Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Tutorial Jackenärmel

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 21.09.2011, 19:03
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Tutorial Jackenärmel

Ich sollte noch nachtragen, dass ich den Ärmel inzwischen tatsächlich genäht habe, und er sitzt ziemlich gut (wenn auch mit einem riesigen Ellebogenabnäher etwas ungewohnt).
Für meinen Mantel habe ich daher einfach die Angaben für das Errechnen der inneren Naht auf die äußere übertragen - und siehe da, ein schöner, weiter Ärmel. (Müsste ihn nur für mich noch ca. 2 cm im Armloch drehen).

Die Kugel ist auf jeden Fall klasse und lässt sich auch toll einhalten.
__________________
Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.
Hans-Georg Gadamer
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 06.05.2012, 09:12
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Tutorial Jackenärmel

Guten Morgen,
ich möchte einen kleinen Begriff aufgreifen: was versteckt sich hinter "allfälligen Watteauflagen?

Ich hab hier die Zuschneidekunst 1953 beim Wickel, die übrigens mit sehr kleinen Ad auskommt: Kleider-Grundschnitt und Kostümärmel 1/8 OW und Mantelärmel 1/8 OW+1,5 und wichtig: Maßnehmen über Oberbekleidung voraussetzt.
Ab Kleidergrundschnitt wird angegeben, wie man der Ärmelkugel noch die Zugabe für Watteauflagen hinzugibt. Am Armloch dazu kein Hinweis. Das Armloch wird lediglich mit den Auflockerungen höher. Da das Buch ziemlich ausführlich geschrieben ist, glaube ich nicht an versteckte Voraussetzungen, (dass man sich dann schon denken möge, die Schulter entsprechend extra zu erhöhen).
Daher denke ich: mit "Watteauflagen" in diesem Zusammenhang sind lediglich Polsterungen der Armkugel gemeint, die diese stabilisieren und aufspannen, letztlich so eine Art Ärmelfisch .... richtig?

, Deo
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 06.05.2012, 09:38
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Tutorial Jackenärmel

Nach meinen Erfahrungen sind Watteauflagen die Vorgänger der heutigen Schulterpolster. Früher wurden die Schultern oft weit überschnitten und es brauchte eine Auflage, die verhinderte, dass die Achseln damit absackten. Dafür gab es diese riesen Watteauflagen die bis in die Kugel reichten und die heute nicht mehr verwendet werden.

Ich kann mich irren!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 06.05.2012, 10:45
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Tutorial Jackenärmel

Hm Basti, das klingt logisch. Allerdings ist es bei diesem Buch hier so, dass die natürliche Armkugel über den Körperschnitt hinausragt. Auch deshalb glaube ich in diesem Fall, dass der Ärmel gestützt/ gewölbt werden soll.
LG, Dagmar
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 06.05.2012, 10:50
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Tutorial Jackenärmel

Wenn das damals so Mode war, klar! Aber dann nicht unbedingt Fische einbauen. Etwas dickere Watte tut es auch... obwohl, bei einem Kleid????? Würde mir das überlegen....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
couture , ärmel

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jackenärmel zu weit Stoffmaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 26.09.2010 15:30
Jackenärmel minka Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 04.01.2010 12:43
Jackenärmel einnähen sunbeam Fragen zu Schnitten 3 26.10.2006 08:55
Jackenärmel verändern! UTEnsilien Fragen zu Schnitten 18 12.03.2005 23:59
Vlieseline in Jackenärmel? Minga Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 28.02.2005 12:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07132 seconds with 14 queries