Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Was brauchen Linkshänder?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 05.11.2010, 07:37
Benutzerbild von Caroline
Caroline Caroline ist offline
Korsettfachfrau
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 15.041
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Was brauchen Linkshänder?

Meine Linkshänderschere ist von Prym, die ist sehr gut.
__________________
Viele Grüße
Caroline
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.11.2010, 09:50
Benutzerbild von Fungi
Fungi Fungi ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 677
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Was brauchen Linkshänder?

Hallo!

Das Besondere einer Linkshänderschere ist nicht, dass die Griffe "richtig" geformt sind, sondern dass die Scherblätter soz. spiegelverkehrt sind. Wenn man schneidet, drücken Daumen und Hand die Schere gegeneinander. Beim Rechtshänder drückt der Daumen leicht nach links, die Hand zieht nach rechts (bei dicken Schnittmaterialien kann man das merken, sonst fällt es nicht so auf). Bei der "normalen" Schere werden dadurch die beiden Flügel aneinander gedrückt. Nimmt ein Linkshänder eine Rechtshänderschere, drückt er die Flügel eher voneinander weg. Beim normalen Papierschneiden fällt das nicht auf. Ich habe auch Rechtshänderscheren für den Normalgebrauch, das geht alles.

Aber wenn man Stoffe zuschneidet, z. B. besonders zarte oder auch dickere, kann das lästig werden. Und wenn man in der linken Hand versucht, den Druck so zu verändern, dass die Scherblätter zusammengedrückt werden, dann gibt es Blasen (und andere Beschwerden ).

Eine große Auswahl gibt es nicht. Aber ich habe sogar eine Linkshänder-Applikationsschere (amerikanischen Ursprungs, in Deutschland gekauft). Manchmal muss man etwas suchen.

Beim Rollschneider sehe ich das Problem nicht, da geht es ja vor allem darum, das Messer zu sehen, und entweder kann man es auf die "angenehme" Seite schrauben oder der Schneider ist so gestaltet, dass er beidhändig brauchbar ist (ich habe da so ein Modell mit geradem Griff, im Vergleich mit einem Rechtshänder rolle ich quasi "rückwärts" - schwer zu beschreiben).

Die meisten Nähutensilien sind ja zum Glück beidhändig einsetzbar. Und im übrigen sind Linkshänder flexibel (zumal Deine Tochter ja schon älter ist), weil sie auch sonst in einer Rechtshänderwelt zurecht kommen müssen.

(P.S.: Beim Stricken arbeite ich wie Rechtshänder auch - wäre mir nie eingefallen, das umzudrehen... Aber dafür häkele ich seitenverkehrt).

Liebe Grüße,
__________________
Kerstin

Wenn Du ein Schiff bauen willst, beginne nicht damit, Holz zu sammeln, Planken zu schneiden und die Arbeiter einzuteilen, sondern wecke im Innersten der Männer die Sehnsucht nach dem großen weiten Meer.

A. de St.-Exupéry
Fungi (sprich Fandschi) ist ein kleiner Delfin, der an der Westküste Irlands lebt und sich gern von Menschen besuchen lässt.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.11.2010, 10:31
Benutzerbild von maigruen
maigruen maigruen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Was brauchen Linkshänder?

Zitat:
Zitat von Fungi Beitrag anzeigen
(P.S.: Beim Stricken arbeite ich wie Rechtshänder auch - wäre mir nie eingefallen, das umzudrehen... Aber dafür häkele ich seitenverkehrt).

Liebe Grüße,
Ich stricke auch rechtshänderisch, meine Mutter konnte es mir nicht anders beibringen Funktioniert aber erstaunlicherweise doch ganz gut... der Tipp mit dem Spiegel ist ja super! Den merk ich mir, falls ich mal irgendwem was zeigen soll.

Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.11.2010, 16:20
Benutzerbild von Blumen_und_Biester
Blumen_und_Biester Blumen_und_Biester ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2008
Ort: Nordhessen
Beiträge: 31
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Was brauchen Linkshänder?

Ich habe vor kurzem entdeckt, dass ich auch Linkshänderin bin und schule mich seitdem auf meine natürlich dominante Seite zurück. Die Prym-Stoffschere habe ich auch - ist prima. Eine Linkshänder-Stickschere habe ich leider noch nicht gefunden, aber ansonsten findest Du viele Linkshänder-Artikel bei lafüliki (Linkshänder Feinmotorik Ergotherapie Beratung Onlineshop) oder bei lieb-links (lieb-links Ihr Linkshänder Shop in Hamburg). Viele Tips gibt es auch noch unter Forum für Linkshnder-Forum . Über den letzten Link findest Du auch immer jemanden, der sich mit solchen Problemen, wie dem Beibringen von verschiedenen Handarbeitstechniken schon auseinandergesetzt hat. Viel Spaß beim Stöbern!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.11.2010, 22:25
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 17.483
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Was brauchen Linkshänder?

Hallo,
also mal vorweg, es gibt zwar Menschen die reine Rechthänder sind, aber ich habe mir mal sagen lassen es gibt keine reinen Linkshänder.
Auch dann nicht, wenn man nie "umerzogen" wurde. Obs stimmt, dafür lege ich jetzt mal nicht meine Hand ins Feuer.

Zunächst mal, ich bin auch überwiegend Linkshänder und ich finde es immer fürchterlich, wenn ein Rechtshänder versucht mir was "richtig rum" beizubringen.
Mit meiner Oma habe ich es immer so gemacht, das ich ihr beim zeigen gegenüber stand. Mit einen Spiegel arbeiten kann ich überhaupt nicht, da habe ich ganz schnell keine Lust mehr.
Und vorallen was mich als Kind immer genervt hat, ich musste eben alles im Kopf spiegeln und brauchte etwas länger, habe dann hier probiert und da probiert und meine Mutter war schnell genervt und meinte immer
"neeeeeeeeee so nicht, das geht doch so." Oohhhhhhhh ja Mama, aber ich will es selbst rausfinden.
Ich fands als Kind immer fürchterlich, wenn man meinte mich anders behandeln zu müssen. Immer diese Linkshänder in den Vordergrund zu rücken, DAS hat mir wirklich an vielen den Spaß verdorben.
Ich denke jeder Linkshänder ist in der Lage, sich seinen Weg selbst zu suchen und zu finden ......... wenn man ihn dabei einfach in Ruhe machen lässt.

Eine Linkshänderschere hatte ich nie, von daher kann ich nicht sagen obs damit wirklich besser geht. Ich vermisse aber auch keine Linkshänderschere weil meine so gut geformt ist und soviel Auswahl hat man bei den Linkshänderscheren eben nicht. Dann lieber eine die gut in der Hand liegt, als eine die schlecht in der Hand liegt aber eine für Linkshänder ist.

Und es ist ja immer noch so, dass man als Linkshänder ständig darauf angesprochen wird "ach sie schreiben ja mit links." "ach sie schneiden den Stoff mit links ab, das sie sich nicht die Finger abschneiden." Nee warum auch, ich bin nur Linkshänder.

LG Brit
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Linkshänder Feendesign Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 23.12.2008 22:38
Nähmaschine und LINKSHÄNDER! umatilla Freud und Leid 33 25.11.2007 14:59
Hilfe Linkshänder Nicodella Stricken und Häkeln 16 30.10.2007 18:37
Overlock für Linkshänder?!?! Sommerfrau Allgemeine Kaufberatung 12 03.03.2007 23:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11711 seconds with 13 queries