Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Bracht man wirklich eine Overlock?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 08.11.2010, 23:05
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Bracht man wirklich eine Overlock?

Zitat:
Zitat von Teddyliebchen Beitrag anzeigen
Mein Göga motiviert mich zum Kauf. Vielleicht sollte ich nocheinmal nach Hannover fahren und das Maschinchen streicheln. Mal sehen, ob es doch noch "Gegner" gibt.
LG
Sandra
dann nix wie hin nach hannover.
oft genug spart man doch an sich selber.
je schneller du sie kaufst, desto eher hast du spaß damit.

du wirst es schon erkannt haben, auch ich plädiere für die ovi.
man braucht sie nicht aber es macht spaß mit ihr zu nähen und wenn du für die anschaffung keine klimmzüge an der brotschublade machen mußt...

man braucht auch keine nähma, es geht durchaus auch mit einer normalen handnähnadel und als luxus einen fingerhut dazu.

gruß
benzinchen
__________________
jeder für sich - gott für uns alle
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.11.2010, 23:07
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.600
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Bracht man wirklich eine Overlock?

Hallo,

ich denke, NEIN, man "braucht" sie nicht - aber "brauche" ich einen Wasserkocher, ein Dampfbügeleisen, einen Wäschetrockner zum Leben? NEIN, aber ich habe sie trotzdem, denn sie sind nützlich für mich.

Ich habe meine Overlock vor einem Jahr gekauft, mit Rückgaberecht, und ernsthaft mit mir gekämpft, ob ich diese Maschine wirklich brauche. Mein Mann fragte damals nur verständnislos, wie ich überhaupt daran denken könnte, "diese schöne Maschine wieder zurück zu schicken", und kürzlich fragte er mal, warum ich mir so ein Teil nicht vor 10 Jahren gekauft hätte.......

Erst seitdem ich die Overlock habe, habe ich angefangen, mit Trikot zu nähen. Meine Tochter hat das auf meiner Näma schon vorher getan, aber ich fand die Ergebnisse nicht so doll, dass ich das für mich hätte machen wollen. Und Shirts, Trainingshosen und Schlafanzüge finden bei uns jetzt dankbare Abnehmer.

Allerdings nähe ich in letzter Zeit viel, so dass sich die Maschine gelohnt hat, (nicht finanziell, aber aus der Sicht, dass wir diese Teile so nicht passend kaufen könnten), ich habe jetzt auch viel mehr Zeit dafür, weil die Kinder aus dem Haus sind. Wie viel Zeit du zum Nähen hast und in absehbarer Zukunft haben wirst, solltest du vielleicht auch in deine Überlegungen mit einbeziehen.....

gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.11.2010, 09:33
Benutzerbild von Gabi 48
Gabi 48 Gabi 48 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2008
Ort: BB
Beiträge: 14.893
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bracht man wirklich eine Overlock?

Man braucht sie nicht unbedingt.
Ganz am Anfang vor vieeeelen Jahren, hatte ich auch keine und es ging auch prima ohne, benutzte da beim Nähen von Jersey eben diese Spezialstiche.
Habe mich eigentlich nie daran gestört. Doch irgendwann als ich eben überwiegend Jersey verarbeitete, weckte es mein Interesse an eben solcher.
Habe es aber auch nicht bereut, das ich mir eine zugelegt habe, es geht alles viel schneller und vorallem das Innenleben schaut professioneller aus.Habe die nun schon seit 20 Jahren und bin sehr zufrieden.
__________________
Liebe Grüße Gabri 48
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.11.2010, 09:56
Darja Darja ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2010
Beiträge: 20
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bracht man wirklich eine Overlock?

Es kommt darauf an, was und wieviel Du nähst. Brauchen tut man sie eigentlich nicht, wie viele hier schon geschrieben haben.
Ich hab meine seit einem halben Jahr und ich habe eine günstige Singer, also einen "Trabbi" .
Ich nähe nicht so viel, aber seit ich die Ovi habe, flicke ich viele Sachen, weil es so einfach, schnell und vor allem schön geht. Oder ich näh mal schnell kleinere Sachen, was ich vorher auch nicht gemacht habe.
Und dehnbare Stoffe, das ist einfach genial damit, hab ich vorher mit normaler Nähmaschine nicht gemacht, da das Ergebnis nicht schön war. Jetzt trau ich mich an Sachen ran, die ich ohne nie machen würde.
Also Du merkst, ich bin auch eine Befürworterin.
Überleg Dir, ob Du wirklich eine willst, denn wie schon gesagt, brauchen....... nein, aber man kann und darf sich auch was gutes tun.
Achja, hergeben möchte ich meine auch auf keinen Fall mehr.
lg Darja
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.11.2010, 10:13
Benutzerbild von maggsi
maggsi maggsi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2003
Beiträge: 1.005
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Bracht man wirklich eine Overlock?

Hallo,

ob "man" sie braucht, kann ich nicht sagen, aber JA, ich brauche sie.

Seit vielen Jahren habe ich nun schon meine Overlock und es macht richtig Spaß, Shirts und Pullover zu nähen und davon nähe ich viel.
Keine welligen Nähte mehr, die Naht wird gleichzeitig versäubert, das Innenleben sieht sauber aus - ich liebe meine Overlock.
Mittlerweile hat sich noch eine Covermaschine dazugesellt, da ich auch keine welligen Säume haben wollte.
Jetzt macht das Nähen nochmal soviel Spaß.
__________________
viele Grüße

maggsi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erstausstattung- was braucht man wirklich? abendfrieden August 2010 - Babysachen 24 06.10.2010 00:29
Was muss man für eine Overlock ausgeben? miep Allgemeine Kaufberatung 24 02.03.2009 22:58
welches Nähzubehör braucht man wirklich?? SylkeH Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 23.07.2008 17:05
Innov-ís CS-8120 brauch man noch eine overlock dazu? ...faulesmädchen Brother 1 01.11.2006 00:35
Braucht man eine Overlock? claudibu2002 Allgemeine Kaufberatung 33 14.01.2005 17:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07988 seconds with 13 queries