Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


..und wann ist es doch peinlich ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.11.2010, 09:00
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
..und wann ist es doch peinlich ?

Ich schliesse mich mal an den Selbstgenäht/Peinlich/Fred an und frage mich (und Euch) wann selbstgenäht denn doch "peinlich" ist.

Peinlich ist es mir, für mich selbst und auch in der Form des Fremdschämens, wenn jemand sich "schmücken" will und das daneben geht. Schliesslich ist niemand mehr gezwungen, selbst zu nähen um nicht nackig zu gehen. Man tut es freiwillig und zieht das Teil dann an, weil es einem gefällt und man sich damit hübscher findet als mit dem alten Teil.

Oder sehe ich das zu naiv ?

Ich meine, es ist in meinen Augen dann peinlich, wenn die Verarbeitungsqualität erkennbar schlechter ist als die Konfektion. Das merke ich besonders an den Säumen. Drücken sich hier die Nähte durch oder sind die Kanten nicht völlig flach, oder der Saum schief, oder die Saumzugabe überhaupt nicht passend zur Weite des Kleidungsstücks oder dem Stil des Teils, das ist dann peinlich. So wie ein völlig angebranntes Essen, wenn man Gäste bewirtet. Einfach nicht gelungen. Da hätte man besser Brot und Butter gekauft oder ein gekauftes Teil angezogen.

Peinlich ist es auch, wenn man ein auffälliges "Handarbeitsstück" produziert, das weder zum restlichen Teil der Kleidung noch zu einem selbst passt. Die Komplimente für die "ungewöhnliche Jacke" sind dann höchst fragwürdig, denn wie Coco Chanel sagt:" Kleide Dich richtig, dann wird man die Frau bemerken, kleide dich falsch, dann das Kleid."

Garnicht peinlich und zwar nicht im geringsten und nie ist das selbernähen an sich. Genau so wenig wie das Kochen und Backen.

Nur, wie gesagt, die Verarbeitungsqualität sollte schon stimmen. So groß ist die Mühe auch nicht. Natürlich gibt es viele Fallstricke - die kennen wir wohl alle.


Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.11.2010, 09:24
Benutzerbild von lotos.bluete
lotos.bluete lotos.bluete ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: Maintal, Hessen
Beiträge: 15.227
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: ..und wann ist es doch peinlich ?

Also, mir ist da GAR NICHTS peinlich! Ich nähe noch nicht sooo lange und dem entsprechend sieht manches Mal auch die Verarbeitung aus. Natürlich werde ich immer besser - aber meine selbstgenähte Kleidung ist doch noch recht gut von gekaufter zu unterscheiden.

Das mag bei 20-jähriger Hobbyerfahrung anders sein, aber Anfänger und Gerade-auf-dem-Weg-zum-Fortgeschrittenen sollte da m.E. nichts peinlich sein. Mann/Frau lernt ja noch!!!
__________________
Liebe Grüße,
Lotosblüte


-----------------------------------

Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Größe kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2010, 09:31
Benutzerbild von Benja
Benja Benja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Elmshorn bei Hamburg
Beiträge: 14.871
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: ..und wann ist es doch peinlich ?

Hallo Isebill!!

" Peinlich " finde ich selten etwas, denn ich beurteile Menschen nicht nach ihrer Kleidung sondern nach ihrem Charakter!

Ich für meinen Teil nähe, weil mir das Preis-Leistungsverhältnis bei Konfektionsware meistens nicht gefällt.
Wenn man nun qualitativ hochwertige Stoffe verarbeitet sieht man meistens eh schon zu das auch die "linke" Seite ordentlich aussieht, weil ein gewisser Wert dahinter steht. So geht es mir jedenfalls.

Wo ich mich dann doch ein wenig schäme oder fremdschäme ist wenn man völlig unpassend gekleidet rumläuft.
Gerade gestern erlebt als mein ältester Sohn seine Gerichtsverhandlung hatte. Mein Ex-Mann erschien auch und war sowas von unpassend gekleidet das es mir echt unangenehm war neben ihm zu sitzen.
(Schmuddelige Jeans in Pseudocowboystiefeln gestopft und obenrum einen zu kleinen Bundeswehrpulli)
Und das wenn sich das Gericht einen Eindruck vom sozialen Umfeld machen will.

Ein "gnubbeliger" Saum, von einer Nähanfängerin genäht, bringt mich dagegen überhaupt nicht aus der Fassung.
Ich freue mich über jedes selbstgenähte Kleidungsstück weil es zeigt das man Handarbeit zu schätzen weiß.

LG Andrea
__________________
Lieber Gruß von Andrea


Hier gehts zu meinem Nähblog:stoffknutscher:
Und hier zu meinem Quiltblog
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.11.2010, 09:34
Benutzerbild von bmüller
bmüller bmüller ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Niederbayern
Beiträge: 550
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: ..und wann ist es doch peinlich ?

Hallo Isebill,
peinlich ist es immer, wenn der Mut zur Selbstkritik fehlt. Gekauftes kann genau so peinlich sein.
Wenn man selber näht, muß man sich zuerst einmal fragen warum!

1.Um zu sparen... kann man sich abschminken, meine Stoffe und Zutaten sind erste Qualität. ( natürlich ist das Teil dann immer noch preiswerter als gekauft, denn Walk, Schurwolle, Seide ist als Stoff günstiger als fertig gekauftes Teil, das ich mir so gar nicht mehr hätte leisten können.

2.weil es einfach besser zum Kombinieren nach meinem Geschmack geht. Viele Sachen, die ich mir in den letzten Monaten genäht habe, hätte ich derzeit farblich und stofflich gar nicht kaufen können, da... leider nicht die Modefarbe.

3. Weil es einfach Spaß macht, die Zeit mit Tüfteln und Kombinieren zu verbringen als . B. vor dem Fernseher. (Außerdem ist es so, daß die gekaufte, zum Teil ungerechtfertigt teure Mode auch nicht mehr so qualitätvoll genäht ist, wie ich für den Preis erwarte)

Was jedoch immer Voraussetzung ist, daß man, - siehe oben,- weiß was einem steht oder was man altersgemäß noch tragen kann.
Außerdem gäbe es dann dieses immer wieder fröhliche und ermunternde Forum nicht.Und das wäre sehr schade.
__________________
es grüßt
Barbara
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.11.2010, 09:36
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: ..und wann ist es doch peinlich ?

an mir oder für mich sehe ich die Aufzählung und deren unerwähnte Zusatzerscheinungen nicht. Ich produziere keinen "Schrott" (mehr), der der Öffentlichkeit vorgeführt würde . Gewisse Unvollkommenheiten früher hat mein Selbstvertrauen durchaus ausgehalten, es lief unter "ist meine persönliche Note", begleitet von Gelächter und damit war jeder potentiellen Peinlichkeit die Spitze genommen.
Heute und bei anderen sehe ich es ähnlich. "Peinlich" empfindet man eher selbst als die anderen, ich definiere sowas dann als "Nun ja ... (mit quasi hochgezogener Augenbraue ) oder auch "man hat sich bemüht ..." . Daß man, außer im sehr vertrauten Kreis, sich darüber nicht verbal äußert und die betreffende Person vielleicht der Lächerlichkeit aussetzt, halte ich für selbstverständlich.
Montagmorgengrüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Peinlich, peinlich....Wo ist der Unterschied elektronische/mechanische Nähmaschine? samti Allgemeine Kaufberatung 11 09.02.2010 08:39
Peinlich... ich kann doch nicht so gut nähen -findus- Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 30.12.2008 22:48
Ab wann ist es ein Katzenbart? FeeShion April 2007 - Hosen 26 10.05.2007 11:42
Wann ist es soweit?! Mumm Freud und Leid 18 04.02.2007 20:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14831 seconds with 13 queries