Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 11.10.2010, 15:18
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Meiner Meinung nach (!!!) ist es sehr gefährlich, jemandem zu private Fragen zu stellen. Ich kommentiere höchstens schon mal ein besonderes Material. Weil das ja das auffälligste und unpersönlichste ist. Sonst entsteht nur der Eindruck, man habe genauer hingeschaut als es die Ettikette erlaubt.
Mir ist es auch am liebsten, mal lobt bei meinen Werken nur den Stoff. Weder will ich, dass man sich die Verarbeitung genau ansieht - wen geht das was an ? Noch dass man die Passform lobt. An meinen körperlichen Macken soll man gefälligst vorbei sehen, egal ob "Lob". Lob ist nun mal die Schwester des Tadels.

Auch Komplimente machen muss man können. Ich hätte neulich in der Kantinenschlange beinahe ins Fettnäpfchen getreten. Die Frau vor mir hatte ein Jerseykleid an, ich hätte schwören können, Schnitt von Burda, Stoff von Tippel. GsD habe ich es richtig gemacht und sie gefragt, "wo sie das Kleid gekauft habe". Sie hätte immer noch: "Selbstgenäht" antworten können. Aber es war von Marco Polo. Ich habe mich dann mit einem Kompliment aus der Schlange verabschiedet. Das hätte auch schief gehen können.

Ich will nicht, dass mein Hobby zum Thema wird. Die Leute reagieren darauf oft komisch.

Es gibt eine wunderbare Kurzgeschichte von Dorothy Parker zu diesem Thema. Titel "Das Lied der Hemden" von 1941 aus den "New Yorker Geschichten" zur Thema Snobismus, Dummheit und Nähen.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 11.10.2010, 16:58
Benutzerbild von eufrosyne
eufrosyne eufrosyne ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Aarau
Beiträge: 333
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Ich will nicht, dass mein Hobby zum Thema wird.
Dem stimme ich zu. Selbstgenähtes ist nicht peinlich, aber ich möchte nicht, dass jemand jedes Detail studiert, bloss weil er weiss, das etwas selbstgenäht ist, macht man ja sonst eher auch nicht (Hobbyschneider wohl ausgenommen....).

Natürlich freu ich mich, wenn etwas Selbstgenähtes ein Kompliment verursacht! Vor allem aber freut es mich dann, wenn der Komplimentverteiler nicht weiss, dass das Teil selbstgenäht ist.

Grüssle,
eufrosyne
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 11.10.2010, 17:55
Kawkas Kawkas ist offline
Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.07.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 82
Uploads: 0
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Selbstgenähtem haftet scheinbar noch immer der Ruf nach "die haben kein Geld und müssen sich selbst einkleiden" an, obwohl das völliger Quatsch ist. Eine Bekannte brachte es einmal auf den Punkt, nachdem sie sich immer wieder über einige Äußerungen geärgert hatte ... Nähen muss man sich leisten können.

Ich trage meine selbstgenähten Werke am liebsten, die passen wenigstens, sind nicht zu kurz, nicht zu lang und nicht zu eng. Und ... sie wurden nicht unter Ausbeutung der armen Länder gefertigt.

Ich nur jeden darin bestärken ... tragt eure Selbstgenähten mit Stolz !

In diesem Sinne
Kawkas
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 11.10.2010, 18:10
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.792
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Zitat:
Zitat von Krähenhexe Beitrag anzeigen
kam doch tatsächlich der Kommentar:
Sieht aus wie gekauft.

(er meinte es schon als kompliment, hat aber selbst gar keine ahnung vom nähen und sich wohl ein wenig ungeschickt ausgedrückt.)

aber zuerst musst ich schon mal leer schlucken...
Genau das, "sieht aus wie gekauft", ist für die meisten Leute, die nicht selber Nähen, aber das höchste Kompliment, das sie machen können. Was sie damit sagen wollen, ist, denke ich mal, dass es eben so "sauber" verarbeitet ist wie andere Sachen aus dem Laden, und/oder dass der Stoff nicht altmodisch aussieht, und/oder dass man nicht aussieht, als ob man die umgearbeiteten Sachen der älteren Verwandtschaft auftragen muss oder sowas in der Art. Also alles ganz positive Dinge, oder nicht?

Nee, im Ernst, für die meisten Leute ist das wirklich ein hohes Lob, und als solches nehme ich es inzwischen auch, wenn ich die Leute so einschätze, dass sie das auch genauso meinen, und nicht als versteckte Kritik. Wie Isebill schon sagte, Komplimente machen will gelernt sein.

Zitat:
Zitat von Isebill
Ich will nicht, dass mein Hobby zum Thema wird. Die Leute reagieren darauf oft komisch.
Ja, viele Leute haben in meinen Augen auch ganz komische Ansichten über's Nähen.

Da ist die eine Sorte, die kennen Nähen nur aus der Änderungsschneiderei. Wenn die erfahren, dass man näht, bekommt man gerne zu hören, oh prima, da kannst du mir ja die Hosen kürzen, Reißverschlüsse reparieren, Löcher ausbessern oder sowas in der Art. Klar, nichts lieber als das; ich hab ja sonst nix zu tun.

Oder die andere Sorte, die liebe ich noch mehr, die ohne Umschweife sagt, oh prima, da kannst du mir ja mal einen Rock nähen (oder Hose, Bluse, was auch immer), weil sowas find ich im Laden nicht, ich hab da so ne ganz genaue Vorstellung, und eine Schneiderin ist ja viiiiel zu teuer.... Logisch, ich tu alles für dich, Baby...

Dann gibt es noch die dritte Sorte, die zu glauben scheinen, dass Nähen eine Art moderne Zauberkunst sein muss. Denn "das" oder "jenes" (hier ein beliebiges Kleidungsstück/Accessoire nach Wahl einsetzen) könne man doch auf keinen Fall selber nähen, das ginge ja gar nicht. Die Industrie hat da so spezielle Maschinen; aber zu Hause geht das nicht. Genau, in der Fabrik legt man den Stoff in die Maschine, und hinten kommt der Blazer raus, schon klar.
Die finde ich fast am schlimmsten, weil die einfach so null Ahnung von irgend einem Herstellungsprozess haben, dass oft generell keinerlei Wertschätzung für Gegenstände und die damit verbundene Arbeit vorhanden ist. Das ist die Sorte Leute, die ernsthaft glaubt, dass man alles noch billiger für die gleiche Qualität herstellen lassen kann, machen ja alles die Maschinen, nicht wahr?, und sich wundern, wenn gute Sachen auch mal gutes Geld kosten, und es für eine seltsame Form von Snobismus halten, wenn man angesichts von Billig-billig-Angeboten nicht in Freudenschreie ausbricht...

Die Sorte Menschen, die glaubt, dass man mit Nähen ganz viel Geld sparen kann, oder dass ich nähe, weil ich mir anderes nicht leisten kann, ist da fast das kleinste Übel aller möglichen Reaktionen, denn solches Unwissen kann man recht schnell und drastisch aufklären.

Bevor ich jemanden nicht etwas besser einschätzen kann, halte ich auch oft hinter dem Berg mit meinem Hobby; auch, aber nicht nur wegen solcher Erlebnisse der dritten Art.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 11.10.2010, 18:22
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 6.872
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Ich empfinde es als großes Kompliment, wenn jemand sagt "Sieht aus wie gekauft." Letztens war eine Freundin bei mir, die vor langer Zeit Modedesign studiert hatte, ihr habe ich ein Kleid gezeigt, das ich gemacht hatte aus einer Burda. Sie schaute mich mit großen Augen an und sagte " Das hast Du aber nicht selbst genäht!" Ich hab gestrahlt wie ein Honigkuchenpferd und hab gesagt "Oh doch!"
__________________
LG, Andrea

Ich use auch wieda

Bevor Du mit dem Kopf durch die Wand gehst, überlege Dir, was Du im Nebenzimmer willst (© ELLE Germany)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Peinlich, peinlich....Wo ist der Unterschied elektronische/mechanische Nähmaschine? samti Allgemeine Kaufberatung 11 09.02.2010 07:39
selbst genähtes verkaufen ... Michele-74 Schritte in die Selbstständigkeit 3 04.08.2008 11:02
Ist das etwa Ernst gemeint ?? mirre1 Händlerbesprechung 35 07.11.2006 09:12
selbst genähtes verschenken? Ich weiß auch nicht..... Terry Freud und Leid 42 05.03.2005 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09763 seconds with 13 queries