Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Regeln für Positionierung von Knopflöchern

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 24.10.2010, 00:18
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Regeln für Positionierung von Knopflöchern

Hi Zusammen,
gutes Thema... da klinke ich mich auch mal ein.

Das mit den Knöpfen ist so 'ne Sache. Ich mach das eigentlich gerne nach Gefühl und wie die anderen schon sagen... drauf legen und so lange hin und her schieben bis es gut aussieht, doch...

...beim Mantel hab ich festgestellt, dass es ganz wichtig ist genau in der Taille einen Knopf zu haben. Der Brustpunkt ist mir ziemlich egal. In der Taille muss es sitzen. Ein Mantel knöpft sich ja auch meist zweireihig übereinander und der Knopf den man nach innen knöpft sollte auch in der Taille sitzen, da sich sonst die ganze From verzieht.

Ich habe einen gekauften Mantel von H&M, der hat den innenliegenden Knopf unterhalb der Brust, was zu Folge hat, dass die Taille nicht sitzt, wenn ich die oberen Knöpfe nicht schließen will, weil ich z.B. einen Schal trage oder einen Rolli oder halt nicht so zugeknöpft sein will.

Also... Taillenpunkt markieren, den Punkt für den obersten Knopf markieren und dann den Zwischenraum messen.
Das wären jetzt z.B. 40cm, dann will ich drei Knöpfe dazwischen setzen und muss durch 4 teilen - weil es dann ja 4 Zwischenräume hat = 10 cm kommt also alle 10 cm ein Knopf hin. Nach unten macht ich dann so lange alle 10 cm einen Knopf hin wie's mir gefällt.

Ist nur ein Rechenbeispiel... im Allgemeinen hat man bei einem Mantel größer knopfabstände, weil auch die Knöpfe größer sind.

Ich glaub, das ist wieder so eine Regel...
Je größer der Knopf, desto größer die Abstände zwischen den Knöpfen und umgekehrt.

Ich hoffe, das kann man einigermaßen kapiern.
Ist immer ein bisschen schwer das mit Worten so zu erklären, dass es andere auch verstehn.

Liebe Grüße
die SoMi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.10.2010, 00:43
Krümel Krümel ist offline
Knopfhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Breisgau
Beiträge: 15.427
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Regeln für Positionierung von Knopflöchern

Zitat:
Zitat von Krümel Beitrag anzeigen
der wichtigste Knopf sitzt in Höhe des Brustpunktes (+- 1 cm).

Der Abstand des Knopfes (nicht des Knopfloches) zur vorderen Mitte ist normalerweise 2 cm, nur bei Blusen mit kleineren Knöpfen kann es 1,5 cm sein und bei Jacken mit sehr großen Knöpfe auch mehr als 2 cm. Da hilft nur am Stoff durch drapieren ausprobieren.
Hallo zusammen,

ich meinte eigentlich auch statt Abstand zur vorderen Mitte den zur Kante, damit der Knopf auf der vorderen Mitte sitzt.

Was den Knopf beim Brustpunkt anbelangt: er verhindert das Aufsperren beim Bewegen, was besonders bei Blusen wichtig ist. Sie sehen zu eng aus, wenn die Knopfleiste an der Stelle aufklafft.
Ich persönlich finde es aber auch bei Jacken aller Art wichtig (mit dem Spielraum von /- 1 cm, damit man etwas variabel ist).

Da ich alle Schnitte stauchen muss, kann ich mich nicht an die Vorgaben vom Schnittmuster halten. Je nach Kragen übernehme ich den Sitz des obersten Knopfes und nach Festlegen des Brustpunktknopfes werden die anderen Knöpfe darauf verteilt (und Schnittbesonderheiten beachtet) und Abstand und Anzahl festgelegt. Beides hängt auch von der Knopfgröße ab.

Isebills Aspekt mit dem untersten Knopf finde ich sehr interessant, den da habe ich noch nie darauf geachtet und auch noch nichts darüber gelesen.

Viele Grüße

Anette
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.10.2010, 11:36
Benutzerbild von Louise
Louise Louise ist offline
Gewändertruhe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Regeln für Positionierung von Knopflöchern

Hier findet man eine schön bebilderte Anleitung:
Buttonholes - Back to Basics - Page 2 - Sew News Library
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.10.2010, 12:09
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.123
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Regeln für Positionierung von Knopflöchern

Ja, genau, Louise, bei deinem Link ist es so, wie ich gedacht hatte:
Das Knopfloch ragt ca 3mm über die VM hinaus Richtung Kante (wenn das Knopfloch quer gearbeitet wird). Denn der Knopfsteg braucht auch Platz.

Ansonsten finde ich die Überlegungen mit dem Untertritt interessant, das erklärt mir einiges...
ebenso das mit dem Abstand zur unteren Kante.
Wobei bei Jacken imho auch noch die Beweglichkeit eine Rolle spielt. Wenn der letzte Knopf die Jacke bei jedem Schritt hochschiebt, sieht es sch...... eußlich aus
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.10.2010, 13:08
Benutzerbild von eufrosyne
eufrosyne eufrosyne ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Aarau
Beiträge: 332
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Regeln für Positionierung von Knopflöchern

Muss mal dumm fragen : sind Über- und Untertritt der Abstand von der VM zur Kante oder die gesamte Breite, die rechtes und linkes Vorderteil einander überlappen?
Sorry, das hat jetzt so garnix mit den Knöpfen zu tun. Aber es wäre ganz lieb, wenn mich trotzdem jemand aufklären könnte.

Liebe Grüsse,
eufrosyne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
knopflöcher , knöpfe , position

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Idiotische Regeln - sinnvolle Regeln Isebill Mode-, Farb- und Stilberatung 189 29.06.2011 09:26
Regeln für den Stoffeinkauf supamuckele Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 21.06.2007 12:37
Transporthilfe zum Nähen von Knopflöchern auf der Artista 180 basabi Bernina 14 08.07.2005 10:25
Probleme mit Knopflöchern..... Magdalene Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 05.04.2005 09:30
walkstoff nähen von knopflöchern sabine oschkinat Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 28.01.2005 09:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07697 seconds with 13 queries