Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Spezielles versäubern der Nahtzugabe mit der Maschine?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.10.2010, 11:18
Benutzerbild von Kingmaker
Kingmaker Kingmaker ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Bergen, Norwegen
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
Spezielles versäubern der Nahtzugabe mit der Maschine?

Hallo!
Ich bin ganz frisch in diesem Forum und auch ein ziemlicher Nähneuling. Ein paar Erfahrungen hab ich schon in meiner "Mittelalter"-Phase gesammelt, aber das war eher auf dem Improvisationsniveau.
Vor kurzem hab ich die viktorianische Herrenmode für mich entdeckt und nach Schnittmustern gesucht, welche auch "alltagstauglich" (obwohl das ja im Auge des Betrachters liegt) sind. Als Startprojekt hab ich mir die Edwardian Shirts von Laughing Moon ausgesucht. (Laughing Moon Mercantile - Victorian Edwardian Men's Shirts 1845-1920)
Nach dem Durchsehen der Anleitung und der Schnitte ist eigentlich fast alles klar, nur bei der beschriebenen Methode des Versäuberns der Nahtzugabe kam mir eine Frage. In der Beschreibung zum Schnitt steht, dass man nachdem man zwei Stoffenden zusammengenäht hat, die Nahtzugabe einer Seite gekürzt wird und dann die längere Nahtzugabe der anderen Seite so über die gekürzte Nahtzugabe geklappt wird, dass beide Kanten innen liegen. Die so eingeschlagenen Nahtzugaben werden dann mit einer einfachen Naht vernäht.
Ich bin mir sicher, dass es für diese Art des Versäuberns einen Fachbegriff gibt, den ich aber leider noch nicht kenne.
Mein Problem mit dieser Art des Versäuberns ist die Tatsache, dass ich gerne alles mit der Maschine nähen würde und mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, wie ich die Nahtzugabe im Ärmel auf diese Art mit der Maschine versäubern kann. Ich kann doch den Ärmel gar nicht durch die Maschine ziehen ohne ihn dabei entlang der gesamten Länge zuzunähen.
Ok, das ist ziemlich viel Erklärung für ein wahrscheinlich kleines und typischen Anfängerproblem. Ich hoffe ihr hab es soweit verstanden.
Kann man so ein Versäubern der Nahtzugabe mit der Maschine machen oder muss ich das mit Hand nähen?
Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.10.2010, 11:28
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Spezielles versäubern der Nahtzugabe mit der Maschine?

Hallo Kingmaker!!

Das, was Du beschreibst, nennt man Kappnaht und war - VOR der Erfindung des ZickZack - eine der probaten Lösungen, für das versäubern von Wäschestücken. Alternativ dazu gibt es noch die französische Naht, die sich besonders für sehr zarte Stoffe eignet,

Kappnähte kriegt man recht gut durch die Maschine, man muß halt üben.......

(Ich mache sie selten, weil ich immer glaube, sie sei aufwändig....
Neulich habe ich eine Pyjamahose mit dieser Naht gearbeitet und war erstaunt, wie gut es geklappt hat. WICHTIG: Lieber etwas mehr Nahtzugabe anschneiden, als nachher fummeln zu müssen!)

Google die beiden Begriffe mal, wirst sehen!

Martin

P.S. Nähmaschinen hatten lange Zeit NUR Geradstich!!!! Rückwärts mußte man eben entsprechend drehen oder treten...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.10.2010, 11:56
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Spezielles versäubern der Nahtzugabe mit der Maschine?

Du wirst Dich wundern, wie weit man in den Ärmel hineinnähen (respektive hinausnähen) kann. Man muß bloß aufpassen dabei, daß man nur den Stoff erwischt, den man auch wirklich nähen will. Dreh Dir den Ärmel auf links und näh von der weiteren Seite aus auf der Innenseite (der rechten Seite, die jetzt im Ärmel liegt) auf der Kappnaht in den Ärmel hinein. Wie gesagt, ein bisschen aufpassen dabei. Alternativ kannst Du auch "rausnähen", dazu fängst Du an wie oben, mußt dann aber quasi auf der "entfernten" Seite anfangen. Da hast Du das größte Gekrumpel dann am Anfang, und je weiter Du aus dem Ärmel herausnähst um so einfacher wird es, weil der restliche Stoff glatter liegt.

(Wahrscheinlich hat außer mir selber jetzt niemand verstanden, was ich damit ausdrücken will ... )

Probier es am besten mal an einem Probestück aus. Das geht tatsächlich. Auch wenn es ein bisschen fummelig sein mag.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.10.2010, 12:15
Benutzerbild von Kingmaker
Kingmaker Kingmaker ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Bergen, Norwegen
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Spezielles versäubern der Nahtzugabe mit der Maschine?

Wow, viele Dank für die schnellen Antworten! Und schon hab ich was gelernt.
Heute wird erstmal Stoff gekauft und vielleicht auch schon die Schnitte übertragen. Ich hoffe, dass ich mir im Laufe der Woche ein Maschine leihen kann und dann wird die Kappnaht geübt.
__________________
-----------------------------------------------------
Ein wahrer Gentleman näht seine Sachen selbst!
-----------------------------------------------------

Geändert von Kingmaker (18.10.2010 um 13:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.10.2010, 13:02
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Spezielles versäubern der Nahtzugabe mit der Maschine?

Gern!

Nimm Reste vom Zuschnitt und übe daran, damit Du ein Gefühl dafür bekommst, bevor Du an den wirklichen Speck gehst!!

Und: Wegschneiden ist einfacher als knappes Herumfriemeln!

M.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nahtzugabe beim Nähen mit der Overlock HoldesWeib Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 17 04.12.2009 18:09
Wohin mit der Nahtzugabe? -findus- Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 06.03.2009 17:05
Näma-Naht plus versäubern mit der Ovi Mrs Murphy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 11.12.2008 19:45
Ärmeleinsetzen-wohin mit der Nahtzugabe??? minka Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 14.03.2006 21:32
Versäubern mit der Maschine? Susa85 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 13.11.2005 16:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08879 seconds with 13 queries