd. 110 so beschrieben).

Ich habe halt Angst, wenn ich jetzt diese Ecke einfach herausschneide, dass ich sie später halt noch brauche!
Weiß jemand Rat - ich weiß, es ist echt kompliziert. Mit Besatz kenne ich mich bisher gar nicht aus! Danke für eure Hilfe!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.11.2010, 22:24
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.826
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Besatz mit oder ohne NZG?

Ich habe gerade mal nachgeschaut:
in der Beschreibung steht (ziemlich weit hinten ) "steppen wie einen Abnäher".
Das ergibt auch einen Sinn; also nicht rausschneiden und ich würde den Keil so auf den Stoff übertragen, wie Du es auch sonst bei Abnähern gewohnt bist.
Grüsse, Lea

Update: Du hattest den Text ja selbst gepostet, da hätte ich ja gar nicht nachzusehen brauchen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.11.2010, 22:37
Svalbard Svalbard ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 23
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Besatz mit oder ohne NZG?

Hab gerade selbst noch ein bißchen gelesen und überlegt - was Du schreibst, macht Sinn!
Ich finde es halt immer schwierig, beim Zuschnitt schon über Dinge bescheid zu wissen, die in der Anleitung ganz hinten angegeben sind Ich nähe das Wickeltop zum ersten Mal ohne Hilfe (bin sonst im Nähkurs, mache aber gerade eine Pause) und ich scheitere schon bei den kleinsten Dingen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
besatz

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatz auch ohne aufgebügelte Einlage? dod Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 23.07.2010 20:32
Mit oder ohne Bommeln? garota Fragen zu Schnitten 13 08.04.2008 14:20
Overlock mit oder ohne Rollsaum ? Nähly Overlocks 10 04.01.2008 16:58
Hosenfutter mit oder ohne Besatz zuschneiden? KarLa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 08.01.2005 12:18
Futter an Kleid...ohne Besatz.... bitte Hilfe Sweety6867 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 29.12.2004 21:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,26671 seconds with 14 queries