Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Absolute Anfängerin

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.10.2010, 19:25
reset_a reset_a ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
Absolute Anfängerin

Hallo, wie der Titel schon sagt bin ich, sowohl was Nähen angeht, als auch hier im forum (das ist übrigens mein erster beitrag) eine absolute Anfängerin. Ich hoffe das passt in dieses Forum =D
das einzige was ich je mit einer Nähmaschine genäht habe war ein Kissen und zwar vor drei Jahren im Werkunterricht.
Also ich habe so einige Fragen, die ich loswerden muss:
1) Meine Mutter hat eine Nähmaschine und zwar eine Toyota Jeans. Ist die halbwegs anfängertauglich?
2) Könnt ihr mir vielleicht ein Buch empfehlen, dass für Anfänger geeignet ist?
3) Was eignet sich denn so als 1. Projekt oder was war euer erstes Werk?
danke schonmal im Voraus, falls ihr euch Zeit nehmt um meine Fragen zu beantworten. Bin schon gespannt auf eure Antworten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.10.2010, 19:55
Benutzerbild von Shiki
Shiki Shiki ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Absolute Anfängerin

Also die Frage mit der Nähmaschine kann ich dir nicht beantworten, ich habe selbst eine Singer Samba 6 (Nummer habe ich jetzt nicht mehr im Kopf).

Ich bin selbst neu im Forum und auch Anfängerin, das 1. was ich gemacht habe waren Schleifen. Ich denke so Accessoires oder auch Taschen eignen sich gut als 1. Projekt und kann man immer wieder gebrauchen. Diese Eco-Taschen sind z.B. nicht schwer zu machen.

Ich habe ehrlich gesagt noch nie ein Buch oder irgendwas benutzt, Taschen-Tutorials findet man im Internet viel und das 1. Kleid das ich genäht habe war teilweise aus einem Tutorial.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.10.2010, 20:02
Benutzerbild von nifty
nifty nifty ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Absolute Anfängerin

Hallo!

Also ich bin zwar keine "blutige" Anfängerin mehr, aber ich finde das Buch "Sew everything workshop" von Diana Rupp klasse. Ist zwar englisch, aber dafür gut verständlich und pfiffig aufgemacht - und Schnittmuster in verschiedenen Schwierigkeitsgraden sind auch dabei.

Für kurze Animationen zum Thema Nähtechniken kann ich die Husqvarna-Viking-Seiten empfehlen (damit hab ich meinen ersten nahtverdeckten Reißverschluss eingenäht): http://www.husqvarnaviking.com/media...ingroom_de.asp
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.10.2010, 10:49
Benutzerbild von feysiriel
feysiriel feysiriel ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.08.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 549
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Absolute Anfängerin

Die Toyota Jeans (wobei es da noch ein paar Zahlen danach geben sollte) scheint auch nicht mehr zu können als meine Victoria FY 700, von daher reicht sie allemal aus, um zu schaun, wie du so nähen kannst/willst.

Als Anfängerbuch gibt es Nähen leicht gemacht von Burda, das ist in deutsch und auch sehr gut.

Wenn du Kleidung nähen willst, brauchst du viel Geduld. Auf den Schnitten gibt es alle möglichen hilfreichen Zeichen zum abmalen auf den Stoff. Wenn dich das nicht abschrecken kann *g*, lies dir vorher noch ein paar Beiträge zum Thema FBA (Anpassung der Schnitte ab Körbchengröße C) und Passform durch und du kannst starten.

Dehnbare Stoffe solltest du erst auf der Maschine testen, da gibt es spezielle Stiche und Techniken für. Meine Maschine weigert sich strikt, sowas zu verarbeiten (ich hab das jahrelang nicht gebraucht und es scheint es Produktionsfehler zu sein, also einfach Pech gehabt). WIP's hier sind auch recht hilfreich, da kannst du sehen, wie andere Hobbyschneiderinnen etwas genäht haben.

Mein erstes Werk war vor Unzeiten ein Mittelalterkleid nach Burda Schnittmuster aus Pannesamt (nie wieder!), der war dehnbar, aber da hatte ich noch eine andere Maschine. Es war gut und tragbar, aber meine Ansprüche sind mit der Zeit gewachsen, so dass es bei einem Umzug weggeworfen wurde.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.10.2010, 11:04
Benutzerbild von Konfettiprinzessin
Konfettiprinzessin Konfettiprinzessin ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.03.2010
Ort: NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Absolute Anfängerin

Herzlich willkommen reset ,

ich bin auch erst seit etwa einem halben Jahr dabei.

Ich hab mit einer mindestens 10 jahre alten Aldi Nähmaschine angefangen. Die ist mittlerweile an meine Tochter vererbt aber näht noch tadellos.

Ich hab mir *die grosse Burda Nähschule* zugelegt und bin mit dem Buch eigentlich ganz zufrieden. Ich find die englischen Bücher zum Teil sehr viel schöner gemacht , aber am Anfang hätte ich mich verheddert mit den Fachbegriffen (z.B. der Begriff verstürzen und so).

Meine ersten Nähprojekte waren Sachen aus den Tildabüchern, danach hab ich eine Tasche genäht...und noch eine, und noch eine.....dann 4 Hosen für meine Tochter... so wurden die Sachen schon immer anspruchsvoller. Momantan gibts wieder Deko, Weihnachten naht !

Trau dich einfach. Ich hab grundsätzlich erstmal vor nix Angst, bis ich dann scheitere . Dann leg ichs weg , für später mal .
__________________
LG
Nici


Das Leben ist zu bunt um nur schwarz-weiss zu denken!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Absolute Anfängerin Svalbard Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 17 09.02.2010 06:42
Nähmaschine für absolute Anfängerin Melly78 Allgemeine Kaufberatung 6 13.12.2009 17:07
absolute Patchwork & Quilting Anfängerin Saskia87 Patchwork und Quilting 8 26.11.2009 10:42
Hilfe für absolute Anfängerin!!! JEANS mausepuppe Quelle: Privileg und Ideal 20 07.12.2008 15:48
brother2100 für absolute Anfängerin??? Lindi Allgemeine Kaufberatung 8 10.11.2005 18:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,44381 seconds with 13 queries