Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


Kinderkleidung Gr. 92 und 104/110 aus der Ottobre

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #381  
Alt 27.04.2011, 11:08
zippelzappel zippelzappel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2009
Beiträge: 1.695
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Kinderkleidung Gr. 92 und 104/110 aus der Ottobre

Zitat:
Zitat von jc-bears Beitrag anzeigen
Hallo,

also - wenn du die Wahl hast, dann solltest du dir erstmal eine gute Overlock gönnen. Eine Cover ist Luxus, eine Overlock ist Grundausstattung - vor allem, wenn du so viele Shirts nähst! Ich nähe seit 16 Jahren und habe mir relativ schnell eine Overlock gekauft, ohne die ich einfach nicht leben könnte. Eine Cover habe ich bis heute nicht - wäre zwar schön, aber steht nicht oben auf der Liste, weil echt unnötig Wenn ich Kohle übrig hab, würd ich mir als nächstes lieber eine Luxus-Ovi kaufen

Just my 2 cents

GLG Jennifer
Hier kann ich nur unterschreiben. Eine Ovi ist etwas ganz Tolles!
__________________
Liebe Grüße
Tina

Mein kleiner Blog

Mein UWYH:
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=151806
Mit Zitat antworten
  #382  
Alt 27.04.2011, 13:45
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kinderkleidung Gr. 92 und 104/110 aus der Ottobre

Freut mich, dass Du was mit meinen Ideen anfangen konntest! Ich hab hier im Forum schon so viel gelernt, es ist immer schön, was weitergeben zu können.

Ich schließe mich den anderen an: das Overlocken an sich ist eine tolle Sache. Allerdings habe ich mich für eine relativ günstige Cover-Overlockkombination entschieden, weil ICH auch covern wollte - mir gefallen einfach die schlichten Geradeausnähte an den Shirtsäumen so gut. Und der Kettenstich ist auch toll.
Problem: das Umbauen kostet Zeit. Und das Einstellen Nerven. Und es geht auch nicht immer. Das liegt daran, dass für die Einstellung der Kombimaschinen immer Kompromisse eingegangen werden müssen, was zu einer nicht ganz optimalen Funktion BEIDER Maschinenteile führt.
Die einzigen Maschinen, deren Over- und Coverteile voneinander getrennt sind, sind die Babylock Kombimaschinen. Aber die sind unbezahlbar. Also hab ich Geduld und fummle rum und probiere und stelle ein - aber ich hab ja auch Zeit. Übrigens hat meine Maschine leider keinen 3-fach Coverstich. Darauf würde ich bei der nächsten nicht verzichten wollen, denn sonst sind die Nadelpositionen beim Covern relativ weit voneinander entfernt - schlecht für das Annähen schmaler Gummis oder so. Das fehlt mir manchmal schon. Egal, ich bin trotzdem ganz zufrieden mit dem Maschinchen. (Ist eine Elna 744).

Das mit dem Auto ist natürlich ärgerlich, aber mal ehrlich - was hat das mit der Overlock zu tun?
Wenn das Auto, das Du jetzt fährst, ein Risiko für die Gesundheit von Frau und Kindern bedeutet, dann würde ich an Männes Stelle lieber heute als morgen einen Gebrauchtwagen anschaffen, in dem Ihr sicher unterwegs seid - der kostet dann auch nicht so viel wie ein neuer.
Und das ist doch kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit?
Eine Overlock ist eine Hobbysache - die hat mit den täglichen Notwendigkeiten doch gar nix zu tun? Und auch die kann man abzahlen. Dann vereinbart man halt eine Rate, die das Familienkonto nicht über Gebühr belastet? Hast Du denn kein eigenes Geld?
Ich mein - ich hab auch kein eigenes Geld, aber ich trage doch meinen Teil zum Familienleben bei und verzichte auf ne Menge, damit mein Mann so arbeiten kann, wie er das gern möchte. Wieso sollte ich dann bei jeder Anschaffung betteln gehen? Es muss halt im Rahmen bleiben und den muss man vereinbaren.
Geht das bei Euch gar nicht? Sonst lass Dir halt ein "Taschengeld" geben. Aber nicht, dass Du dann sämtliche Stoffe davon bezahlst! Rechnet aus, wieviel Geld für Kinderkleidung Ihr im Monat benötigt. Das darf dann in Stoff gehen, wenn die notwendigen, nicht zu nähenden Dinge angeschafft sind. So fände ich das in Ordnung - wäre auch eine Anerkennung Deines Mannes an Dich.

Ups, schon wieder so viel gequatscht. Aber sorry - ich finde das so unzeitgemäß, wenn Frauen, die mit kleinen Kindern nicht arbeiten, jeden ausgegebenen Cent rechtfertigen müssen. Zum Kuckuck!

und liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #383  
Alt 27.04.2011, 15:02
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kinderkleidung Gr. 92 und 104/110 aus der Ottobre

Ich spar auch noch auf ne Cover, und das kann auch noch dauern. Denn ich will gleich die Beste, und keine Kompromisse mehr

Aber nochmal zurück zu Elodie:
ich würde den Ausschnitt bei dieser Rundung nur einmal umschlagen. Na gut, die Oviversäuberung ist da natürlich ordentlicher als eine Zickzacknaht, aber letzlich sieht man es doch nicht. Wenn du nur einmal umschägst, ist die naht nicht mehr so dick und die Rundung leichter zu bewältigen.
Übrigens ist auch in der FM Anleitung die obere Kante nur einmal umgeschlagen. Wenn du normale NZG angeschnitten hast und dann aber doppelt umgeschlagen, dann ist dein Ausschnitt auch tiefer als im Schnitt vorgesehen.

Schau dir auch nochmal die Bildanleitungen von Hannah und Tini an. Der Ausschnitt ist ja im Grunde derselbe. Bei Tini ist die Schrägbandvariante erklärt.

Na, es wird bestimmt von Kleid zu Kleid besser

Liebe Grüße
Jule
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #384  
Alt 27.04.2011, 16:16
Benutzerbild von Jezziez
Jezziez Jezziez ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Schorndorf
Beiträge: 17.502
Downloads: 58
Uploads: 0
AW: Kinderkleidung Gr. 92 und 104/110 aus der Ottobre

Auto und Overlock haben eigentlich nur was damit zu tun, dass ich nur eines davon in diesem bzw. nächsten Jahr haben kann, weil mehr finanziell nicht drin ist. Wir bauen ja immer noch unser Haus um und da muss das Hobby eben zurückstecken, was mir persönlich nicht immer passt.


So, nachdem mir Montmartre ja so missglückt ist (bzw. einfach nur verboten an Lisa aussieht), habe ich mich an ein weiteres fürs Näh-WE zugeschnittenes Muster gemacht. Hatte ja bereits geschrieben, dass ich da beim Zuschnitt ziemlich gemurkst habe und jetzt einiges ändern musste.

Trotzdem bin ich jetzt ganz zufrieden, hab die obere Passe um 1 cm verlängert, die untere Länge nochmals um 7 cm. So finde ich die enorme Breite der Bluse nicht mehr so schlimm und Lisa hat eine hübsche Tunika bekommen. Sie will sie auch gar nicht mehr ausziehen, was mich umso mehr freut.

Hier mal Rousku (Ottobre 4/2010) von vorne:



und von hinten:




Jetzt habe ich das letzte zugeschnittene Teil angefangen zu markieren: Valmuska, eine Strickjacke aus Nicki. Eigentlich wäre sie gefüttert, aber das finde ich für den Sommer jetzt zu viel und hab sie ungefüttert gemacht. Mal sehen, auf was für Widrigkeiten ich diesmal stoße.


Wenn ich Valmuska fertig habe, werde ich hier den UWYH schließen und der Übersichtlichkeit und Sommersachen wegen einen neuen anfangen.
__________________
Liebes Grüßle,
Jessica

Patchwork und ich durchs ganze Jahr
Mit Zitat antworten
  #385  
Alt 27.04.2011, 16:21
Benutzerbild von marlenesmama
marlenesmama marlenesmama ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2010
Ort: Baden,Süddeutschland
Beiträge: 14.869
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Kinderkleidung Gr. 92 und 104/110 aus der Ottobre

Die Tunika sieht doch toll aus. Ich seh da keinen Murks. Ichd rück dir mal die Daumen, dass das mit ner Ovi bald klappt. Du nähst ja schließlich auch sehr viel. Shclag doch mal dem Schwiegervater vor, er soll dir all das Geld geben, das er ansonsten in die Klamotten von Lisa investiert, dann hättest du es doch bald zusammen und vor allem hätte Benjamin dann auch was davon
__________________
Mein Blog
Sonnenschein- Design
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Marienküfer Gr. 104 - 110 Stoffenspektakel Österreich Schnittmustersuche Kinder 6 04.11.2010 19:50
Einfache Sommerhose in 3/4 oder kurz Gr. 74/80 und Gr.104/110 gesucht irishdany Schnittmustersuche Kinder 4 08.05.2007 22:26
Overall Schnitt Gr. 104/110 RicaZ Kostüme 3 10.01.2007 01:11
suche Schnittmuster für Pulli in A-Form Gr. 104-110 smilli Schnittmustersuche Kinder 10 15.11.2006 23:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11831 seconds with 13 queries