Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähcafe


Nähcafe
virtuelles Miteinander mehr oder minder fester Gruppen, die sich zum virtuellen Nähen verabreden.
Dies können sie hier machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


Die perfekte Basisgarderobe im November 2010

Nähcafe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 09.11.2010, 12:58
Benutzerbild von jelena-ally
jelena-ally jelena-ally ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: zwischen Stuttgart und Bodensee
Beiträge: 14.869
Downloads: 141
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe im November 2010

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Jetzt versteh ich grad nicht - welches Kleid? War die "Perwolljacke" sonst noch wo zu sehen? Denn beim Perwollschnitt gibt es ja nur die Jacke als Schnitt.
Ja, der Schnitt war vor ein paar Monaten (2 oder 3) ganz regulär in der Burda - die Perwollschnitte sind einfach immer aufgewärmte Burdaschnitte.
Da gab es die Linienführung dann auch als Kleid (war die Grace Kelly Strecke) - dieses Kleid sollte eigentlich mein Basisgarderobenkleid sein, aber ich hab dafür noch keinen passenden Stoff - deshalb taucht es nicht in meinem Storyboard auf.
__________________
Liebe Grüße von Nina

Kaum zu glauben, ich hab jetzt einen Blog.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 09.11.2010, 17:24
Benutzerbild von *mascha*
*mascha* *mascha* ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
Mascha Reloaded

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
@mascha
Ja, ich schwanke bei dem Schnitt auch.
denk dran: die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn ist fließend



Was anderes:

ich habe mir wirklich lange Gedanken gemacht über meine Basisgarderobe und meine Farben (die, die ich tragen sollte und die, die ich gern trage *lach*), den Schrank gründlich ausgemistet, rigoros alles weggeworfen, dass ich nicht oder nicht gern trage und wirklich richtig fleißig genäht.

Ich habe wirklich lang gebraucht, bis ich mich getraut habe, gedanklich aus dem Mix & Match Baukasten-System auszubrechen, dass die meisten hier anstreben (Hose, Bluse, Jacke) und mich einfach mal auf Kleider, bzw. „Kleidchen“ einzuschießen.

Ich habe irgendwo gelesen, dass man sich seine eigene „Uniform“ entwerfen und dann bei diesem Look bleiben soll. Das fand ich richtig gut. Immerhin machen das alle richtigen Stilikonen so…

Schade, dass ich jetzt keine Cam habe, um die Kleider zu fotografieren, die ich inzwischen habe und wirklich gern und oft trage. Ich habe also meinen ganz eigenen Stil entwickelt und der ist auch schon aufgefallen und sehr positiv kommentiert worden *freu*

Jetzt brauche ich so langsam aber noch mal eure Hilfe beim weiter denken. Denn ich will ein bisschen mehr Farbe ins Spiel bringen.

Das ist der Stand der Dinge bisher

Langärmlig:
Ein braunes Strickkleid. Nicht selbst genäht. Egal. Ich kombiniere das mit einer weißen Bluse (sonst ist der Ausschnitt nicht jugendfrei) und braun-karierten Strumpfhosen.

Ärmellos / Trägerkleid:
Ein braunes Kleid (Schnitt: „Coffee Date Dress“), eines in beige-schwarz gemustert und eines in schwarz-weiß(-grün) gestreift (beides der selbe Burda-Schnitt). Dazu trage ich in schwarz: Gürtel, Strumpfhosen und Rolli. Ach so und schwarze Stiefel. Ich liebe Stiefel!

Außerdem das pinke Kleid, das hab ich nach dem Sommer weg gehängt, weil mir absolut nix einfällt, was ich mit pink-gemustertem Stoff kombinieren kann, ohne gleich nach „Helau“ auszusehen.

Da ich die Kleider immer (laaaaaaaaaaaaaangweilig) mit schwarz kombiniere (und das ja eigentlich viel zu hart für mich ist), suche ich so langsam aber sicher Ideen, wie ich beim Erweitern meiner Garderobe aus diesem Teufelskreis raus komme. Muss jetzt keine drastische Maßnahme sein, aber ich brauche mal neue Denk-Anstöße von euch…

Was mir so zu dem Thema noch einfällt:

Jetzt ist Herbst/Winter:
dafür wäre es recht simpel, einfach langärmelige Kleider zu nähen, dann hätte ich zumindest schon das Thema mit dem schwarzen Rolli geklärt. Vogue 1020 würde mir ganz gut gefallen. Nur: das ist ein böses „du musst dein Gewicht jetzt für immer halten und wehe, du kriegst neue Röllchen“-Kleid (glaube ich,oder?).

Irgendwann wird es auch wieder Frühjahr/Sommer:
spätestens dann brauch ich ne Styling-Variante, die ich auch ohne Stiefel tragen kann. Gut, ok, die beiden braunen Kleider fallen dann eh raus. Der Stoff ist einfach zu warm. Aber die anderen beiden… und eben grundsätzlich…

Außerdem kann ich mir gut solche Kombinationen mit Bleistiftrock und Pulli vorstellen (ganz obligatorisch mit Strumpfhosen und Stiefeln). Aber das geht ja natürlich wieder nur für Herbst/Winter, wegen der Stiefel und erschwerend kommt hinzu, dass ich nur zwei Pullis habe, die da in frage kämen und die sind…. äh ratet mal …………. schwarz

Ich brauch mal ganz dringend Input, bitte……..

Liebe Grüße
Mascha
__________________
Liebe Grüße

http://img33.glitterfy.com/1/glitter...622T530D31.gif

... nur wer loslässt hat zwei Hände frei ...

UFO's

Bolero in hellblau nach eigenem Schnitt => auf dem Weg
Jacke Burda 09-2009-127 => hm.......
V8280 => fehlt nur der RV
ultimativer Hosenschnitt => Beleg fehlt
Stretchkleid 9-2007-121
goldenes Top
braunes Kostüm
Dirndl-Bluse
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 09.11.2010, 18:10
Benutzerbild von maigruen
maigruen maigruen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Die perfekte Basisgarderobe im November 2010

mhm... ich weiß leider garnicht mehr so richtig, was deine Farben waren.. (nur an das türkis erinnere ich mich...) eher kalte (weiche) Farben, a la Sommertyp?

Als Kombinationsfarben finde ich außer schwarz und weiß wollweiß, braun, grau oder auch blau oder grün in allen Abstufungen nett. Bei grün und braun finde ich es aber ziemlich schwierig, die "richtigen" Farben zu finden, bei den anderen fällt mir das irgendwie leichter...

Dass du das auf Kleider "eingeschossen" hast, finde ich äußerst toll! Würde ich auch gerne, aber ich spiele nicht soo gerne mit Accesoires, und habe sehr große Angst, das sich dann in Kleidern zu oft gleich aussehe. Darum habe ich mich im Moment eher auf Röcke eingeschossen (Auch, weil Röcke weniger Stoff verbrauchen)
Allerdings liebe ich Kleider auch, das ist etwas, was ich anziehe, wenn ich mich gut fühlen muss (Prüfungen) oder wenn ich einfach nicht weiß, was ich anziehen soll (Faulheit).

Wie wärs, wenn du deine schwarzen Sachen für die vorhandenen Kleider "aufträgst", und für zukünftiges auf braun, grau oder ähnliches umsteigst? Etwas, was zu allen beschrieben Kleidern passen würde, ist mir spontan nicht eingefallen.

Ich bevorzuge für den Herbst/Winter ja eher 3/4 ärmelige Kleider mit Cardigans obendrüber. die kann man dann zumindest auch noch im Frühling tragen, so man denn möchte, natürlich könnte der Ärmel auch so Hälfte Oberarm sein, kommt vermutlich vorallem auf die Proportionen an.

Schuhe finde ich auch schreklich schwierig (Hab mir gerade welche bestellt ). Gehts um die Arbeit oder um die Freizeit? Ich finde ja immernoch "Schnürpumps" ganz toll, die kann man auch von Herbst bis Frühling tragen und sie gehen zu Kleid, Rock und Hose, so denn das Wetter mitspielt (oder man nicht raus muss), für die Freizeit im Sommer Ballerinas... Sommerschuhe finde ich ganz schwierig... und Pumps gehen eigentlich immer

Achja, beim Vogue 1020 musst du auch so einen wilden Stoff verwenden, dann sieht man keine Speckröllchen

Da ich ja vom Vogue-Nähen abgekommen bin, habe ich stattdessen dir ein paar Kleiderschnitte rausgesucht

V8685 | Misses' Dress | View All | Vogue Patterns Den find ich toll! Nettes Brustdetail und nette Linienführung, 2 unterschiedliche Rockformen, und von kurz bis langärmelig alles möglich. (und bequem aus Jersey...)

Misses' Dress | Misses' Dress | View All | Vogue Patterns Nett, bequem und nicht so Speckröllchenverdächtig.

Misses'/Misses' Petite Dress | Misses'/Misses' Petite Dress | View All | Vogue Patterns Hier finde ich vorallem den Kragen und die Front des Oberteils sehr schön, wiederum 2 Rockformen und mit oder ohne Ärmeln

V8413 | Misses Dress | View All | Vogue Patterns Das habe ich auch schon genäht... Ich mag den Kragen von Modell C und E sehr gerne!

V8473 | Misses Jacket and Dress | View All | Vogue Patterns Einfach tolles Kleid

V8573 | Misses Dress | View All | Vogue Patterns Das war das Elend, dass ich versuchte, als Bluse umzusetzen. Nichtsdestotrotz finde ich die Abnäherlage und die Schleife immernoch toll

So, ich hoffe, ich habe dir in irgendeiner Art geholfen!

Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 09.11.2010, 19:10
Benutzerbild von arcubalista
arcubalista arcubalista ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 14.873
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe im November 2010

also ich finde, zu pink kann man ein warmes braun super kombinieren, ohne dass es nach karneval aussieht. Zeig doch mal das Kleidchen, vielleicht fällt mir dann noch mehr dazu ein.

Und Vogue 1020 ist doch am bauch schön gerafft, oder habe ich ein falsches Kleid angeguckt? Raffungen sind doch immer ideal, um Speckröllchen zu verstecken...

8413 Variante F find ich irgendwie toll, auch wenn ich perönlich eher auf weite Röcke stehe. Die Ärmel gefallen mir super und den ragen find ich auch irgendwie mal anders.

Und ob ihrs glaubt oder nicht: Auch ich habe endlich angefangen und das erste Teil aus meinem Storyboard ist so gut wie fertig. Fotos gibts später, da hatte ich keine Zeit mehr für.
__________________
(we)bLog
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 09.11.2010, 20:38
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.896
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe im November 2010

Zitat:
Zitat von maigruen Beitrag anzeigen
Hej!

Angehängt mal 2 Fotos von dem Schlamassel... das erste von außen, das 2. von innen... (damit ich mich über die schöne Paspel freuen kann... )

evtl. Paspelknopflöcher, habe in der letzten Zeit öfters diese langgezogenen gesehen, die beinahe übers ganze Vorderteil gingen, aber nur vorne "geöffnet" waren...
Allerdings finde ich, dass der Stoff so schön wirkt, dass ich ungern solche "Spielereien" vorne drauf bappen möchte... ich werde die nächsten Tage darüber nachdenken.

Liebe Grüße und vielen vielen Dank!
ich würde eine kunststoperei mit der behebung des schadens beauftragen. wenn die das machen, ist es weitaus günstiger als stoff kaufen und neu nähen.

signatur
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig? Vanilia Mode-, Farb- und Stilberatung 88 29.12.2010 15:35
Die perfekte Basisgarderobe - Das können wir selbst! September 2010 Vanilia Nähcafe 427 28.12.2010 16:56
Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010 egwene2211 Nähcafe 560 03.11.2010 07:52
Motivationsmonat November 2010 - die letzte Umfrage nowak Umfragen 43 28.10.2010 13:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09091 seconds with 14 queries