Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Zwillingsnadel, Shirts und alte Maschine

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.04.2005, 13:09
Rotschopf Rotschopf ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Zwillingsnadel, Shirts und alte Maschine

Hallo,
ich nähe noch mit einer alten (aber wunderbaren!) Nähmaschine: Erika 3001. Sie hat drei elastische Stiche, die ich aber noch nie ausprobiert habe. Jetzt möchte ich mich mal an einem Shirt probieren und weiß nicht, ob ich das mit dieser Maschine überhaupt sollte (diese ganzen Overlock- und Cover-Näher hier im Forum haben mich etwas verunsichert ).
Bei dem Burda-Schnitt (Mai-Ausgabe) steht "Zwillingsnadel". Wofür brauche ich die? Und geht die bei meiner Maschine auch (in der Anleitung habe ich keinen Hinweis gefunden)? Muss ich dafür zwei Garnspulen benutzen?

Und sind T-Shirts so schwer, wie es den Anschein hat?

Hilfe!
Ulrike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.04.2005, 13:24
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.802
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Zwillingsnadel, Shirts und alte Maschine

Ich hab auch nur ne Näma und meine ersten beiden Projekte waren ausgerechnet aus T-Shirt-Stoff, also Jersey.

Gleich vorweg: Ich vernähe vorerst keinen Jersey mehr. Jedenfalls nicht mit meiner Näma, da muss schon ne Ovi her, die ich zum testen auch schon da hatte *träum*.

Aber viele andere nähen auch nur auf der Näma und sind zufrieden.
Wahrscheinlich kommt es auch wirklich sehr auf den Stoff an.
Das normale Zusammennähen mit nem schmalen Zickzack war dank Obertransportfuß kein Problem, die Ausschnitteinfassungen auch nicht.

Aber Versäubern bekomm ich, oder die Maschine , nicht wirklich hin. Egal was für ein Stich und auch wenn ich den Stoff erst danach zurückschneide ist es bei einfacher Stofflage ein Krampf und sieht überhaupt nicht schön aus. Wenn ich alle einlagigen Kanten zum besseren Nähen erst mit Stärke, Vlies, Wondertape etc. verstärken sollte, könnt ich mir für die Mehrkosten auch gleich ne Ovi leisten *wiederträum*.

Und auch die Säume mit der Zwillingsnadel stellen mich nicht wirklich zufieden.
Bei einem Teil hab ich (doch) mal dicke wasserlösliche Folie zwischengedampft, da hat ich den Saum auch gleich fixiert. Beim anderen nur dünnes Butterbrotpapier untergelegt. Beide Nähte sehen von rechts schön aus, auch keine "Biesen" genäht. Aber von unten habe ich überhaupt keine Zickzack, egal bei welchen Einstellungen. Mal sehen wie lange das hält.

Klar brauchst du zwei Garnspulen. Zwillingsnadeln gibt es als Flachkolbenausführung in verschiedenen Breiten, da musst du gucken was die Stichplatte deiner Maschine zulässt.

Schwer sind T-Shirts ansich nicht, meine sind auch tragbar, nur sollte man es nicht unbedingt auf links drehen .
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.04.2005, 13:25
Benutzerbild von tortoise
tortoise tortoise ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2003
Ort: zwischen Halle und Bitterfeld
Beiträge: 14.889
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Zwillingsnadel, Shirts und alte Maschine

Zitat:
Zitat von Rotschopf
Hallo,
Und sind T-Shirts so schwer, wie es den Anschein hat?
Hilfe!
Ulrike
Hallo Ulrike!

Aber nein, sind sie nicht. Ich habe bis vor kurzem mit einer über 20 Jahre alten Veritas u.a. auch Shirts genäht (und tue es ab und an immer noch).
Mit den Elastikstichen kommst du auch ohne Overlock zurecht. Damit werden die Nähte ja dehnbar.
Die Zwillingsnadel ist natürlich super für die Säume. Du nimmst oben zwei Garnrollen und fädelst das Garn, soweit möglich durch getrennte Führungen.
Dann mit Geradstich so ca. 3 mm nähen, Oberfadenspannung etwas runter nehmen. Auf der Stoffoberseite hast du dann zwei parallele Nähte und unten einen Zickzack, der gleichzeitig die Stoffkante des Saums versäubert.
Gib mal in der Forensuche "Zwillingsnadel" ein, da findet sich sicher noch mancher gute Tipp.
Ich hoffe, du kannst damit etwas anfangen.
Und jetzt hilft eigentlich nur - Jerseyreste finden und probieren, bis Du ein schönes Ergebnis hast.

Viel Erfolg!
__________________
Liebe Grüße! Elfi
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Der Kopf ist jener Teil unseres Körpers, der uns am häufigsten im Wege steht.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.04.2005, 13:28
Benutzerbild von tortoise
tortoise tortoise ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2003
Ort: zwischen Halle und Bitterfeld
Beiträge: 14.889
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Zwillingsnadel, Shirts und alte Maschine

Oh je!
Ich sehe gerade, Sticki hat völlig andere Erfahrungen gemacht.
Ich denke, da hilft wirklcih nur ran ans Maschinchen und probieren, was geht!
__________________
Liebe Grüße! Elfi
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Der Kopf ist jener Teil unseres Körpers, der uns am häufigsten im Wege steht.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.04.2005, 13:31
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zwillingsnadel, Shirts und alte Maschine

Hallo Rotschopf,

gib doch mal oben in der grünen Auswahlzeile unter suchen das Wort Zwillingsnadel ein.

Da bekommst Du ganz viele Beiträge zu diesem Thema, in denen es noch mehr Tipps, Tricks und sonstiges Hinweise dazu gibt.

Gruß
Helga
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06993 seconds with 12 queries