Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Großer Busen, welche Schnitte?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 13.11.2010, 18:23
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.547
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Großer Busen, welche Schnitte?

Die Jacke hat einen Brustabnäher, das ist gut! FBA leicht möglich.
Die überschnittenen Ärmel geben "Masse"in den Oberkörper - also nur einen wirklich weichen Stoff verwenden.
Birnentyp darfst Du nicht sein, sonst bekommst Du Schwierigkeiten mit dem schmalen Unterbau des Mantels. Lange Beine sind von Vorteil und die für Dich richtige Länge mußt Du finden.
das ist eine Langgröße (bis Gr. 92 = Gr. 46), aber da die Taille hier keine Rolle spielt, ist dieses Problem kein Problem bei diesem Mantel. Aber die Taschenplazierung mußt Du vorher überprüfen.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.11.2010, 18:59
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Großer Busen, welche Schnitte?

Hallo,
bei mir sieht es ähnlich aus, auch 1,72m 80E und Gr. 40/42. Meiner Erfahrung nach ist bei Mänteln von Burda genug Bewegungszugabe drin um keine FBA machen zu müssen. Ist aber sicher individuell verschieden. Der Mantel kommt mir oben rum schon ziemlich weit geschnitten vor.
Ich habe einen ziemlich kurzen Oberkörper, wenig ausgeprägte Taille und dafür längere Beine. Ich finde am besten steht mir weit ausgeschnitten mit offener Jacke drüber, oder lange Kette dazu. Oberteile mit Wickeloptik (bei Burda auch ohne FBA bei mir)
Hochgeschlossen oder Rollkragen geht bei mir gar nicht. U-Boot Ausschnitt - schrecklich!
In dieser Burda ist noch ein ähnlicher Mantel, den habe ich mir rausgeguckt. Der mit der offenkantigen Verarbeitungsweise. Solche Mäntel stehen mir in der Regel schon, kombiniert mit schmalen Hosen drunter. Auf keinen Fall Bootcut-Hose dazu. Also ich trage am liebsten oben voluminös, und darunter, ab Hüfte oder so enganliegend, da ich ab Hüfte abwärts schmal bin.
Oberteile mit Nähten die längs verlaufen sind gut, quer unterteilt gar nicht.
Mich würde sehr interessieren, ob Du Dir den Mantel nähst, und ein Bild davon zu sehen falls Du ihm nähst.
lG
Antje
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.11.2010, 19:42
Benutzerbild von Mystik
Mystik Mystik ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Großer Busen, welche Schnitte?

Hallo,

schließe mich den anderen an, Du wirst bei einem Fertigschnitt immer Änderungen machen müßen.
Deshalb meide ich Fertigschnitte, weil für mich die Änderungen viel zu aufwändig sind.
In der Schulzeit habe ich weite Kleidung getragen, aber ich sah darin dann aus wie ein Kartoffelsack.
Jetzt suche ich mir Bekleidung, die stretchig ist und es muß nicht immer ein Ausschnitt sein. Gerade sitze ich hier mit einem kastigen Pulli + Rollkragen. Kommt aufs Einzelteil an, geht nicht bei jedem Pullover.
Jacken sind da ein Problem, die müßen dann gut auf Taille geschnitten sein. Nur sitzt meine Taille auch nicht dort, wo sie bei Kaufsachen sitzen muß.stelle ich fest.

Ich trage normalerweise die Größe 32, nur obenrum sagt die Burda-Maßtabelle => 44 wobei 44 dann eben NUR am Busen vorhanden sein darf, sonst siehts komisch aus
Das Abändern ist da ein Akt

Die Jacke sieht interessant aus, aber ohne große Änderungen würde ich wie eine Tonne drin aussehen. Überlege gerade, ob bei Änderung auf Figur nicht eine komplett andere Jacke entstehen würde.

gruß, sandra
__________________
"Bescheidenheit ist eine Eigenschaft, für die der Mensch bewundert wird, falls die Leute je von ihm hören sollten." Edgar Watson Howe
"Einige Dinge sind unerträglich, wenn sie mittelmäßig sind: Poesie, Musik, Malerei und öffentliche Reden." Jean de La Bruyère
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.11.2010, 21:53
anonym09 anonym09 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 373
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Großer Busen, welche Schnitte?

Ich danke Euch erst mal für die vielen Antworten!
Mit so einer Resonanz habe ich gar nicht gerechnet.
Ich mache einen Nähkurs, mit Hilfe der Kursleiterin könnte ich den Mantel schon nähen, sie ist wirklich gut.
Aber der Kurs ist mit Hindernissen verbunden.
1. 70km von mir weg, 2. zusammen mit meiner Tochter (die in der Nähe wohnt).
Da müssen sie, ich und die Kursleiterin unter einen Hut und in nächster Zeit sieht das nicht gut aus.
Den Mantel habe ich rausgesucht, weil er interessant und zeitlos ist.
Wenn ich den erst nächstes Jahr nähe, wäre das nicht schlimm.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.11.2010, 12:01
cat. cat. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 348
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Großer Busen, welche Schnitte?

Ich glaube nicht, dass der Mantel für dich gut wäre, hoch geschlossen und von der Form noch stark die Oberweite betont. Nimm lieber etwas mit V-Ausschnitt/Revers.

Wegen Mantellänge/Hosen: Das hängt nicht nur von der Oberweite, sondern auch sehr stark von den Hüften ab.
Mir passen zum Beispiel, im Gegensatz zu Antje J., Bootcut Hosen zum knielangen Kurzmantel sehr gut, weil ich auch breite Hüften habe.

Zu den Änderungen: Wenn du eine FBA machst, vergiss vorher nicht die Taillie zu verschieben, das hat sehr große Auswirkungen auf die Passform!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BH Problem sehr großer Busen AngelaW Dessous 28 01.09.2009 00:32
burda-schnitte-welche stofflänge?? julichris Fragen zu Schnitten 5 23.01.2008 11:49
Anfängerin - welche Schnitte??? Sartea Schnittmustersuche Kinder 7 11.12.2006 07:59
Problemfigur-welche Schnitte? stephani Fragen zu Schnitten 1 16.09.2005 01:38
Welche Maschine,welche Schnitte? Fino Allgemeine Kaufberatung 8 20.02.2005 20:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09358 seconds with 13 queries