Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Jackenschnitt mit möglichst wenigen Nähten

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.10.2010, 00:53
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jackenschnitt mit möglichst wenigen Nähten

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
Dazu in Anthrazit eine schmale lange Hose, ein schmaler Rollkragenpulli. Schwarz könnte passen, wenn Deine eigenen Farben schwarz vertragen.
Chice schlichte Schuhe mit 3 bis 4 cm Absatz, eher 3 cm.
Falls das Rot der Seide einen ganz schwachen Orangestich hat, könnte ein tiefes Dunkelbraun auch passen.
So vor mich hin sinniert ...
Das kann ich mir sehr gut vorstellen. Oder marineblau dazu...
Kragenlos und Paspeln lieber nicht. Ich habe jetzt nach Deinen Ideen geschaut und bin bei ONION 1008 gelandet:


Vielen Dank, Kerstin, für den Input. Das hat meine Fantasie wieder in Gang gebracht
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.10.2010, 17:12
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.422
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Jackenschnitt mit möglichst wenigen Nähten

Zitat:
Zitat von UteK Beitrag anzeigen
Kimonoform ist mir auch zuerst eingefallen. Ich befürchte aber, dass der Stoff dafür zu dick ist...bzw. es zu viel Volumen unter´m Arm ergibt.
Also bei dem Schnitt nicht. Bei mir ist ja noch eine Lage Watteline bzw. Volumenvlies zwischen Oberstoff und Futter und die Seide ist eher steif. So dick kann dein Stoff gar nicht sein.

Aber kurz und kastig ist auch schön!
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Creativa 2017 - die Beute
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.10.2010, 23:25
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Jackenschnitt mit möglichst wenigen Nähten

für "kragenlos - eher nicht" sieht der Onion gut aus
Falls Du die Ärmel mit der vorgeschlagenen Quernaht am Unterärmel arbeitest, überleg mal folgendes: die Länge auf Umschlag arbeiten (mit kurzem, verstürzten Schlitz) und den inneren Besatz aus Kontraststoff. Zum Beispiel in einer anderen dazu passenden Unifarbe, ein paar Nuancen heller oder dunkler oder in Deinem Marineblau. Glatte Seide, keine Struktur. Den gleichen Stoff, die gleiche Farbe für die vorderen Belege. Oder Du bleibst im gleichen Rot-Ton, nimmst aber einen gemusterten Stoff. Punkte, Streifen, Karos, geblümtes, Paisleys - was Dir gefällt und was Du farblich passendes findest.
Der Onion Schnitt sieht wirklich gut aus.
Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.10.2010, 15:22
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jackenschnitt mit möglichst wenigen Nähten

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
für "kragenlos - eher nicht" sieht der Onion gut aus
Grüße
Kerstin
Das ist mir später auch eingefallen...
Was ich meinte war: hochgeschlossene runde Ausschnitte eher nicht. Damit wirkt mein Hals noch gedrungener.
Ich habe noch in einer Burda eine kurze Jacke gefunden(ist Modell 111 aus 09-2005 und Modell 117 aus 10-2005 ist ähnlich; haben beide allerdings Kragen), die ich schon einmal aus dickem Wollboucle genäht ....und verschenkt habe, weil der Stoff doch zu dick war.
Nun habe ich ja weichen. Und soooo dick ist er gar nicht. Ich habe eine Ecke abgeschnitten und mal eine Nähprobe gemacht. Das Einfassen der Nähte wird aber unerlässlich sein.


Deine Idee mit den Kontrasten gefällt mir sehr.
Ich überlege also den Schnitt zu ordern. Eigentlich wollte ich mir i.M. keine Schnitte mehr kaufen.....ich habe wirklich reichlich.
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.11.2010, 07:33
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Jackenschnitt mit möglichst wenigen Nähten

Zitat:
Zitat von UteK Beitrag anzeigen
... Eigentlich wollte ich mir i.M. keine Schnitte mehr kaufen.....ich habe wirklich reichlich.
Oh das kommt mir sehr bekannt vor. Man hat eigentlich genügend Auswahl inkl. der ver- und abgeänderten und selbsterstellten Schnittmuster. Und trotzdem ist im eigenen Archiv manchmal nicht die richtige Inspiration zu finden. Was mir dann oft hilft, ist nur auf die technische Zeichnung zu schauen. Die Modellfotos, -skizzen lenken ab, die technische Zeichnung zeigt das Wesentliche und ist mir meist dadurch mehr Hilfe. Und trotzdem braucht's dann doch wieder mal einen neuen ...
Viel Spaß beim schneidern
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Querfalten bei Kleid mit Figurbetonten Nähten. ingeborg hansen Fragen zu Schnitten 5 25.06.2010 10:16
Shirtschnitt mit Wiener Nähten gesucht eva1 Schnittmustersuche Damen 7 18.05.2010 12:56
... meine brother 1250 kommt in wenigen Tagen.. wer kommt mit mir ins Schwärmen? fritzundfrieda Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 10.01.2010 20:35
Problem mit Nähten Bazi Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 02.09.2007 14:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08918 seconds with 14 queries