Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kein Nähzimmer, reicht ein Tisch?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.10.2010, 09:01
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Kein Nähzimmer, reicht ein Tisch?

Meine Nähmaschine (die dicke Janome) und meine Overlock (eine kleine Pfaff stehen über Eck auf einem Tisch mit den Maßen 80x80. Das reicht tatsächlich aus. Und dahinter steht noch ein Körbchen mit Nähutensilien.
Wenn ich mal richtig Platz brauche, räume ich die Overlock und das Körbchen runter, und zusätzcher Stoff hängt einfach links runter.

Es ist schon praktisch, die Maschinen so stehen lassen zu können. Seither nähe ich eher mal eben zwischendurch eine Naht.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.10.2010, 09:07
Benutzerbild von Mychelle
Mychelle Mychelle ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 143
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kein Nähzimmer, reicht ein Tisch?

Guten Morgen!
Ich teile Dein "Problen". Vor zweieinhalb Wochen ist meine Näma bei mir eingezogen. Ich hatte mir schon davor einen 80 x 80cm Tisch dafür gekauft - steht im Wohnzimmer. Ich wohne in einer süßen 2 Zimmerwohnung. Mein Schreibtisch steht auch im Wohnzimmer. Am zweiten Tag nach Näma-Einzug war klar, dass der kleine Tisch zum nähen nicht taugt. Hat so gewackelt, dass ich beim Schauen auf den Nähvorgang ganz wuschig wurde. Also schreibe ich dies an dem kleinen Tisch und die Näma steht auf dem Schreibtisch. Das klappt besser (Dank Laptop war der Umzug kein großer Akt). Zuschneiden mache ich auf dem Boden - da hab ich zum Glück noch 4m² Platz. Wegen den unebenen Dielen hab ich mir gleich am Anfang eine Schneidematte gekauft. Sehr praktisch.
Zwischendrin sieht es oft sehr chaotisch aus. Dieses Hobby frisst die Zeit schneller als ich auf die Uhr schauen kann. Ich hab mir angewöhnt eine halbe Stunde bevor meine Nähzeit rum ist aufzuhören damit ich aufräumen und staubsaugen kann - nähen macht nämlich richtig viel "Dreck". Momentan ist diese Lösung für mich ok. Auf Dauer muss ein größere Tisch zum Zuschneiden her - meine Knie machen das sicher nicht auf ewig mit. Aber man kann ja nicht alles auf einmal kaufen. Es gibt mittlerweile auch Nähtische in denen die Näma komplett verschwindet wenn man sie nicht braucht. Auch nicht gerade billig.
Viele Grüße
Mychelle
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.10.2010, 09:21
Benutzerbild von Freude am Nähen
Freude am Nähen Freude am Nähen ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2008
Ort: Worfelden/Büttelborn
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Kein Nähzimmer, reicht ein Tisch?

Ich habe meine Näma auch immer auf dem Esstisch stehen. Und mein Zuschneidetisch ist mittlerweile eine Bettbrücke aus Rundfüssen und Arbeitsplatte. Gut, mein Bett ist jetzt manchmal zugefusselt, aber dass kann ich dann ausschütteln.
__________________
Liebe Grüsse
Eike

Mein Lebensmotto: "Die Kraft folgt den Gedanken"
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.10.2010, 09:35
quaks quaks ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2010
Ort: bei Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 65
Uploads: 0
AW: Kein Nähzimmer, reicht ein Tisch?

Guten Morgen

Platz ist in der kleinsten Hütte, wenn man will
Ich habe am Anfang immer den Esstisch "mißbraucht". Wenn einen die Unordnung nicht stört, kann man es ja liegen lassen. Sonst muss man halt nach dem Nähen zusammenräumen.
Wichtig ist, das der Tisch stabil steht, wie hier schon vorher beschrieben.
Wie groß der Tisch sein sollte, hängt auch ein wenig davon ab, was du nähen willst. Kleinigkeiten gehen überall, je größer dein Nähgut, je größer sollte auch dein Tisch sein, damit der zu nähende Stoff möglichst nicht in der "Luft" hängt, denn das macht es schwieriger. Zum Zuschneiden braucht man, je nach Nähgut, oft mehr Platz. Da kann man evtl. auf den Küchen-/Esstisch oder zur Not auf die Erde ausweichen.
Wenn du ordnungsliebend bist, würde ich gerade im Wohnzimmer auch eher zu geschlossenen Schränken oder Boxen für die Utensilien raten. Zum Schneiden von Kleinigkeiten, Stecken und Bügeln nutzte ich oft mein Bügelbrett evtl. mit dünner Holzplatte oder Schneidmatte oben drauf.
__________________
Gruss
Quaks



Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht und als Geschenk des Hauses gedacht.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.10.2010, 10:27
Benutzerbild von DoroDu
DoroDu DoroDu ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Neustadt
Beiträge: 2.663
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Kein Nähzimmer, reicht ein Tisch?

Ich hab zu Anfang meine Maschine auch im Wohnzimmer gehabt. Erst auf einem kleinen Tisch, später auf den Schrank einer alten versenkbaren Maschine. Hinter mir die Kisten mit Stoffen und Zutaten. Jetzt hab ich ein Nähzimmerchen (2 x 2,5 m). Da hab ich jetzt eine Arbeitsplatte für die Maschinen und Kleinkram und 2 alte Küchenunterschränke auf denen eine Arbeitsplatte mit Plexiglasscheibe liegt zum Zuschneiden und als Lagerplatz. Außerdem noch ein alter Küchenhochschrank. Du siehst, Platz ist immer, man muss halt notfalls improvisieren.
__________________
Liebe Grüße

Doro
Gewinnerin 02/10 Contest: 1-Meter-Projekt
Ich bin eine Schlusspfiffnähhttp://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/k010.gif.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie lange bleibt ein Nähzimmer eigentlich aufgeräumt? Mummelito Andere Diskussionen rund um unser Hobby 58 17.12.2008 21:48
Auch ich habe jetzt ein kleines Nähzimmer Stoffkatze Freud und Leid 12 03.09.2008 18:37
reicht ein Gewerbeschein ???? wölfin Schritte in die Selbstständigkeit 3 12.07.2008 22:32
ein Kleid aber kein Petticoat dionaea Brautkleider und Festmode 18 14.06.2008 16:24
ein traum-nähzimmer benzinchen Andere Diskussionen rund um unser Hobby 51 13.07.2007 16:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20103 seconds with 14 queries