Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



golden pattern

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.04.2005, 09:38
Suneschii Suneschii ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: Ostschweiz
Beiträge: 52
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: golden pattern

Hallo Zusammen

Ich "musste" es auch ausprobieren, diese golden pattern.
Nach dem Hemdschnitt habe isch 3 einfache shirts genäht, genial, sie Taille sitzt einmal am richtigen Ort
Und vom Kleidschnitt habe ich die Einnäher schon benutzt, der Rest gefiel mir nicht.

Die Hose habe ich auch schon probiert, aber die passte nirgends... was ich aber auf das Ausmessen zurück führe. Aber ich versuche es nocheinmal, sobald ich neu vermessen wurde. Ist einwenig zeitintensiv, deswegen wird es immer hinaus geschoben...

Wer hat die Hose schon mal gemacht? Was muss ich wählen für eine normal sitzende Hose? "gerade" oder "weit"?
Bin auch auf andere Erfahrungen gespannt.
__________________
Grüsse aus der Schweiz

Suneschii


selbstermueglicht - persoenliche Geschenke selber genaeht
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.04.2005, 09:54
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.653
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: golden pattern

Hallo,

wenn Du die Forensuche nutzen würdest, würdest Du etliche Threads zu Golden Pattern finden.

Für mich ist Golden Pattern fast perfekt, nur dass die Sachen alle ein wenig eng sind. Daher gebe ich bei dem Umfangsmaßen ein paar cm zu - und schon sitzt es wie gewünscht.

Ich führe das auf die - für große Größen - zu geringen Bequemlichkeitszugaben zurück. Auch kann es daran liegen, dass jeder Mensch andere Bequemlichkeitswünsche hat.

Aber ansonsten: noch nie saß ein Shirt auf Anhieb so gut!

Bin gerade am Sakkoschnitt, da scheint ein Konstruktionsfehler drin zu sein (Schnitteile unterschiedlich lang, paßt also an zwei Längs-Nähten an vier versch. Schnitteilen nicht aufeinander: einmal der Ärmel und einmal das Mittelteil) - sobald ich Bilder davon gemacht habe werde ich an Golden Pattern schreiben und um Auskunft bitten.

Gruß

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.04.2005, 11:00
MarenW MarenW ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2004
Ort: bei den Neandertalern
Beiträge: 259
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: golden pattern

@suneschii

Meine erste Golden-Pattern Jeans sitzt bombig. Ich habe oben den hohen Sitz (eben nicht hüftig) gewählt, Hauteng, eng im Schritt, ansonsten normal.

Das sitzt obenherum mit Elastikjeans 1a, auf keinen Fall zu eng.

Liebe Grüße, Maren.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.04.2005, 11:28
Benutzerbild von strickilona
strickilona strickilona ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Nähe Bremen
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: golden pattern

Zitat:
Wer hat die Hose schon mal gemacht? Was muss ich wählen für eine normal sitzende Hose? "gerade" oder "weit"?
Bin auch auf andere Erfahrungen gespannt.
Welche Hose meinst Du? Bundfaltenhose - Jeanshose - oder die einfache mit Gummizug (Jogginghose)

Die Jeans hatte ich als Probehose aus einem alten Bettlaken gemacht und saß wirklich hauteng. Um den guten Jeansstoff nicht für den Mülleimer zu verarbeiten, habe ich dann lieber freiwillig 2 cm "Speck"umfang dazugegeben - hätte ich aber nicht tun müssen und mach es auch bei der nächsten Jeans nicht mehr. Bettlaken und Jeansstoff sind halt zwei verschiedene Stoffe und reagieren dementsprechend. Also nach längerem Tragen der Hose gibt der Jeansstoff etwas nach (nicht elastisch), aber sitzen tut die 1a.

Verwendet habe ich die Einstellung Taillenhoch, Taille/Hüfte/Schenkel hauteng, Schritt knapp, Knie Standard und Fuß weit (ergibt eine leicht ausgestellte Form).

LG
Ilona
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Jeans1.jpg (22,6 KB, 166x aufgerufen)
__________________
LG
Ilona
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08503 seconds with 13 queries