Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Rückenkissen (fürs Kinderbett)

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.10.2010, 12:39
snowtear snowtear ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2010
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Rückenkissen (fürs Kinderbett)

Hallo Ihr Lieben,

meine kleine Tochter schläft nun nicht mehr in ihrem Gitterbettchen sondern im umgebauten Juniorbett. Sie ist eine kleine Wühlerin und haut gerne mit dem Kopf gegen die Wand... Daher würde ich gerne so was wie Rückenkissen nähen. Ich habe mir das so vorgestellt, dass ich 3 Inlettkissen in Stoff einnähe, die aber voneinander getrennt eingenäht werden. die Frage nun wie mach ich das? Habe gedacht ich nähe das ähnlich wie einen Kissenbezug, aber irgendwie funktioniert das nicht, und die nächste Frage ist wie verschließe ich unten die Kissen? Da ich Nähanfängerin bin möchte ich mir den Reißverschluss ersparen. Aber einen Hotelverschluß stell ich mir bei einem großen dreigeteilten Kissen schwer vor. Kann man sonst vielleicht drei einzelne Kissebezüge nähen und die dann zusamen nähen??? Ich würd mich über eure Hilfe und Ideen sehr freuen!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.10.2010, 12:47
Benutzerbild von Gypsy-Sun
Gypsy-Sun Gypsy-Sun ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 15.016
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Rückenkissen (fürs Kinderbett)

Herzlich willkommen im Forum!
Wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest du quasi eine "Kissenwurst" mit zwei "Scharnieren" nähen. Ich würde einen Schlauch in Kissenhöhe und 3 x Kissenbreite nähen. Dann zweimal senkrecht absteppen. Als Verschluss Druckknöpfe. Vergiss die Überlappung nicht! Du musst die Inletts zum waschen ja rausnehmen können.
__________________
Happy Sewing
Gypsy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.10.2010, 13:09
snowtear snowtear ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2010
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rückenkissen (fürs Kinderbett)

Ja genau. Aber wie nähe ich die Überlappungen? Muss die Höhe dann nicht höher sein als die Kissen? Sorry bin totale Nähanfängerin muss mich nach meinem ersten nähkurs der schon etwas länger her ist erst mal wieder einfuchsen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.10.2010, 13:14
snowtear snowtear ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2010
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rückenkissen (fürs Kinderbett)

Ach ja und für die Druckknöpfe von Prym was brauche ich da alles? Blick da irgendwie nicht ganz durch. Und wie wär es mit Bindebändern? Also Kissenbezug zum zu binden?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.10.2010, 13:18
Benutzerbild von Vianne
Vianne Vianne ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.05.2010
Ort: aus dem Oberbergischen
Beiträge: 14.869
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Rückenkissen (fürs Kinderbett)

Also ich würde die Kissen nicht unten offen lassen bzw. Verschlüsse dran machen, sondern sie oben mit Schleifen verschließen, mit denen man dann gleichzeitig die Kissen auch am Bett festbinden kann.

LG Vianne, deren Jüngster auch so eine Wühlmaus ist.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schneiderschere fürs Leben Laule Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 26.12.2008 13:15
Pucksack fürs Frühchen Yogakatze Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 27.06.2007 09:56
ein neues kinderbett Falbala Freud und Leid 11 01.11.2005 16:16
Himmel für ein Kinderbett - Bitte um Hilfe - frau sonnenschein Schnittmustersuche Kinder 4 16.05.2005 21:19
Himmel für Kinderbett Naehbine Fragen zu Schnitten 4 19.11.2004 18:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06859 seconds with 13 queries