Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP - Pelzweste - ohne Plan :-)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 02.11.2010, 12:24
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel
Beiträge: 16.408
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: WIP - Pelzweste - ohne Plan :-)

Also der Stoff passt farblich super zum Fell und somit würde der alte Mantel (welcher wahrscheinlich eh nur in der Kiste gelegen hat ) noch zu neuen Ehren kommen.

Ob die Weste mit dem Fell nach innen mehr wärmt Also ich habe eine echte Fuchsfelljacke , da ist das Fell natürlich außen. Und die Jacke ist suuuper warm auch bei ganz kalten Temperaturen. Außerdem hält das Fell Wind und Regen ab.
Aber wenn du eine Wendeweste ohne sichtbare Innennähte machst, kannst du sie ja nach Lust und Laune tragen
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.11.2010, 12:46
cat. cat. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 348
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP - Pelzweste - ohne Plan :-)

Kannst du die Weste mit Fell nach innen und ohne Versäuberung außen tragen? Ich habe einen Ledermantel mit Kunstfellfutter innen, das Fell schaut bei den Nähten nach außen durch. Das ist der wärmste Mantel den ich habe, also noch eine Stimme für Fell nach innen, und wenn es geht die Rückseite der Felle nicht verstecken.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.11.2010, 22:56
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.875
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: WIP - Pelzweste - ohne Plan :-)

Zitat:
Zitat von cat. Beitrag anzeigen
wenn es geht die Rückseite der Felle nicht verstecken.
nee, die Rückseiten der Felle sind nicht schön - und nachdem ich sie 'zusammengetackert' habe schon gar nicht mehr ;-)
Nicht zuletzt wegen des regen Zuspruches hier, habe ich mich für den Mantel entschieden- und habe passende Wolle gekauft:



Fellschnipsel und ein Stück Wollstoff hatte ich dabei. Die dickere gefällt mir besser, davon war aber nur ein Knäuel da (Resposten zum reduzierten Preis)
100g, 200m: Ob das reicht für zwei 7cm breite Randstreifen, eine Einfassung für die vordere Kante und evtl. einen Kragen?
Sonst nehme ich die dünnere Wolle, davon habe ich 2 Knäuel gekauft.

Den Pelz-Rohling habe ich anprobiert und war entsetzt: Die Schultern waren viel zu breit und zu hoch,im Rücken war eine Beule und überall standen die Kanten unkontrolliert in die Gegend...
Ich habe das Teil dann mal einer Puppe übergeworfen und abgesteckt:




(Die Puppe ist eigentlich eine Männerbüste, hat aber mit BH ungefähr meine Figur )
Die Weste hat jetzt jede Menge Abnäher und schmalere Schultern.
Dann habe ich den Mantel zerlegt und nach der Form der Pelzweste zugeschnitten. Dabei habe ich die Teile aus dem Wollstoff an den Seiten erst einmal etwas breiter gemacht, weil da ja noch der Strickeinsatz fehlt.

Schulter und Seitennähte geschlossen und das ganze auf die Pelzweste gepinnt: Passt!



Aaaaber: die Nähte im Pelz drücken sich durch den Stoff, was sehr unschön aussieht - wie dicke Adern (Auf dem Foto sieht man das nicht so)
Ich werde mal versuchen dünnes Fleece zwischen Pelz und Stoff zu legen, oder hat jemand eine bessere Idee?

Ich gucke jetzt aber erst einmal, ob ich noch stricken kann

schöne Grüße, Rosa

Geändert von rosameyer (02.11.2010 um 22:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.11.2010, 23:49
Benutzerbild von Hubert
Hubert Hubert ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: BaWü - ich schwäbisch, er badisch - gute Mischung
Beiträge: 500
Downloads: 5
Uploads: 1
AW: WIP - Pelzweste - ohne Plan :-)

Hallo Rosa,

das mit dem Fleece ist keine schlechte Idee!
Oder du machst es ähnlich mit dem Stoff und machst die Nähte nach außen?!?
Ne ist glaub ich doof. Ne probiers doch mal mit dem Fleece!

LG Martina
__________________
>Tue erst das Notwendig, dann das Möglich, und plötzlich gelingt dir das Unmögliche.< Franz v. Assisi

Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03.11.2010, 08:26
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.440
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: WIP - Pelzweste - ohne Plan :-)

Hallo,

ich lese schon eine Weile interessiert mit. Dein Werk gefällt mir sehr gut. Die Idee mit dem Fleece zwischenlegen ist prinzipiell wahrscheinlich richtig, aber ich hab mich gefragt, ob Fleece bei Deinen "Naturstoffen" die richtige Wahl ist? Oder hast du Baumwollfleece? Ist mehr so ein Gefühl, dass das nicht richtig zusammenpasst, als dass ich es erklären könnte
__________________


Mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP -- RV.Reparatur ohne nähen bärenglück Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 18 12.05.2010 05:59
Brautkleid WIP ohne Garantie Kathy Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 292 19.10.2009 17:34
Umfrage : WIP Ja/Nein RV-Reparatur ohne nähen bärenglück Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 21 15.02.2009 18:23
kurz wip - hose ohne bund, dafür mit beleg gabi die erste Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 10 22.11.2007 13:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18244 seconds with 14 queries