Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Den Bügel verzieht es...

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 22.10.2010, 16:54
Benutzerbild von Lizzy
Lizzy Lizzy ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: im Pott
Beiträge: 103
Downloads: 6
Uploads: 0
Blinzeln AW: Den Bügel verzieht es...

hhm... das mit dem Auseinanderziehen des Bügels hab ich bei meinen Amelie auch, das UBB ist aber definitiv nicht zu eng. Im Gegenteil: es rutscht oft hoch...

In Beverlys Buch ist beschrieben, dass gut passende Rückenteile nicht gerade, sondern Richtung Hintere Mitte nach unten abgewinkelt geschnitten sind, weil sich durch den Zug um den Körper das UBB automatisch nach oben zieht.

Meine Kauf-BHs von MJ sind auch so geschnitten.

Von daher würde ich die bereits von Andromydal vorgeschlagene Änderung ausprobieren. Selbst ausprobiert habe ichs aber noch nicht...
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.10.2010, 21:16
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 1.972
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Den Bügel verzieht es...

Hi,

das mit dem hinten nach unten abgewinkelten Verschlußteil muß man ausprobieren, es kommt nämlich auch drauf an wie sehr der Körper zu den Schultern hin breiter wird. Ich bin da ziemlich gerade und wenn ich das Rückenteil so konstruiere ist es an der Oberkante viel zu lang und der ganze Zug ist nur auf dem unteren Gummiband. Das ist kein Allheilmittel wie ich festgestellt habe (ich hab das auch in Beverleys Buch gelesen und ausprobiert). Bei mir müssen die Rückenteile gerade sein sonst schlabbert das Rückenteil bis zum Cup an der Oberkante und unten schneidet es ein. Für andere die mehr Latisimus-Muskeln und breitere Schultern als ich haben, ist es aber sicherlich sehr sinnvoll. Also bevor man mit so einem Schnitt einen tollen Stoff vernäht, erstmal mit einem günstigen testen ob es wirklich besser sitzt damit.

Liebe Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.10.2010, 21:09
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.284
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Den Bügel verzieht es...

Ich habe jetzt Gundis Tip mit dem Keil ausprobiert. Die Bügel zeigten sich davon ziemlich unbeeindruckt. Keil verstärken, kein Ergebnis....

Aber es trägt sich angenehmer, wenn die Seitenteile stärker nach unten geschwungen sind - bei mir laufen die Schultern nach oben auseinander. Auch wenn das in Bezug auf die Bügel nichts gebracht hat, änder ich das trotzdem für die Zukunft.

Ich konstruiere mir dann für den nächsten Versuch mehr Tiefe ins Körbchen, falls ich das Problem nicht gelöst kriege (ob das wohl klappt?) Ich wollte mich ein bisschen an den 80C Cup halten von den seitlichen Maßen - hört sich das gut an?
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.10.2010, 21:37
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.601
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Den Bügel verzieht es...

Hallo,

schade, dass das nichts gebracht hat - dann scheint es doch an der Form der Cups zu liegen.

Bei mir hat das bei einem Schnitt geholfen, bei einem anderen leider auch nicht. - Das muss bei dir nicht an zu wenig Tiefe liegen, sondern kann auch bedeuten, dass die Querlänge zu viel ist, also das Cup zu breit geschnitten ist. Kann - muss nicht......

Miss mal bei Gelegenheit über deinem am besten passenden BH folgende Maaße:
1. vom Brustpunkt waagrecht nach unten bis zum Bügel.
2. auf der Höhe des Brustpunktes waagrecht von Bügelkante zu Bügelkante.
Und vergleiche diese Werte mit deinem Amelie. Vielleicht findest du da einen Anhaltspunkt, wo es klemmt. (Ich habe dieser Tage festgestellt, dass mein Rebecca, bei dem es auch immer die Bügel nach außen zieht, 1,5 cm mehr an Querlänge hat als ein andere BH-Schnitt bei gleicher Cup-Tiefe - da brauche ich mich nicht zu wundern, da kann der Bügel garnicht an Ort und Stelle bleiben)

Ich drücke dir die Daumen, dass du die Ursache bald findest!
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.10.2010, 01:27
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.284
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Den Bügel verzieht es...

Zitat:
Zitat von gundi2 Beitrag anzeigen

sondern kann auch bedeuten, dass die Querlänge zu viel ist, also das Cup zu breit geschnitten ist. Kann - muss nicht......

Miss mal bei Gelegenheit über deinem am besten passenden BH folgende Maaße:
1. vom Brustpunkt waagrecht nach unten bis zum Bügel.
2. auf der Höhe des Brustpunktes waagrecht von Bügelkante zu Bügelkante.
[...]
Ich drücke dir die Daumen, dass du die Ursache bald findest!
gundi
Okay, ich habe jetzt ein kleines Verständnisproblem - wenn ich die waagerechte auf der Höhe des Brustpunkts ausmesse. Okay, das kann ich tun. Aber die Tiefe des Cups wird doch auch dadurch bestimmt wie dieses Maß ist (der Amelie hat eine Vertikalnaht)?

Morgen werde ich das mal ausmessen .
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Thermo Bügel Vlies wo gehört es hin? achkatzl Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 13.10.2010 10:54
Muss BH-Schnitt den Kurven der Bügel folgen? eboli Dessous 15 05.10.2009 08:55
Wann kommen die Bügel in den BH Naehnadel Dessous 3 25.01.2009 15:27
Gibt es den ultimativen Tipp, Fäden aus den Stuhlrollen zu entfernen? Minga Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 01.02.2008 22:22
Zickzackstich verzieht den Stoff? deo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 31.05.2006 17:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08389 seconds with 13 queries