Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda und Taille

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 16.09.2012, 17:34
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.638
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Burda und Taille

Zitat:
Zitat von SoMi Beitrag anzeigen
Ich falte das Teil in der Hälfte zusammen, so dass die Füße zum Kopf kommen? oder wie? Und dann nochmal und dann nochmal falten? Wenn ich das wieder aufklappe sind das dann meine Querstriche?
So habe ich das damals gemacht, mich sozusagen "geachtelt" und es war sehr aufschlussreich (mein oberer Oberkörper ist im Verhältnis minimal zu kurz, dafür mehr Leibhöhe und längere Beine)

LG

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 17.09.2012, 10:05
Benutzerbild von SheRa
SheRa SheRa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: SSN auf'm Berg
Beiträge: 14.904
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Burda und Taille

Bin 1,73 cm groß, mein Oberkörper ist im Verhältnis zum unteren Teil auch zu kurz, die Strecke Hüftlinie-Taille dafür recht lang. Die Beine selbst sind dann wieder "normal" lang.

Wenn die Hose in der Hüfte super ist, ist sie bei mir am Bund zu eng und sitzt auch zu tief (rein "modellbezogen").

Mal ganz unabhängig vom persönlichen Geschmack (Hose in der Taille mag ich garnicht): Steht in der Modellbeschreibung "Hose sitzt 4 cm unter Taille", sind es bei mir dann z. B. 8 cm, steht da "Hose sitzt in der Taille, sitzt sie bei mir 4 cm drunter. Dass die Hose im Bund dann zu eng ist, ist klar.

Nun gibt es m. E. zwei Möglichkeiten: ich will, dass die Hose wie beschrieben sitzt, dann brauche ich mehr Länge=Leibhöhe. Soll sie wunschbezogen genau da sitzen, wo sie sitzt aber zu eng ist, weil eigentlich zu kurz, reicht einfach mehr Weite. Bin ich soweit richtig?

Gruß, Conny
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.09.2012, 23:25
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Burda und Taille

Ich würde dann ab dem Schritt nach oben hin die 4 cm in Abschnitten zugeben. Also den Schnitt mehrmals teilen z.B. 4 x und jeweils 1 cm zugeben und schon müsste auch die Weite am Bund stimmen.
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18.09.2012, 09:04
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.407
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Burda und Taille

: ich will, dass die Hose wie beschrieben sitzt, dann brauche ich mehr Länge=Leibhöhe. Soll sie wunschbezogen genau da sitzen, wo sie sitzt aber zu eng ist, weil eigentlich zu kurz, reicht einfach mehr Weite. Bin ich soweit richtig?
Ja. Als PIxDaumen-Regel gilt: soviel cm wie die Hose unter der Taille sitzt kann an den Seiten (4 cm /4 = 1 cm je Seite) angestellt werden. (Kommt natürlich auf die Figur an)
Soll sie höher, einfach nach oben verlängern, dann bleibt der Winkel gleich.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 18.09.2012, 10:21
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Burda und Taille

Ähm, ich weiß ja nicht wie Ihr so gebaut seit, aber bei mir ist die Taille (schmalste Stelle) exakt auf Bauchnabelhöhe und bei meinem Mann auch in etwa. Einen Bauchnabel, der unterhalb der Taille liegt, kann ich mir jetzt irgendwie schwer vorstellen
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taille-wo? corvuscorax Fragen zu Schnitten 15 27.04.2010 21:17
Taille höher setzen Lillilu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 27.10.2009 23:51
WIP Burda 2484 und eventuell Burda 2566 Kathrine Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 26 15.04.2009 10:23
Patrones, Burda, Burda deco, Schultüte und Co Rumpelstielzchen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 5 02.05.2006 17:21
Missverhältnis Taille-Hüfte goldschmiedelin Rubensfrauen 17 18.08.2005 19:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07236 seconds with 13 queries