Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Mein erstes Kleidungsstück ein Rock - leider so nicht tragbar

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 14.10.2010, 11:42
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 17.491
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Mein erstes Kleidungsstück ein Rock - leider so nicht tragbar

Hallo,

auf diesen Fotos sieht mir das weniger nach "Hohlkreuz" aus, eher nach "ausgeprägtem Gesäß". Auch dafür gibt es Änderungen.
Am besten lässt du dich von jemandem vermessen, alleine geht das nicht: Mach dir ein Gummiband waagrecht um die Taille. Dann lass von dort 4 mal zum Boden messen: vorne in der Mitte, an beiden Seiten und hinten in der Mitte. Im "Idealfall" - und von dem gehen die Schnittmuster aus - sind die beiden Seitenlängen gleich und Vorder- und Hinterlänge 1 bis 1,5 cm kürzer als die Seitenlänge.

Wenn die hintere Länge größer als die Vorderlänge ist, wirkt der Rock hinten kürzer als vorne, und bei dir sieht das auf dem Foto von der Seite so aus. Da gibt es ein Verfahren, diese Mehrlänge einzubauen, wird u. a. in "Nähen leicht gemacht" von burda beschrieben, aber auch in vielen anderen Nähbüchern, allerdings bei Röcken mit Abnähern. Ich habe das auch schon bei Bahnenröcken angewendet. Bei einem Rock mit Sattel müsste das auch gehen, aber dafür müsstest du erst einmal verstanden haben, was man da überhaupt macht - also vielleicht besser erst mal zurückstellen

Bei einem Rock, der so viel Spiel über den Hüften hat wie dein Modell, kann man bei der Größenwahl ruhig vom Taillenmaß ausgehen, d. h. mit Gr. 40 kannst du da nichts verkehrt machen über den Hüften. Da spannt mit Sicherheit nichts.

Zur Länge des Rockes: Wenn du gemessen hast wie oben, bekommst du ja deine "Seitenlänge". Alle gängigen Schnitte gehen von einer Seitenlänge von 106 cm aus. Mit einer simplen Dreisatzrechnung kannst du das für deine Proportionen umrechnen: Rocklänge geteilt durch 106 mal deine Seitenlänge ergibt die Rocklänge des Modells für deine Körpergröße. So bekommst du jeden Rock auf die richtige Länge.

Das sind alles NUR Tipps, wie du es perfekter machen kannst! Lass dir bitte deinen Rock davon nicht vermiesen. Es weiß ja keiner, wo der eigentlich sitzen sollte, wenn du ihn trägst........

gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 14.10.2010, 12:23
Benutzerbild von Mychelle
Mychelle Mychelle ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 143
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein erstes Kleidungsstück ein Rock - leider so nicht tragbar

@ Gundi: Ja, ich denke auch ich sollte lieber froh sein, dass das erste Kleidungsstück überhaupt irgendwie passt und nicht direkt in der Tonne gelandet ist. Ende des Monats habe ich 2 Nähkurse. Ich hoffe, dass ich da einige Deiner Tipps in die Praxis umsetzen kann. Alleine zu Hause ist das echt nicht einfach. Ich konnte halt nicht bis zum Kurs abwarten und hab's auf eigene Faust versucht. Jetzt weiß ich schon was ich im Nähkurs lernen muss und werde sicher auch mit einem anderen Schnittmuster loslegen.
Ist halt noch keine Schneidermeisterin vom Himmel gefallen.
Aber... Mit diesem Forum kommt man immer irgendwie weiter
LG
Mychelle
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 14.10.2010, 12:53
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.250
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Mein erstes Kleidungsstück ein Rock - leider so nicht tragbar

Die Aussage, dass man bei einem Rock die Größe nach der Hüftweite auswählt ist zwar schon richtig - ABER - wenn das Taillenmaß von den Vorgaben des Schnittherstellers abweicht, dann mußt Du die Taille natürlich auch anpassen - und nicht da einfach auch bei der 42 bleiben

Bei einem Mehrgrößenschnitt geht das eigentlich relativ einfach - an der Hüfte und drunter nimmst Du die 42 - in der Taill die Linie von Größe 40 - und dazwischen baust Du Dir einen "sanften Übergang"....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 14.10.2010, 14:06
Emmett Emmett ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2010
Ort: Nähe Köln
Beiträge: 32
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Mein erstes Kleidungsstück ein Rock - leider so nicht tragbar

Hallo Mychelle,

ich wünschte mein Erstlingswerk hätte so ausgesehen und von Untragbar würde ich da nicht reden, das sind doch nur Kleinigkeiten.

Gruß
Rainer
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 15.10.2010, 08:29
Benutzerbild von Mychelle
Mychelle Mychelle ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 143
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein erstes Kleidungsstück ein Rock - leider so nicht tragbar

@ Bianca: Guten Morgen!
Danke für Deinen Beitrag. Größe 38 hätte ich mich gar nicht zu nähen getraut - da bin ich den letzten 2 Jahren raus gewachsen. Bzw. hab ich mich gar nicht bei 38 aufgehalten, bin von 36 direkt zur 40. Naja, typisch Frau fand ich das anfangs gar nicht so gut, konnte aber nix dagegen machen. Diäten kann ich gar nicht. Mittlerweile bin ich echt zurfrieden - ist halt alles etwas weiblicher. Allerdings muss ich meinen Kleidungsstil etwas anpassen. Und da hab ich mit dem Schnittmuster leider völlig daneben gegriffen. Naja, Versuch macht klug.

Am Schnittmuster messen: Verstehe ich das richtig, dass ich die Verschiedenen Größen auf dem Schnittmuster messe und dann die Linie nehme, die etwas größer als mein Maß ist? Wenn ich dabei 2 Größen treffe, muss ich Übergänge "malen"? Falls ich völlig daneben liege lass es mich bitte wissen.
LG
Mychelle
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein erstes Kleidungsstück... Koboldin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 21 16.03.2010 00:06
Mein allererstes tragbares Kleidungsstück Flatmon Andere Diskussionen rund um unser Hobby 18 15.02.2010 15:24
Kleidungsstück dekorieren oder nicht? Eva-Maria Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 06.10.2008 15:04
mein erstes Sommerkleid... oder mein momo Princessmom Juni 2008 11 09.06.2008 17:19
Mein erstes Teil - ein Rock... Yessy Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 22.03.2007 17:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22370 seconds with 14 queries