Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


An alle Reiter/innen Stiefelschäfte selber machen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.10.2010, 01:46
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.295
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: An alle Reiter/innen Stiefelschäfte selber machen?

Zitat:
Zitat von Elsnadel Beitrag anzeigen
Nun kam mir die Idee, solche Schäfte evtl selber zu machen. Habe noch zwei größere Stücke festes Leder liegen.
Hmm.. ich weiß nicht,ob eine eine Haushaltsmaschine das packt. Wenn ich daran denke, wie steif und fest meine Lederstiefel waren (und immer noch sind, nach ca. 4 Jahren täglicher Nutzung). Zumal der Schaft eigentlich auch aus einem Futterleder bestehen sollte innen, da darf es ja keine scheuernden Nähte geben.
Festes Leder allein reicht noch nicht unbedingt - wenn die Mühe nicht umsonst sein soll, sollte das schon Rindbox sein.

Zum Weiten fällt mir auch nur ein längs eingesetzter Gummistreifen ein.
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.10.2010, 19:01
Elsnadel Elsnadel ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 14.868
Downloads: 39
Uploads: 0
AW: An alle Reiter/innen Stiefelschäfte selber machen?

Hallo

Zitat:
Zitat von Jsab Beitrag anzeigen
Kannst Du nicht Bündchenstoff nehmen, der dehnt sich in die richtige Richtung?
Ich glaube dass der die Belastung nicht aushält.

Zitat:
Zitat von Devil's Dance Beitrag anzeigen
ich schätze, da brauchst du dieses Gummigewebe, das z.T. auch bei den Schlupfstiefeletten genutzt wird, die man unter den Schäften (oder eben Chaps) trägt. Wo man das allerdings bekommt: k.A.!
genau das ist ja das Problem. 4 cm breiten Gummi habe ich zig Meter. Aber der dehnt sich in die falschen Richtung

Zitat:
Zitat von Schnipps Beitrag anzeigen
Hmm.. ich weiß nicht,ob eine eine Haushaltsmaschine das packt. Wenn ich daran denke, wie steif und fest meine Lederstiefel waren (und immer noch sind, nach ca. 4 Jahren täglicher Nutzung). Zumal der Schaft eigentlich auch aus einem Futterleder bestehen sollte innen, da darf es ja keine scheuernden Nähte geben.
Festes Leder allein reicht noch nicht unbedingt - wenn die Mühe nicht umsonst sein soll, sollte das schon Rindbox sein.

Zum Weiten fällt mir auch nur ein längs eingesetzter Gummistreifen ein.
Ich müßte es erst mal mit meiner Aurora probieren. Die näht noch ganz brav,wenn die Pfaff 7570 schon meckert.
Ich hab mir die Schäfte nun genau angeschaut. Da ist zwar ein Futterleder drin, sie sind aber aus einem Stück zugeschnitten und haben nur die Naht wo der RV angenäht ist.
Sicher kann man sich auch Schäfte nach Maß machen lassen, aber was das kostet?

LG Elsnadel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.10.2010, 19:10
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel - NRW
Beiträge: 17.516
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: An alle Reiter/innen Stiefelschäfte selber machen?

mmh, du meinst solche Schäfte die über Stiefeletten getragen werden? In der Winterburda 01/2010 waren solche Beinlinge samt Nähanleitung abgebildet. Die wurden allerdings mit Druckknöpfen geschlossen.Waren aber aus Velourleder.
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.10.2010, 20:10
Elsnadel Elsnadel ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 14.868
Downloads: 39
Uploads: 0
AW: An alle Reiter/innen Stiefelschäfte selber machen?

Hallo Bianca

Danke für den Hinweis! Geht aber leider nicht. Die Schäfte müssen aus Leder sein. Nur wegen der Optik. Verflixte Vorschriften

Elsnadel
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.10.2010, 20:18
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel - NRW
Beiträge: 17.516
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: An alle Reiter/innen Stiefelschäfte selber machen?

Könntest du denn nicht Wildleder nehmen? Das ist doch recht weich.
Bzw. das Leder darf doch sowieso nicht so dick und steif sein,oder?
Vielleicht wäre der Verschluss mit Druckknöpfen trotzdem eine Option, dann fällt das Gefriemel mit dem Reißverschluss weg
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
An alle brother 1500 D -ler(innen) cucitrice Brother 10 31.08.2008 21:12
An alle reinen Overlockbesitzer/innen: Vermisst Ihr Coverlock? stoffsuechtige Overlocks 55 24.01.2006 13:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10131 seconds with 13 queries