Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schulternaht beim Overlocken

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.04.2005, 10:03
eroth eroth ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Pfalz (Rheinland-Pfalz)
Beiträge: 178
Downloads: 0
Uploads: 0
Schulternaht beim Overlocken

Hallo,

ich nähe das Bündchen am Halsausschnitt bei Shirts offen an.
(d.h. eine Naht geschließen). Nun habe ich das Problem, dass ich beim Schließen der 2. Schulternaht sich das Vorder- u. Rückenteil immer verschiebt, Was am Halsausschnitt einen unschönen Abschluß gibt.

Wie kann ich dies vermeiden?

l.g.
eroth
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.04.2005, 10:21
Benutzerbild von Shiva
Shiva Shiva ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Holzland
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schulternaht beim Overlocken

Hallo,

das ging mir auch mal so, als ich diese Methode mal ausprobiert hab, ich hab es dann wieder so gemacht wie vorher und es klappt wieder wunderbar.
Ich nähe beide Schultern, das Bündchen als Ring zusammen und dann an den Ausschnitt, geht genauso gut und man hat das Problem mit der verrutschenden Schulternaht nicht mehr.
__________________
Viele Grüße
Ramona
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.04.2005, 11:22
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schulternaht beim Overlocken

Hallo,

auf welcher Seite fängst du denn an zu nähen? Am Halsausschnitt oder auf der Ärmelseite? Wenn du am Halsausschnitt anfängst und den Stoff am Anfang bis ans Messer unter das Füßchen legst, sollte es einigermaßen klappen. Wenn nicht, musst du vielleicht ein wenig mit dem Füßchendruck herumspielen.

lg
Mango
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.04.2005, 11:41
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schulternaht beim Overlocken

Ich nähe erst beide Schulternähte mit der Overlock zusammen. Das Halsbündchen oder auch Roll-/Schalkragen zum Ring schließen, die Ringnaht dann entweder in die hintere Mitte oder auf eine Schulternaht treffend ansetzen und das Bündchen bzw. den Kragen gedehnt mit der Overlock rundum annähen.

Hatte bisher damit keine Probleme.

Funzt übrigens auch bei Kapuzenpullis mit der Kapuze (die Vorderkanten lege ich entweder direkt aneinander stoßend oder leicht übereinander).

Ciao

Antje
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.04.2005, 11:45
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Schulternaht beim Overlocken

Hallo,

beim Rundhals und der Verwendung von Bündchenmaterial mache ich es wie Shiva und nähe im Kreis an.

Beim V-Ausschnitt arbeite ich dagegen nach der Industriemethode und schliesse erst die Schulternaht und mache es, wie von Dir beschrieben.

Mein Trick bei rutschigen Stoffen ist, die 1-2 cm am Übergang von Bündchen zur Schulternaht mit ein paar Nähmaschinenstichen zu fixieren bevor ich an die Overlock gehe.

Generell sollte man aber zuerst die Nadel in den Stoff senken und erst DANACH den Nähfuss senken.
__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06952 seconds with 13 queries