Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #116  
Alt 13.10.2010, 02:40
Nähna Nähna ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2010
Ort: wo andere Urlaub machen
Beiträge: 173
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Die im Dessousgeschäft sagen das natürlich aus anderen Gründen. Oder sie arbeiten im falschen Bereich.

Das mit den fransenden Nähten ist übrigens wirklich kein Problem, kann ich bestätigen.
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 13.10.2010, 04:39
Lacona Lacona ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Es geht ja noch, wenn man im Wäschegeschäft schräg angesehen wird.
Aber ich war im hiesigen Stoffgeschäft (!), weil ich dringend schwarzen Paspelgummi brauchte. Die hatten noch nie davon gehört, daß man Wäsche oder gar BHs selber nähen kann und was genau ein Paspelgummi ist, mußte ich Anfängerin dem Chef erklären.

Es steht hier oftmals im Raum, das Nähen aus einer gewissen Not heraus.
Ich hab länger drüber nachgedacht und muß sagen, es stimmt.
Ich nähe aus der Not heraus. Würde ich die Bekleidung in der von mir gewünschten Qualität und Paßform für einen von mir bezahlbaren Preis (und das ist leider nicht viel ) im Laden kaufen können, ich würde es vermutlich tun.
Genauso wie ich wohl nur sehr selten kochen würde, wenns qualitativ hochwertiges Essen für einen leistbaren Preis gäbe.
Und Putzen! Hach! Ich hätte natürlich eine Putzfrau!
Und eine Hausaufgabenhilfe!

Dadurch erklärt sich meine schöne Mischbekleidung. Ich habe z.B. durchaus 5€ T-Shirts im Schrank, die ich sehr gern und oft trage, für den Preis bekomme ich ja nichmal den Stoff dafür! Daneben dann zu 90% geschenkte, ausgemusterte Kleidung von Freundinnen und Familie. Und 1% zeitlose, teure Einzelstücke. Die haben die nächsten 20 Jahre Zeit, sich zu amortisieren Zum Glück brauche ich keine Business Kleidung und darf auch im Büro sportlich und pragmatisch erscheinen.

Ähnlich verhält es sich bei der Näherei. Sachen, die im nächsten Jahr vermutlich nicht mehr passen oder out sein könnten (Kinder), werden aus alten Kleidungsstücken oder anderem günstigem Stoff genäht.
Bei meinen Reithosen, die ich sicher 5 Jahre trage, muß es ein möglichst günstiger, aber doch haltbarer und guter Stoff sein.
Soweit sogut.
Irgendwann möchte ich mir aber gerne ein richtig toll sitzendes Turnier Jackett nähen. Die von der Stange, die mir gefallen, kosten um die 350€, passen aber nicht perfekt bei meiner extra Figur.
Da sind wir dann wieder, ich würde aus der Not heraus nähen, weil ich das, was ich möchte, nicht bezahlen kann.
Irgendwann, wenn ich die Zeit dafür habe und jemanden finde, der mir dabei professionell hilft, weil das soll dann wirklich ein Meisterstück werden, dann geh ich das an. Dafür würde ich dann auch nicht an den Materialkosten sparen, weil es eben ein Ewigkeitsteil werden würde.
Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 13.10.2010, 10:23
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 3.920
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Zitat:
Zitat von Mystik Beitrag anzeigen
Warum rümpfen einige dann die Nase, wenn jemand viel Zeit verbringt etwas zu nähen und dann eben NUR mit Zickzack versäubert?
Komisch, hattest du nicht die Nase über die Zickzackversäuberung gerümpft, als ich schrieb, ich hätte u.a. daran das selbstgenähte erkannt?
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 13.10.2010, 12:14
Benutzerbild von Gypsy-Sun
Gypsy-Sun Gypsy-Sun ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 15.016
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Zitat:
Zitat von logopaedchen Beitrag anzeigen
ich: guck mal ich nähe mir grad nen Mantel:
Sie: willst du sowas wirklich anziehen...mir wär das peinlich...
Die Bemerkung hat ja mit deinem Nähgeschick nichts zu tun! Hier geht's nur um Geschmack. Sogar Ilsebill sagt, dass darüber kein Streiten ist!
__________________
Happy Sewing
Gypsy

Geändert von Gypsy-Sun (13.10.2010 um 12:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 13.10.2010, 12:36
Nähna Nähna ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2010
Ort: wo andere Urlaub machen
Beiträge: 173
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Zitat:
Zitat von Lacona Beitrag anzeigen
Aber ich war im hiesigen Stoffgeschäft (!), weil ich dringend schwarzen Paspelgummi brauchte. Die hatten noch nie davon gehört, daß man Wäsche oder gar BHs selber nähen kann und was genau ein Paspelgummi ist, mußte ich Anfängerin dem Chef erklären.
Spätestens jetzt bin ich rehabilitiert, dass ich das nicht wußte!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Peinlich, peinlich....Wo ist der Unterschied elektronische/mechanische Nähmaschine? samti Allgemeine Kaufberatung 11 09.02.2010 08:39
selbst genähtes verkaufen ... Michele-74 Schritte in die Selbstständigkeit 3 04.08.2008 12:02
Ist das etwa Ernst gemeint ?? mirre1 Händlerbesprechung 35 07.11.2006 10:12
selbst genähtes verschenken? Ich weiß auch nicht..... Terry Freud und Leid 42 05.03.2005 18:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10419 seconds with 13 queries