Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


An alle Reiter/innen Stiefelschäfte selber machen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 31.10.2010, 12:12
Risha07 Risha07 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 19
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: An alle Reiter/innen Stiefelschäfte selber machen?

Sorry Pim,
da stimme ich Dir nur teilweise zu. Stiefelschäfte sind zur Sicherheit nicht wirklich notwendig - und wenn Du überlegst: bei den Jodphurs entfallen sie sogar...
Ich kann mich auch nur an eine Situation erinnern, in der ich froh war (dicke) Lederchaps getragen zu haben (und zwar als ein anderes Pferd mit voller Wucht nach meinem Pferd auskeilte, dafür aber mich -als Reiter- traf) und das bei gut 25 Jahren Reitpraxis.

LG, Risha
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 31.10.2010, 13:55
Benutzerbild von Pim
Pim Pim ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Alsfeld - mitten in Hessen
Beiträge: 14.921
Blog-Einträge: 6
Downloads: 63
Uploads: 1
AW: An alle Reiter/innen Stiefelschäfte selber machen?

Das macht mir gar nichts, wenn du mir nur Teilweise zustimmst...

Hier im speziellen Fall geht es um Jagdreiten durch´s Gehölz. Somit sind die Stiefel definitiv Schutzbekleidung. Niemand würde da auf die Idee kommen nur in Jodphurs zu reiten. Die gegebene Vorschrift dient eben nicht nur der Optik.


Die Anzahl der Jahre an Reitpraxis verhindern keine Unfälle. Man muss auch mit den Einflüssen von außen rechnen. Da kann man nicht alles vorhersehen und sich 100% sicher sein
__________________
Pim

Sei ein Optimist - zumindest so lange, bis sie damit beginnen Tiere paarweise nach Cape Canaveral zu bringen...
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 31.10.2010, 18:48
Risha07 Risha07 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 19
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: An alle Reiter/innen Stiefelschäfte selber machen?

Ich hoffe, ich werde jetzt nicht zu Off-topic , aber (Jagd-)Reiten durchs Gehölz? Klar sind hier feste Stiefelschäfte definitiv Schutzbekleidung! Nur: wo wird das praktiziert bzw. ist es erlaubt? Ich meine gelernt zu haben, daß man nur auf Wegen mit mindestens 2 (? oder 3?) m Breite reiten darf und ich glaube nicht, daß es für Schleppjagden Ausnahmen gibt (zumindest hier bei uns bin ich mir sicher ).
Allerdings gebe ich Dir Recht: Vorschrift ist Vorschrift, da braucht man nicht zu diskutieren, ob etwas notwendig sind oder nicht

Natürlich verhindert längere Reitpraxis nicht automatisch Unfälle (schön wärs ), ich wollte mit dem Beispiel auch nur erklären, warum ich Schäfte nicht als Sicherheitsschutz sehe, so wie einen Helm z.B.

Geändert von Risha07 (31.10.2010 um 18:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 31.10.2010, 19:19
Benutzerbild von Devil's Dance
Devil's Dance Devil's Dance ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 15.332
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: An alle Reiter/innen Stiefelschäfte selber machen?

@ Risha07
Du hast wahrscheinlich Recht, dass das bei der heutigen Schleppjagd nicht mehr vorkommt (wenn alles nach Plan geht), aber der "Dresscode" incl. "Sicherheitsausstattung" stammt bestimmt noch aus der Zeit der Parforce-Jagd, und da war Fuchs und Hunden sicherlich nicht vorzuschreiben, wo's lang geht ...
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 31.10.2010, 21:05
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.718
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: An alle Reiter/innen Stiefelschäfte selber machen?

Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu.

Die Zeiten, als ich im Anfall von Wahn Jagden geritten bin, sind schon seeeeehr lange vorbei. Da mir aber noch in Erinnerung war, dass STIEFEL - und zwar einteilige, also keine Schuhe plus "Stiefelschäfte" (= Ledercaps, Reitletten oder wie auch immer diese Teile genannt werden) zur eindeutige Kleidervorschrift gehörten, habe ich gegoogelt und siehe da - auch heute besagt die Kleidervorschrift, dass es STIEFEL sein müssen. Wer´s nachlesen möchte: *KLICK*

Und imho kann man Reitstiefel nie und nimmer als Hobbyschneider/in selbst machen. Für den im Eingangspost genannten Zweck wird auch die geübte Hobbyschneiderin keine Lösung anfertigen können.

Was man allerdings tatsächlich machen kann, sind die üblichen Leder-Mini-Caps oder auch Reitletten genannt. Ich habe so ein Paar, die ich zum Ausreiten oder Schrittreiten verwende ("vernüftig" Dressurreiten kann ich nämlich damit nicht, das kommt aber immer auch auf die Reitweise und den eigenen Anspruch an). Und diese habe ich schon mehrmals selbst mit meiner ganz normalen Haushaltsnähmaschine repariert (Reißverschluss einnähen, abgerissenen Gummi wieder festnähen, etc.).

Im Prinzip sind das zwei Lederschichten, einmal die äußere Lederschicht, meist in schwarz und das Lederfutter - bei mir ocker-gelb. Und zwei Schichten Leder sollte eigentlich jede Marken-Haushaltsmaschine nähen können.
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
An alle brother 1500 D -ler(innen) cucitrice Brother 10 31.08.2008 21:12
An alle reinen Overlockbesitzer/innen: Vermisst Ihr Coverlock? stoffsuechtige Overlocks 55 24.01.2006 13:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07149 seconds with 13 queries