Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


..und wann ist es doch peinlich ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 02.11.2010, 12:46
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.184
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: ..und wann ist es doch peinlich ?

Verarbeitung schlechter als Konfektion geht zum Glück nicht so leicht. *g*

In der Regel bessere ich Fehler aus, wenn es möglich ist. Bei manchen Dingen ist mir aber klar, daß Auftrennen die Katastrophe nur vergrößern würde.

Da ich nicht so schnell arbeite um "mal eben geschwind" was anderes zu nähen, die Sachen in der Regel brauche und mir die Konfektion leider nichts oder kaum was liefert, was mir paßt... lebe ich auch mal mit meinen Fehlern.

(Der Trenchcoat den ich seit zwei Jahren in der Mache habe ist so ein Projekt. Schnitt und Verarbeitung passen nicht zum Stoff, ich brauchte einen halben Mantel und eine Bügeltechnik zu entdecken, die doch so halbwegs funktioniert, aber da sein Vorgänger dabei ist, auseinander zu fallen und zwar im Wortsinne, werde ich ihn trotztem tragen. Wenn er endlich mal fertig ist. Immerhin kann ich durch die nue entdeckte Bügeltechnik noch ein paar Sachen ausbügeln, aber mit dem Rest... werde ich leben. Zum Glück hängt kein Schild dran "selbstgenäht". )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.11.2010, 13:42
Benutzerbild von radieschen
radieschen radieschen ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: Nähe Bielefeld
Beiträge: 650
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: ..und wann ist es doch peinlich ?

Zitat:
Zitat von motte83 Beitrag anzeigen
ich sag mal so:
peinlich ist es erst wenn man es merkt...
gruss motte
Dann aber richtig. Meinen allerpeinlichsten Nähfehler hatte ich im 2. Ausbildungsjahr (da hätte ich es eigentlich schon besser wissen müssen)
Ich hatte mir eine weisse Bluse mit Revers genäht und ich weiss nicht wieso, aber den Kragen hatte ich verkehrt rum angesetzt, d. h. die geschwungene Seite die eigentlich an den Halsausschnitt genäht wird war bei mir äußere Kragenkante.
Meine Chefin fragte auch sofort ob ich die Bluse selbst genäht hätte, sagte aber nichts zu dem Kragen.
Ausgerechnet an dem Tag hatte ich dann eine Bluse mit Revers in Arbeit und meine Chefin sagte zu mir: "Und denk dran, die geschwungene Seite vom Kragen kommt an den Halsausschnitt"

Genau in dem Moment fiel mir siedendheiß mein eigener Kragen ein und was ich verkehrt gemacht hatte. Und damit musste ich dann auch noch den ganzen Tag herumlaufen - und so ein Kragen lässt sich auch nicht verstecken.
Mein Gott, was hab ich mich für meine Blödheit geschämt, aber ..... es ist mir nie wieder passiert!

Liebe Grüße
Radieschen
__________________
Liebe Grüße
Radieschen
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.11.2010, 14:11
Benutzerbild von Millefleurs
Millefleurs Millefleurs ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2007
Ort: München
Beiträge: 14.983
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: ..und wann ist es doch peinlich ?

Diesen Beitrag muss ich nochmals neu schreiben, denn ich habe das Ausgangsthema verfehlt. ....Das ist peinlich

Grüße
millefleurs




.

Geändert von Millefleurs (02.11.2010 um 14:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.11.2010, 14:26
Benutzerbild von Millefleurs
Millefleurs Millefleurs ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2007
Ort: München
Beiträge: 14.983
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: ..und wann ist es doch peinlich ?

Nochmals zum Anfangsposting zurück:

Die Frage ist doch, warum selber genäht wird. Meistens doch um entweder ein passendes Kleidungsstück zu haben, da man weit weg von Konfektionsmaßen ist, oder aber es bestimmte Kleidungsstücke nicht zu kaufen gibt.

So bin ich ein absoluter Sportswearfan. Ich liebe Turnschuhe, Jeans und ein simples Shirt darüber. Das passt zu mir.

Aber so einfach sich dieses Outfit anhört: Es ist ungemein schwierig ein simples Shirt zu finden. Entweder hat dieses Shirt ein Glitzeraufdruck, oder ein "Sexy Hexy"-Aufdruck ( oder ähnlich gruseliges). Oder es liegt zu eng an, oder die Ärmel sind zu kurz, oder es ist nicht aus Baumwolle, und, und, und.

Also nähe ich meine Sachen selber. Und da ich mich nach wie vor als Anfänger bezeichne, sind meine Sachen natürlich eindeutigst selbstgemacht. Das sieht man am Saum, am Ausschnitt, an der Versäumung, etc. Aber ich trage es dennoch! Und es ist mir in keinster Weise peinlich. Warum sollte es auch? Ich bin stolz auf das Geleistete - auch wenn zig Hobbyschneiderinnen gibt die es besser könnten. Das ist für mich eher depremierend ( und auch ein Ansporn), aber peinlich sind mir meine Sachen deswegen immer noch nicht. Ich lerne ja noch....

Grüße
millefleurs
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.11.2010, 14:36
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: ..und wann ist es doch peinlich ?

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Verarbeitung schlechter als Konfektion geht zum Glück nicht so leicht. *g*
Wenn ich solche Sätze lese, dann frage ich mich gelegentlich -aus reinem Interesse- bei welchen Bekleidungshäusern denn gekauft wird? Die Konfektion die ich trage ist nicht schlecht verarbeitet. Konfektion ist nicht per se schlecht, wird hier aber immer als grässlich verarbeitet und überhaupt als Inbegriff des Bösen gehandelt. Wo ist denn der Maßstab, welche Häuser machen denn schlecht verarbeitete Konfektion? Sieht man die Verarbeitung nicht in Relation zum Preis?

Meine Lieblingsjeans hat mittlerweile 6 Jahre auf dem Buckel, da hat sie verdient am Popo dünn zu werden. Die Hose hat mich €60,00 gekostet. Ein Schnäppchen. Wäre sie schlecht verarbeitet gewesen, dann hätte sie mich nicht 6 Jahre begleitet.
Ein Top für nen fünfer, das 10 Wäschen überlebt, hat doch seinen Dienst erfüllt für das Geld...

Kleidung mit richtigen Fehlern habe ich schon lange nicht mehr gesehen... wo findet ihr die denn immer?
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Peinlich, peinlich....Wo ist der Unterschied elektronische/mechanische Nähmaschine? samti Allgemeine Kaufberatung 11 09.02.2010 08:39
Peinlich... ich kann doch nicht so gut nähen -findus- Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 30.12.2008 22:48
Ab wann ist es ein Katzenbart? FeeShion April 2007 - Hosen 26 10.05.2007 11:42
Wann ist es soweit?! Mumm Freud und Leid 18 04.02.2007 20:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11614 seconds with 13 queries