Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmuster Software


Schnittmuster Software
Was gibt es? Wie sind die Erfahrungen im Umgang und welche Probleme löst man wie?
Die jeweiligen Verkäufer oder Kaufgesuche dazu gehören jedoch in den Markt und die Händlerbesprechung.


Slipgestaltung mit Garment Designer - erste Schritte

Schnittmuster Software


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.10.2010, 08:51
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Slipgestaltung mit Garment Designer - erste Schritte

So. Start mit der Taillenhöhe: die liegt bei mir am unteren Rippenansatz und dort wünsche ich keinen Sliprand, neinneinnein...

Mit der Maus einfach die obere Linie einfangen und nach unten ziehen., die zu bearbeitenden Linien oder Punkte stellt das Programm rot dar. Wohin ziehen? Da half mir der Burdaschnitt, den ich ausprobiert, am Stoff mit Seife markiert und auf den Schnitt übertragen hatte.. Es ginge sicher auch ein Kauf-Slip, am Körper getragen und gemessen, aber die Fehlerquote steigt dabei vermutlich...

GD_Slip_garment 1_underwear2.jpgGD_Slip_garment 2_underwear2.jpg

den seitlichen Taillenpunkt geschnappt und nach außen gebracht, orientiert am Burdaschnitt, teils die Kästchen gezählt (später), teils die angezeigten Maße benutzt. Die Symmetriefunktion überträgt alles gleichzeitig schön auf den hinteren Schnitt.

GD_Slip_garment 3_underwear2.jpg

büschen zu sehr korrigiert: die Seitenlinie geschnappt und per Pfeiltasten parallel verschoben, ich wollte die Maße einer 38 erzwingen... , die Seitennaht hinten muss im 2. Schritt verschönert werden.

GD_Slip_garment 4_underwear2.jpg

, Deo
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.10.2010, 09:09
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Slipgestaltung mit Garment Designer - erste Schritte

Hab ich ja was übersprungen: viel Zeit hatte die Überlegung gekostet, wie dieser vorgegebene Schnitt eigentlich mit dem Zwickelteil umgeht:



Es ist denkbar, dass im GD-Schnitt der Zwickel vorn und hinten je zur Hälfte angeschnitten/ integriert ist. Nachdem ich das mal so beschaut und erspürt hatte , lag für mich fest: die schmalste Stelle des Zwickels möchte ich im vorderen Teil haben. Da hätte ich nun die Kurven des GD wild verschieben können oder aber den Zwickel anteilig auf das VT und HT aufteilen, einfacher.

Im Burdaschnitt wünsche ich eine Aufteilung von ca 27,5% im VT (probiert, angemalt, ausgerechnet anhand der Zwickelgesamtlänge), Rest im Hinterteil (insgesamt 12cm Länge Zwickel, mir schon fast zu lang), das habe ich einfach mal so von Burda übernommen.
Entsprechend hoch musste das VT im GD werden: VT lt. Burda + anteiliger Zwickel, Hinterteil entsprechend, Achtung: dazu Symmetrie F/B vorübergehend ausschalten. Außerdem muss ich meinen Flachpo berücksichtigen, der hinten einfach weniger Stoff benötigt und in der HM korrigiert werden muss. Vorn hab ich das Bäuchlein noch nicht berücksichtigt, was dann zur schiefen Seitennaht führte, s.o

Genausogut könnte man jetzt schon einen Probeslip fabrizieren und die Änderungen danach im GD einpflegen. (Aber ich bin papierschnippel- und klebefaul)

, Deo
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.10.2010, 09:21
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Slipgestaltung mit Garment Designer - erste Schritte

Symmetrie einschalten:

Options - Symmetrie Options - Front/Back aktivieren

Symmetrieoptions.jpg

Die Zwickelbreite für die schmalste Stelle wie gewünscht festlegen, dabei beachten, dass die Ziergummis wieder ein Stück hervorlugen könnten.

Ich habe tatsächlich den Messschieber bemühen wollen , aber es geht einfacher: einfach am Körper einen Sliprand so einschlagen, dass die gewünschte Breite "anliegt" und die dann übernehmen, hälftig berücksichtigen (im halben Vorderteil...)
Ich möchte 5cm erzielen.

GD_Slip_garment 5a_underwear2.jpg

, Deo

p.s. um die Zwickelbreite anzuzeigen, muss man wählen

Display - Dimensions/ Counts Options und dort anhaken: Detailed Dimensions/ Counts

Geändert von deo (26.10.2010 um 13:07 Uhr) Grund: wichtiges p.s.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.10.2010, 09:35
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Slipgestaltung mit Garment Designer - erste Schritte

Für die Zwickelzeichnung kann man ja ganz "elegant" die Funktion des Beleg - Einzeichnens nutzen. Bei mir soll der Zwickel im Vorderteil kürzer sein, damit dorthin die schmalste Stelle gelangen wird, also

Symmetrie abschalten.
Dann die Linie markieren, die gedoppelt werden soll,

Additions - Add Facing - und ein Maß wählen, bei mir entspricht das den ca. 27% Anteil des Gesamtzwickels, also 3,5cm für das Vorderteil. Wenn man einen solchen Beleg öfter wählen möchte, lässt er sich wohl auch unter einem sprechenden Namen speichern.

GD_Slip_garment 8a_underwear2.jpg

Hinten dann entsprechend verfahren.

GD_Slip_garment 8_underwear2.jpg

, Deo
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.10.2010, 09:52
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Slipgestaltung mit Garment Designer - erste Schritte

Jetzt kommt das, was Spaß macht, aber damit der Spaß erhalten bleibt, bitte doch erstmal abspeichern..., woher ich das wohl weiß...

Symmetrie F/B abschalten. Dann erst einmal spielen:
Der Klick auf die Hinterhose zeigt die Kurven, Punkte und die Ärmchen, an denen man wirklich mal nach Lust und Laune herumspielen sollte: an den Ärmchenenden ziehen, verändert die Kurven, legt sie woanders hin, an ihnen drehen macht ein wieder ganz anderes Bild...
GD_Slip_garment 6_underwear2.jpg

Das Spielprodukt mal lieber wieder ohne Speichern schließen...

Datei neu öffnen, keine Angst, falls jetzt die Maße nicht mehr angezeigt werden, mal eben vorübergehend Pantsstyle Capri wählen, kurz grinsen und auf Underwear 2 zurückschalten...
Und nun die Linie für den hinteren Beinausschnitt anwählen:

GD_Slip_garment 7_underwear2.jpg

Diese Linie in gewünschter Weise verzerren. Hier hätte ich mir dringend eine frei legbare Hilfslinie oder andere Markierung im Programm gewünscht, aber ein Probeausdruck nur des Hinterteils und darübergelegt der Burdaschnitt ging eben auch. Ich habe mich an der grünen Hilfslinie orientiert und dann fleißig Zentimeter-Kästchen gezählt, mit dem Ausdruck verglichen. Maus auf dem Bildschirm abgelegt zur Orientierung und eben gezählt...

, Deo

p.s. an dieser Stelle wäre es hilfreich, den Zwickel schon eingezeichnet zu haben, man orientiert sich daran viel besser.

Geändert von deo (26.10.2010 um 11:56 Uhr) Grund: p.s. eingefügt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
designer , garment , schnitt , slip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garment Designer Willem Schnittmuster Software 21 07.07.2009 10:27
Demoversion f. Garment Designer -findus- Schnittmuster Software 11 13.04.2009 16:23
Garment Designer - Raglanärmel Anonymus Schnittmuster Software 5 05.11.2008 16:15
Mein erstes Shirt mit dem Garment Designer Reh Schnittmustersuche Damen 127 16.11.2006 10:17
Erste Schritte mit der Overlock Cyber_Chrisch Overlocks 14 04.01.2006 13:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22989 seconds with 14 queries