Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Designertunika wird zum stylischen Fleecepulli

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.10.2010, 14:25
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Designertunika wird zum stylischen Fleecepulli

Hallo meine lieben Mit-an-der-Nadel-hängenden!

Es ist so verdammt kalt in meinem Büro, dass ich gerade beschlossen habe, ein lang ersehntes Nähprojekt zu starten.
Ich habe mir vorkurzem eine wunderhübschige Tunika von Joe Brown's gekauft. Die war sauteuer, fragt nicht. Allerdings gefällt mir das Teil so dermaßen gut, dass mich weder die simple Verarbeitung, noch die relativ schlichte Stoffqualität ärgert. Ich liebe das Teil!



Bei näherer Betrachtung stellt sich heraus, dass das ein völlig simpler Schnitt ist. Da sind weder aufwändige Abnäher, noch sonst irgendetwas dabei, was die Passform irgendwie kompliziert macht. Bis zur Taillennaht ist das Oberteil ganz gerade geschnitten - kommt auf dem Foto vielleicht nicht so rüber - und das ist gut so. Ich habe nämlich ganz und gar keinen ausladenden Charakter, dafür viel zu viel Bauch, was die A-Linie wiederum großartig kaschiert.

Ich möchte mir diesen Schnitt also abkupfern und es soll kuschelig warm werden, deshalb habe ich mir einen flauschigen Doubleface-Fleece in Dunkelbraun/Pflaume bestellt. Der Stoff wurde heute mittag schon verschickt, also könnte ich morgen gleich loslegen.

Ich habe mir überlegt, die Nähte nach außen zu legen. Fleece muss ich ja nicht versäubern, dann kann ich die Kanten als gestalterisches Element missbrauchen. Durch den Doubleface nütze ich den Effekt doppelt - ich kann die Nähte innen ODER außen tragen, wenn ich es ordentlich verarbeite. Wenn der Stoff nicht dick ist, würde ich sogar gerne die süßen Rüschen mit übernehmen. Es sei dann natürlich, ich produziere dabei unansehnliche Stoffwülste. Mal schauen.

Seid ihr dabei? Ich brauche eine Anti-Frust-Mutmach-Begleitung. Ich bin doch so ungeduldig und verliere schnell die Lust, wenn etwas wiederholt (oder gar aufgetrennt!!! SCHOCK!!) werden muss.
*Verteilt Bestechungskekse*
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.10.2010, 14:31
Benutzerbild von shiny-shoes
shiny-shoes shiny-shoes ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2010
Ort: Northeim
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Designertunika wird zum stylischen Fleecepulli

Das Teil ist wirklich toll, die könnte mir auch gefallen, vor allem die Farben sind wirklich klasse.

Allerdings kann ich mir keinen Fleecepulli mit dem Schnitt vorstellen. Ich denke, dass Fleece für so einen Schnitt nicht unbedingt geeignet ist. Da ist dann ja nichts Umspielendes mehr, wie es der Schnitt vorsieht. Ich habe auch 2 Fleecepullover und jeder lässt mich mindestens 10 Kilo schwerer aussehen Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren und bleibe dann mal bei dir
__________________
Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.10.2010, 14:51
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Designertunika wird zum stylischen Fleecepulli

Oh mir ist schon klar, dass das mit Fleece als Material ganz anders wirken muss. Ich denke aber, dass so eine Art Bahnenschnitt immer noch besser ist als ein normaler Fleecepulli. Ich hoffe darauf, dass diese Längsstreifen/Nähte total vorteilhaft strecken.

Wichtig war mir ja in erster Linie, dass der Schnitt mir passt und einfach zu verarbeiten ist. Wenn es dann total daneben aussieht, muss ich es ja nicht anziehen.

In jedem Fall sind wir alle hinterher klüger...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.10.2010, 15:05
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Oftringen
Beiträge: 14.871
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Designertunika wird zum stylischen Fleecepulli

Die Tunika ist wirklich süss!

Mir geht es aber so wie meiner Vorschreiberin, ich kann es mir nicht aus Fleece vorstellen und gerade deswegen bleibe ich dabei! Das wird spannend!

Viel Spass und Durchhaltevermögen!
LG Angela
__________________
Life is a journey - not a destination

The only place housework comes before sewing is in the dictionary!

Mein, bis jetzt, schönstes, selbst genähtes Teil

Tinkerbell bloggt auch!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.10.2010, 15:12
Jane E. Jane E. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: München
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Designertunika wird zum stylischen Fleecepulli

Die Tunika gefällt mir auch ausgesprochen gut - auch die Farben sind meine

Bin gespannt, ob die Umsetzung mit Fleece klappt und wie das Teil als Pulli ausschaut. Schaue Dir gern über die Schultern.
__________________
Viele Grüße von Andrea

http://lb5f.lilypie.com/lfjGp2.png
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fleecepulli - wie Loch flicken? tape Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 11.05.2010 09:28
Fleecepulli stoppt an den Ärmeln Skletto Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 15.10.2008 09:01
Schnitt für Fleecepulli ? Bagira0815 Schnittmustersuche Damen 21 06.10.2006 14:41
Daumenløcher an Fleecepulli? Loewenmaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 15.01.2005 16:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08951 seconds with 13 queries