Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mitmach-WIP: Nikolauswichtel

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 30.10.2010, 21:23
Benutzerbild von teufelskruemel
teufelskruemel teufelskruemel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Ort: Ulm
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Mitmach-WIP: Nikolauswichtel

Heute geht es endlich weiter mit den Feinarbeiten. Zuerst einmal wird der Wichtel gefüllt. Granulat lässt sich am leichtesten mit einem Trichter einfüllen. Man muss keins nehmen, allerdings steht der Wichtel so ein wenig besser. Nachdem der Boden mit Granulat bedeckt wurde (ich fülle eine 0,5 - 1 Zentimeter hohe Schicht ein), wird der Rest mit Füllwatte ausgepolstert und ein wenig in Form gedrückt. Es sollten nirgendwo übermäßige Beulen oder Löcher zu sehen sein. Gerade bei günstigen Füllwatten, wie den billigen Kissenfüllungen ist es meiner Meinung nach wichtig, diese vorher müglichst klein zu zerrupfen und in nicht zu großen Portionen hineinzustopfen, da sie sonst zur Bildung von "Klumpen" neigt.



Anschließend die Wendeöffnung mit kleinen Stichen und farblich passendem Garn schließen. Dabei immer einen Geradstich auf der einen Seite, auf der gegenüberliegenden Seite auf der Höhe der Ausstichstelle wieder einstechen, Geradstich .... usw..... Der Faden wird nur soweit angezogen, dass die Stiche fast unsichtbar werden aber sich nicht die Naht zusammen zieht. Da man sowieso gerade an der Mütze näht, können gleich noch Bommeln, Glöckchen o.ä. angebracht werden.



Für die Nase gibt es zwei Kreise auf dem Schnittmuster. Der eine ergibt eine etwas kleinere Nase (wie hier verwendet), der andere eine noch knubbeligere. Ausschneiden und mit kleinen Stichen einige Millimiter vom Rand entfernt im Kreis heften, den Faden anziehen und zum Schluss ein winziges Bällchen Stopfwatte mit in die Kugel geben. Fest zusammenziehen und verknoten.





Nun die Nase mit den Augen probehalber im Gesicht feststecken, bis einem die Lage gefällt. Wer die Augen aufmalen möchte, sich jedoch über die richtige Lage unsicher ist, kann die Probe mit Papier- oder Stoffkreisen machen (am besten in der Augenfarbe), um so ein besseres Gefühl für die Lage zu bekommen.



Die Nase mit Matratzenstich festnähen. Ich nähe immer zwei Runden, da dass meist am schönsten aussieht. Augen annähen.
__________________
Der frühe Vogel kann mich mal!

Krümels Krümel
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 30.10.2010, 21:34
Benutzerbild von teufelskruemel
teufelskruemel teufelskruemel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Ort: Ulm
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Mitmach-WIP: Nikolauswichtel

Ähnlich verfahren wir mit den Armen. Probestecken (wer die Arme zu fest gestopft hat, wird nun ein wenig mehr arbeiten müssen), evt. Deko auswählen, Arme möglichst unscheinbar an der Handunterseite an den Bauch nähen und die Deko befestigen.





Für die Haare Garn aussuchen und einige Schlingen um die Finger legen (ich nehme 3 Finger und viel Luft), in der Mitte entweder mit Nähgarn oder dem "Haar"garn fest zusammenknoten, wieder einmal Probestecken und festnähen. In diesem Stadium sieht es immer ein wenig nach sehr sehr tuffigem Elf aus.



Sobald die Schlingen auseinander geschnitten wurden und der Herr eine Frisur verpasst bekommen hat, sieht es viel besser aus Zur Frisur: Es wirkt immer etwas ansprechender, wenn nicht alle Fäden gleich lang sind, sondern sich die Längen deutlich von einander unterscheiden.



Tataaa!

Demnächst geht es um die Abwandlungsmöglichkeiten. Bis dahin, viel Spass beim Nähen. Bin schon gespannt auf Eure Wichtelbilder (bin doch neugierig )
__________________
Der frühe Vogel kann mich mal!

Krümels Krümel
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 02.11.2010, 14:11
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.929
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Mitmach-WIP: Nikolauswichtel

ich muss zugeben, meine erste idee war "EIERWÄRMER"!! wegen der kegeligen form und weil ich die idee ganz lustig finde *s*

aber als deko sind sie auch sehr niedlich.
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.10.2011, 09:58
Benutzerbild von Sonne+
Sonne+ Sonne+ ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.09.2011
Ort: SHA
Beiträge: 119
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Mitmach-WIP: Nikolauswichtel

Hallo,

bin gerade über diese süßen Wichtel gestolpert.
Die würden sich auch bei uns gut als Weihnachtsdeko machen.

Leider funktioniert der Link zum Schnittmuster nicht mehr!
Könnte ich dieses noch bekommen? Bitte!
__________________
Viele Grüße

Sonja


Meine Homepage (mit Blog)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24.10.2011, 21:51
Benutzerbild von gisela,bärbel
gisela,bärbel gisela,bärbel ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2007
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.023
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Mitmach-WIP: Nikolauswichtel

danke für deinen wip,sehr schön ,

leider funktioniert die seite nicht,
__________________
LG.Bärbel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 22:29
*WIP* Velourbügelmotive selbst gemacht! *WIP* xxkerstinxx Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 144 10.12.2011 10:41
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 22:07
Sakuratasche WIP siebenhuete Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 42 05.09.2008 22:29
wip nähtest Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 14.07.2007 00:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12565 seconds with 13 queries