Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Vichykaro- & Punktestoffe

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.11.2010, 00:20
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.189
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Vichykaro- & Punktestoffe

Zitat:
Zitat von Spook Beitrag anzeigen
aber woran erkenne ich einen guten Stoff..
Online - gar nicht.

Gut, die Aufmachung des Shops, die Art der Fotos, die Ausführlichkeit oder Knappheit der Beschreibung, ganz zu schweigen vom Preisniveau, etc. pp. lassen eventuell ein paar Rückschlüsse auf die Qualität der Ware zu.

Aber ganz sicher weiß man es trotzdem erst, wenn man den Stoff in der Hand hat.

Baumwolle an sich ist zum Beispiel keine Eigenschaft, die Rückschlüsse auf die Qualität zulässt. Feinste Liberty-Baumwolle ist das eine, aber nach unten ist die Skala eben auch ziemlich weit offen. Vichykaro habe ich selbst schon als festen, grobfaserigen Stoff mit unsauberem Druckmuster gesehen, neulich aber auch sehr schön als feine, weiche Baumwolle mit Webmuster in Blusenqualität. Online würde einem der Unterschied aber niemals so ins Auge springen.

Markennamen und gute Online-Shops bürgen imho in der Regel für eine gewisse Qualität. Ich habe zwei- oder dreimal den Fehler gemacht, bei ausgemachten Billigheimern online zu kaufen, und das war sämtlich ein Griff in die Tonne... Unterhalb eines gewissen Preisniveaus ist es einfach rein betriebswirtschaftlich nicht möglich, etwas vernünftiges zu produzieren.

Wenn du dir unsicher bist, bestell dir Stoffproben. Diese Möglichkeit bietet eigentlich jeder gute Shop an.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.11.2010, 07:53
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Vichykaro- & Punktestoffe

Ich finde, Baumwollstoffe aufzutreiben, die den Kontrast im Muster auch nach der Wäsche noch behalten, das ist wirklich die Königsdisziplin des Stoffeinkaufs. Diese Stoffe müssen sehr teuer sein meiner Erfahrung nach um Bestand zu haben. Ich habe diese Art Stoffe, also Vichykaro, bei Pünktchen ist es dasselbe, auch in der normalen Konfektion noch nie wirklich dauerhaft erlebt.

Hier kann ich also nur raten, die Preisskala vom oben nach unten abzufahren, auf das Risiko hin, dass man auch einmal einen Mondpreis erwischt. In meiner Garderobe gibt es eine schwarzweiss-karierte Bluse, der Stoff ist von Chanel (Edre, Paris). Die kann ich waschen und anziehen und es gibt noch keinen Unterschied zum Originalrest. Auch für ein Kinderblüschen habe ich mal einen Konfektionsrest von VanLi verarbeitet, die Fa. gibt es nicht mehr.

Wenn Baumwolle wirklich gut sein soll, sind Liberty und Westfalenstoffe tatsächlich die entsprechenden Hausnummern. Zu den sonstigen Verdächtigen, wie Hilco und Konsorten, kann ich nichts sagen, habe ich noch nie verarbeitet. Ich befürchte, bei 25 bis 30 EUR der Meter fängt da der Spass an und das ist noch nicht das Ende. Andererseits leben gerade diese Stoffe vom Kontrast und wenn der weg ist, dann ist der Stoff todkrank. Wer mag das schon ?

Also mal für ein kleines Projekt auf einen grossen Namen setzen.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.11.2010, 20:57
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Vichykaro- & Punktestoffe

@cutiepie - Danke für den Tipp. Patchwork ist so garnicht mein Ding, da bin ich blank. Aber den Hersteller merke ich mir. In unserem besseren Stoffgeschäft in der Stadt werden auch viele Patchworkstoffe verkauft. Nachdem ich mich aber für mich selbst auf Basisfarben beschränke, bin ich da seltener. (Bunt ist bei mir nur der Teller....)

Ich bin überzeugt, die haben die Marke. Haben nämlich ein sehr grosses Angebot an Tilda,Patchen, Bizzkids, Trachten usw.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.11.2010, 23:25
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.189
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Vichykaro- & Punktestoffe

Zitat:
Zitat von Anouk Beitrag anzeigen
Ich dachte Vichykaros sind nur dann Vichykaros wenn sie gewebt sind.
Und ich dachte immer, Käse ist nur Käse, wenn Milch drin ist. Dummerweise ist jemand auf die Idee gekommen, das noch billiger hinzukriegen, und so ist der Analogkäse entstanden...
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.11.2010, 23:30
Benutzerbild von pedilu
pedilu pedilu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 389
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Vichykaro- & Punktestoffe

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Und ich dachte immer, Käse ist nur Käse, wenn Milch drin ist. Dummerweise ist jemand auf die Idee gekommen, das noch billiger hinzukriegen, und so ist der Analogkäse entstanden...
Bah! Jetzt ist mir aber jegliche Lust auf billige Stoffe vergangen.
__________________
Liebe Grüße,
pedilu

pedilu bloggt!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vichykaro für Dirndl Catweasel Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 28.07.2009 12:03
Vichykaro noch aktuell? Irene_de Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 16.03.2006 17:14
Vichykaro, Sjimmies+Socken..... cordetta Kommerzielle Angebote 0 24.02.2005 19:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11056 seconds with 13 queries