Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähcafe


Nähcafe
virtuelles Miteinander mehr oder minder fester Gruppen, die sich zum virtuellen Nähen verabreden.
Dies können sie hier machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


Die perfekte Basisgarderobe im November 2010

Nähcafe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #281  
Alt 25.11.2010, 22:37
Benutzerbild von simau
simau simau ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe im November 2010

Zitat:
Zitat von sikibo Beitrag anzeigen
Ich habe ein langärmliges T-Shirt fertig, von der Art her sicher ein Basisteil. Aber farblich ist es weder zu meinen schwarzen noch zu blauen Jeans der Hit.
Der Schnitt ist Fanö von Farbenmix mit etwas Bastelei=Anpassung. In der Quernaht lässt sich prima ein Abnäher verstecken. Der helle Streifen ist ein Rest Paspelgummi. Bügeln muss ich es noch, aber es war gerade jemand zum fotografieren greifbar.
@sikibi
ich finde dein Shirt super, besonders durch den Paspel. Eigentlich hat der Schnitt vorn eingehaltene Weite, oder irre ich mich da jetzt.
__________________
Gruß Simau

Schön das es euch

Meine Galerie

Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #282  
Alt 25.11.2010, 23:25
Benutzerbild von cochlea
cochlea cochlea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2008
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe im November 2010

Hallo,

Zitat:
Zitat von Pibri Beitrag anzeigen
@Mascha: ??? Hab ich was verpasst?
nein, nicht ganz. Mascha hat den Thread nur etwas genauer studiert und den Link zu meiner Allerleirauh-Weste angeklickt. Grins, ich wusste sofort, was sie meinte …
Und wenn ihr jetzt alle zurückscrollt, um den Link zu klicken und das Schneckchen anzugucken, dann wisst ihr auch, warum ich außerdem so langsam bin: weil ich immer noch ein Schneckchen unterbringen muss (verbietet mir mein Manager, Kleidungsstücke ohne Schnecke zu produzieren).

Zitat:
Zitat von Pibri Beitrag anzeigen
Ich hab's geschafft. Ich hab gestern meine Hose fertig genäht. Aber leider sitzt sie nicht. Deswegen könnte ich mal eure Hilfe gebrauchen.
Wie bekommen wir jetzt die Schnitt-Fachfrauen und Anpasserinnen hierher gelockt? Ich bin da nicht so super gut, aber letztlich hilft ja nur üben, und den Sitz bei anderen zu beurteilen, ist manchmal ein bisschen einfacher als bei sich selber.

Zitat:
Zitat von Pibri Beitrag anzeigen
So sitzt die Hose, wenn ich sie so hoch ziehe, dass im Schritt keine Luft ist:
Ich frage mich, warum die Hose so rutscht? Erst dachte ich, dass die Hüftrundung nicht stimmt – anhand des Bildes in der oberen Reihe links – aber ich glaube, das sind die Taschen. Sonst sitzt die Hose an den Hüften ja eher recht knackig.
Kann es sein, dass dein kleines Bäuchlein dafür sorgt, dass die Hose tiefer rutschen will?

Zitat:
Zitat von Pibri Beitrag anzeigen
Vorne ist einfach zu viel Stoff.
Ich glaube: nur in der vorderen Mitte.
Ich hab da neulich bei meiner Jeans auch dran rumgespielt, da hat schon ganz wenig (die Naht in der vorderen Mitte kürzer machen) sehr viel ausgemacht. Falls diese Beobachtung übertragbar ist: Behutsam an die Änderung gehen und dich allmählich annähern!

Zitat:
Zitat von Pibri Beitrag anzeigen
Insgesamt ist sie etwas eng. Wenn ich in die Hocke gehe, spannt es innen ziemlich.
Hm. Wie eng? Spannen ist natürlich doof. Hättest du noch Nahtzugabe und könntest was rauslassen? Wenn sie „insgesamt“ eng ist, auch „insgesamt“ ein bisschen mehr Weite?

Was mir auffällt: Dafür, dass die Hose ziemlich knackig sitzt, hast du im hochgezogenen Zustand an der Hinterhose sehr wenig Falten. Bei der tiefer gerutschten Hose sehen die Falten hinten normaler aus.
Es gibt da diesen Zusammenhang, dass frau bei knackigen Hosen in der Hinterhose Länge zugeben muss (und das gibt dann diese charakteristischen Querfalten), sonst funktioniert die Hose nicht mehr. Kann es sein, dass daraus dein insgesamt-eng-Gefühl resultiert?

Zitat:
Zitat von Pibri Beitrag anzeigen
An und für sich finde ich es gar nicht sooooo schlecht für den zweiten Hosenversuch.
Das mein ich – aber Hallo! – aber auch.

Nochmal genauer hingeguckt: Bei der tiefer gerutschten Hose hängt der Schritt von hinten gesehen nicht zu tief.

Sitzt die Kreuznaht denn da, wo sie sein sollte?

Ich glaube, du solltest es zulassen, dass die Hose tiefer rutscht, und musst dann wahrscheinlich fast nur die Vorderhose anpassen. Etwas Länge aus der vorderen Mittelnaht raus. Und ich denke, die Kurve, wie die vordere Mitte in die Schrittnaht geht, muss verändert werden. Nur wie? Meine Vermutung wäre, diese „Nase“ etwas länger zu ziehen, also dass das vordere Hosenbein am Schenkel breiter ist, ohne dass du im Beckenbereich groß was veränderst. Aber ich kann gar nicht richtig erklären, warum ich das denke.

Bitte Ergänzung und / oder Widerspruch von den Erfahreneren!

Ansonsten hier im Forum nochmal die Threads zum Hosen-Anpassen studieren. Stichworte Schrittkurve und Katzenbart. Da gibts hier schon einiges.

Zitat:
Zitat von Pibri Beitrag anzeigen
Ich hab nur die Vermutung, dass da nicht mehr viel zu retten ist...
Falls es wirklich mit der Änderung an der Vorderhose machbar ist, könntest du an der Stelle auch noch etwas Stoff reinflicken. Wer guckt dir deine Hose im Schrittbereich denn so genau an, der nicht wissen darf, dass du noch an der Passform gearbeitet hast?

Mut und ganz liebe Grüße
schickt Cochlea
Mit Zitat antworten
  #283  
Alt 26.11.2010, 09:05
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.507
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe im November 2010

Zitat:
Zitat von simau Beitrag anzeigen
@sikibi
ich finde dein Shirt super, besonders durch den Paspel. Eigentlich hat der Schnitt vorn eingehaltene Weite, oder irre ich mich da jetzt.
Es gibt zwei Schnittvarianten, einmal glatt und einmal mit einer Zugabe in der Mitte, die dann eingehalten/kräuselt wird. Außerdem noch kurze Ärmel und eine Bauchtasche als Variation.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #284  
Alt 26.11.2010, 09:57
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.653
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe im November 2010

@pibri
Ich bin nicht die Schnittanpassungsexpertin, gar nicht.

Was ich jedoch sehe, sind ein paar Figurbesonderheiten. Du hast:
- eine "hohe Hüfte"
- "Reiterhosen"
- vorgewölbte Oberschenkel
- Bauchansatz
- (geringe Leibhöhe?)
- (runder Hintern?)

Vielleicht kannst du ein einem Schnittanpassungsbuch ("Hosen, die gut sitzen" - "Pants for real people") die entsprechenden Schnittänderungen nachschauen und ausprobieren?

Ich denke, das Runterrutschen kommt von der hohen Hüfte. Da könnte dir Kurve falsch sein.
Die Katzenbartfalten rühren ev. von den vorgewölbten Oberschenkeln her.
Das hin- aber nicht zurückrutschen und die Enge von den "Reiterhosen".
Das "zuviel Stoff" könnte die Ursache in der inkorrekten Leibhöhe und Länge der Schrittnaht haben. Ev. stimmt sogar die Gesamtlänge der Schrittnaht, aber du hast mehr davon hinten. Dann müsste die Schrittnaht hinten länger, vorne kürzer werden. Möglicherweise brauchst du eine kleinere Grösse der Hose, die an den "kritischen Punkten" (Bundweite vorne, weite Gesäss, Weite Oberschenkel, Hüftkurve) passend vergrössert werden soll.

Wie und vor allem wo man das ganze korrigiert (z.B Reiterhosen innen oder aussen??? Wie Schrittnaht ändern?) kann ich dir leider nicht sagen.
Und vielleicht ist meine Spekulation auch völlig falsch.
Ich kann mir vorstellen, dass es keine gravierenden Änderungen nötig sind, aber "überall ein bisschen" - was besonders mühsam ist.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #285  
Alt 26.11.2010, 10:30
Benutzerbild von *mascha*
*mascha* *mascha* ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe im November 2010

Zitat:
Zitat von sikibo Beitrag anzeigen
Ich habe ein langärmliges T-Shirt fertig, von der Art her sicher ein Basisteil. Aber farblich ist es weder zu meinen schwarzen noch zu blauen Jeans der Hit.
Tolles Shirt! Absolut basistauglich. Und die Farbe steht dir auch gut "zu Gesicht". Aber ich könnt dir jetzt auch nicht sagen, zu was du das kombinieren könntest. Du hast nicht zufällig irgendwo nen hellgrauen Rock, oder so

Zitat:
Zitat von Zuckerkringel Beitrag anzeigen
Das sind dann direkt drei Premieren für mich: 1. ein englischer Schnitt. 2. ein Kleid für mich (und nicht für meine Tochter). 3. ein gefüttertes Kleid nähen. Hoffentlich hab ich mir da nicht zuviel vorgenommen. Andererseits habe ich bisher die Erfahrung gemacht, dass man sich einfach mal trauen muss, oder?

LG Gaby
Ja liebe Gaby genau so isses. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie doch einfach Ihre Kleiderbeauftragte. Welcher butterick Schnitt ist es denn????

Zitat:
Zitat von jadzia* Beitrag anzeigen
Gestern hatte ich mein dunkelblaues oneshouldertop an und erntete dafür jede Menge Bewunderung.
Und es funktioniert Tag&Nacht.
Hachja *seufz* genau so sollte es sein! Da zieh ich doch direkt den hut vor dir! Ziel erreicht. Jetzt kannste den Schnitt einfach noch 2346762354762354 mal nähen und schon ist alles gut *lach*

Zitat:
Zitat von Pibri Beitrag anzeigen
Ich hab nur die Vermutung, dass da nicht mehr viel zu retten ist... dann würde es mich ärgern, dass ich den Stoff verbraucht hab. Er war absolut nicht teuer, aber so schön... Dunkelgrau mit feinen beigen und dunkelblauen Nadelstreifen. :streichelstoff: Egal, aus Fehlern lernt man.
Martina: tolle Ideen und alles super erklärt. gerade an deinem Beitrag zeigt es sich dann auch wieder => das Nähen an sich ist ja "einfach". Aber das anpassen.............

Ich kann auch nur das Pants for real People Buch empfehlen. Wenn du grundsätzlich Hosen nähen willst, dann lies das mal. Für mich was das echt erhellend!

Bin gespannt, was deine Kursleiterin dazu sagt und vor allem, ob sie dir dazu geraten hat, mit mehr Nahtzugabe zu arbeiten, wenn es schon keine Probehose geben soll...
__________________
Liebe Grüße

http://img33.glitterfy.com/1/glitter...622T530D31.gif

... nur wer loslässt hat zwei Hände frei ...

UFO's

Bolero in hellblau nach eigenem Schnitt => auf dem Weg
Jacke Burda 09-2009-127 => hm.......
V8280 => fehlt nur der RV
ultimativer Hosenschnitt => Beleg fehlt
Stretchkleid 9-2007-121
goldenes Top
braunes Kostüm
Dirndl-Bluse
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig? Vanilia Mode-, Farb- und Stilberatung 88 29.12.2010 15:35
Die perfekte Basisgarderobe - Das können wir selbst! September 2010 Vanilia Nähcafe 427 28.12.2010 16:56
Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010 egwene2211 Nähcafe 560 03.11.2010 07:52
Motivationsmonat November 2010 - die letzte Umfrage nowak Umfragen 43 28.10.2010 13:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09133 seconds with 14 queries