Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Was brauchen Linkshänder?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 19.11.2010, 21:48
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.556
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Was brauchen Linkshänder?

ich bin auch Linkshänderin. Ich komme mit den meisten Rechtshänderscheren zurecht. Es sind ganz wenige, mit denen ich nicht arbeiten kann. Ich habe eher mit manchen Messern Probleme, dass ich die Schnitt-Richtung nicht halten kann

Wenn du einer anders-händigen Person etwas zeigen willst, so stelle oder setze dich gegenüber. Das klappt ganz gut. Das geht sowohl beim Nähen wie beim Sticken, Häkeln oder Stricken so
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.11.2010, 21:54
Benutzerbild von zitrönchen
zitrönchen zitrönchen ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.04.2009
Beiträge: 56
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Was brauchen Linkshänder?

Zitat:
Zitat von Eileena Beitrag anzeigen
Und es ist ja immer noch so, dass man als Linkshänder ständig darauf angesprochen wird "ach sie schreiben ja mit links." "ach sie schneiden den Stoff mit links ab, das sie sich nicht die Finger abschneiden." Nee warum auch, ich bin nur Linkshänder.

LG Brit
Wenn ich sowas höre, frage ich immer ganz entsetzt: Wie? Sind sie etwa kein Linkshänder? Sowas!

Ich habe zum 18 Geburtsag eine Linkshänderschere bekommen. Sie wurde von einer Ortsansässigen Messerschmiede hergestellt. Auch eine Linkshänderzackenschere habe ich von diesem Geschäft. Braucht man wirklich Auswahl? Mehr als schneiden muss die Schere ja nicht.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.11.2010, 00:58
doro-patch doro-patch ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 245
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was brauchen Linkshänder?

Zitat:
Zitat von Eileena Beitrag anzeigen
Hallo,
also mal vorweg, es gibt zwar Menschen die reine Rechthänder sind, aber ich habe mir mal sagen lassen es gibt keine reinen Linkshänder.
Auch dann nicht, wenn man nie "umerzogen" wurde. Obs stimmt, dafür lege ich jetzt mal nicht meine Hand ins Feuer.

.....

LG Brit
Hallo!

Nach meinen Informationen gibt es ungefähr 30 Prozent Linkshänder, von denen etwa 1/3, also 10 Prozent reine Linkshänder sind. Umgekehrt wird es wohl auch reine Rechtshänder und Rechtshänder mit geschickter linker Hand geben.

Bei uns in der Familie passt das so ungefähr. Wir sind in der Verwandtschaft 11 Cousinen und Cousins. Dabei ist eine totale Linkhänderin, 2 vorwiegende Linkshänder und der Rest ist Rechtshänder (über die jeweilige Geschicklichkeit weiß ich nichts.

Ich finde das ist ein interessantes Thema. Zumal es ja auch Kulturen gibt, in denen von rechts nach links geschreiben wird und nicht so wie bei uns von links nach rechts. Vielleicht gleicht sich das Verhältnis Rechtshänder - Linkshänder im weltweiten Vergleich sogar aus.

Und was das Handarbeiten angeht. Klar ist es schwieriger als Rechtshänder einem Linkshänder bestimmte Dinge zu zeigen, eben weil er von der Richtung her anders herum denkt. Aber viele Handarbeiten erfordern letztendlich ein Geschick von beiden Händen, so das sich das mitunter auch ausgleicht. Gerade das Stricken ist so ein Beispiel man braucht beide Hände dazu und wenn eine Hand total ungeschickt ist, wird es schwierig mit dem Stricken, egal ob Rechts oder links.

Grüße

Dorothe
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.11.2010, 17:24
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.556
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Was brauchen Linkshänder?

Zitat:
Zitat von doro-patch Beitrag anzeigen
Hallo!

Nach meinen Informationen gibt es ungefähr 30 Prozent Linkshänder, von denen etwa 1/3, also 10 Prozent reine Linkshänder sind. Umgekehrt wird es wohl auch reine Rechtshänder und Rechtshänder mit geschickter linker Hand geben.
.....

Vielleicht gleicht sich das Verhältnis Rechtshänder - Linkshänder im weltweiten Vergleich sogar aus.
Grüße
Dorothe
ich gehe sogar soweit zu sagen, dass vor ein, zweihundert Jahren viele "Linksdatsche" (wie es bei einigen heißt) in die USA ausgewandert sind weil sie da weniger Vorurteilen ausgesetzt waren. Jedenfalls sehe ich in amerikanischen Filmen viel mehr Linkshänder als bei uns.
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.11.2010, 18:47
doro-patch doro-patch ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 245
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was brauchen Linkshänder?

Vielleicht haben sie da auch viel eher angefangen, die Linkshänder mit links schreiben zu lassen.

Hier ist das ja erst seit ca. 35 Jahren (teilweise sogar erst später) in den Schulen so, das die Kinder nicht umerzogen werden. Gott sei Dank hatte ich in der Grundschule eine Lehrerin, die abgefragt hat, mit welcher Hand wir malen und dann hat sie uns so hingesetzt, das wir uns beim schreiben nicht gegenseitig behindert haben.

Nur meine Oma wollte unbedingt das ich mit der richtigen Hand meine Suppe auslöffel. Hab ich versucht, 2 - 3 mal mit Rechts die Suppe gelöffelt. Aber sobald ich den Löffel, aus welchem Grund auch immer, weggelegt habe, landete er anschließend in der linken Hand. Bei Messer und Gabel dagegen wechsel ich, mal habe ich das Messer in der linken, mal in der rechten Hand.

Auf jeden Fall löst es noch heute oft Erstaunen aus, wenn die Menschen feststellen, das ich mit der linken Hand schreibe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Linkshänder Feendesign Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 23.12.2008 21:38
Nähmaschine und LINKSHÄNDER! umatilla Freud und Leid 33 25.11.2007 13:59
Hilfe Linkshänder Nicodella Stricken und Häkeln 16 30.10.2007 17:37
Overlock für Linkshänder?!?! Sommerfrau Allgemeine Kaufberatung 12 03.03.2007 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09004 seconds with 13 queries