Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #96  
Alt 12.10.2010, 16:15
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Ich kann über die "Schneiderqualitäten" von Annette überhaupt nichts sagen. Und über Geschmack lässt sich nicht streiten. Das ist so.

Ich nehme das "wir können es nicht miteinander" mit dem Ausdruck des Bedauerns zurück. Das trifft es nämlich nicht, auch nicht ansatzweise.

In Geschmacksdingen- was Kleidung betrifft - und über die lässt sich nicht streiten, ich wiederhole mich - sind wir so weit auseinander, weiter geht es nicht. Klar, dass meine Bemerkungen für sie dann kaum zu ertragen sind und sie anwidern. Denn ich mach sie vor dem Hintergrund meines Geschmacks und meiner und ihrer schliessen sich definitiv aus. Deckungsmenge NULL.

Das tut mir leid, dass ich das nicht früher gemerkt habe. Dann hätte ich das eine oder andere Mal nicht so spitz reagiert. (Hab ich das überhaupt ??)

Damit sollte man es doch gut sein lassen.

I.
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 12.10.2010, 16:21
kotehokk kotehokk ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2009
Ort: Emmendingen
Beiträge: 17.483
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
(Hab ich das überhaupt ??)
Ja, du hast das
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 12.10.2010, 16:57
wildflower wildflower ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Ich überlege sehr genau, wem ich erzähle, dass ich selbst nähe. Die harmloseste Reaktion in meinem Umfeld wäre "Du mußt ja Zeit haben!".
Ich möchte auch nicht, dass man meiner Kleidung ansieht, dass sie selbst genäht ist. Damit meinen viele Leute schlechte Verarbeitung, seltsame Zusammenstellung von Stoffen, altmodischer Schnitt, etc.
So toll bin ich noch nicht, dass ich sagen könnte, alles sitzt super. Die Passform ohne helfende Hände hinzukriegen, ist nicht so einfach.

Zitat:
Zitat von annette61be Beitrag anzeigen
Das ist genauso "lustig", wie wenn jemand sagt "Echt? Dessous kann man selber nähen?"
Ja wie jetzt? Gell in den Schneidereien werden Dessous nicht von normalen Frauen mit ihren Händen an Nähmaschinen genäht?
Glaub mir, ich erwähne nirgends, dass ich mich auch schon im Dessousnähen versucht habe. Ich glaube, dann wäre ich endgültig in der Schublade "verschroben".
Da bin ich bei einigen Kollegen und Kolleginnen jetzt schon, da ich etwas mehr Ahnung von PCs als diese habe (was bei dem niedrigen Niveau nichts heißen mag). Aus diesem Grund erwähne ich auch nicht, dass ich in einem Forum wie diesem hier unterwegs bin (NERD - aber dieses Wort kennen Diejenigen ohnehin nicht.)
Einige würden vielleicht auch überlegen, welche anormalen, sündigen Dessous ich so trage, dass man die nicht im Laden kaufen kann.
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 12.10.2010, 18:25
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Hm, ich überlege schon die ganze Zeit, so für mich zumindest, warum man um alles in der Welt man nicht sehen soll, wenn etwas selbst genäht ist, oder es tunlichst vermeidet zu erwähnen?!

Gut, es gibt immer welche, mit den üblichen Sprüchen von wegen "hat kein Geld" u.s.w. Aber dass läßt sich doch auf alles mögliche übertragen...Oh, die geht bei Aldi einkaufen...Schau dir mal das Auto an...Die Arme muß die Marke XY tragen...Das kann man jetzt ellenlang fortführen.

Das es Zeiten gab, wo selbst nähen eher negativ behaftet war, streite ich ja gar nicht ab. So ist es auch noch gar nicht so lange her, wo es bei Damen von und zu, oder auch denen, die sich dafür hielten, höchst unschicklich war selbst feine Spitzen zu häkeln. Für´s Häkeln waren die Damen des horizontalen Gewerbes zuständig, die sich damit ein wenig dazu verdienten, wenn auch Hungerlöhne, um sich über Wasser zu halten. Getragen werden durften die Spitzen dann natürlich nur von den hohen Damen.
Eine ganz tolle Logik, die Handarbeit wunderbar in ein schlechtes Licht rückt. Wobei ich mich ernshaft frage, was jetzt wirklich unschicklich ist. Sind es die Häkelnden oder die tragenden Damen?

Es wird immer welche geben, die ein Handwerk nicht zu schätzen wissen oder auch nie gelernt haben es zu schätzen. Aber wegen denen sein Licht selbst unter den Scheffel stellen, sehe ich persönlich ja nun mal gar nicht ein!
Wenn man ständig verschweigt, dass etwas selbst genäht ist, bleiben einem natürlich blöde Kommentare erspart. Allerdings entgeht einem so auch die Möglichkeit Lob und Anerkennung zu bekommen!

Ich möchte betonen, dass ich nicht durch die Gegend renne und jedem erzähle, dass ich was selbst genäht habe. Aber es gibt sie, die "Fremden", die Handarbeit zu schätzen wissen!

So hat eine Freundin, der ich einen selbstgenähten Rock zum Geburtstag geschenkt habe, ihn zu einer Schneiderin gebracht um den Reißverschluss zu wechseln. Der Rock war recht schlicht, ausgefallener Stoff, ordentlich gearbeitet, viele Nähte unsichtbar von Hand genäht. Als der Rock fertig war wurde meine Freundin gefragt, wo sie denn den Rock hätte nähen lassen und die Schneiderin meinte noch dass sie sowas schon lange nicht mehr in Händen gehalten hätte. Als meine Freundin genaueres erklärte, ist die Schneiderin fast vom Glauben abgefallen. Sie hatte an wer weiß was teures gedacht oder an eine alte Dame der alten Schule.

Oder aber die Frisörin, die mir meinen Mantel abgenommen hatte und man nur noch ein erstauntes "Oooohhh!" zu hören bekam. Auf meinen fragenden Blick kam die Antwort: "Der ist ja selbst genäht!" Sie hing den Mantel dann ganz ehrfürchtig auf einen Bügel und strich sogar noch den Kragen glatt und zog die Ärmel gerade. Da hab ich dann reichlich blöd aus der Wäsche geschaut!

Ja, so ein Balsam für das eigene Ego kann einem dann durchaus entgehen!

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (12.10.2010 um 18:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 12.10.2010, 18:52
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Ist ordentlich selbst genähtes etwa peinlich?!?

Oh weia... Entweder habe ich das aus einem Bericht auf Arte oder 3Sat gesehen, oder in einem Häkelbuch stehen. Letzteres kann ich am Wochenende überprüfen, da komme ich an die Bücher ran.
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Peinlich, peinlich....Wo ist der Unterschied elektronische/mechanische Nähmaschine? samti Allgemeine Kaufberatung 11 09.02.2010 08:39
selbst genähtes verkaufen ... Michele-74 Schritte in die Selbstständigkeit 3 04.08.2008 12:02
Ist das etwa Ernst gemeint ?? mirre1 Händlerbesprechung 35 07.11.2006 10:12
selbst genähtes verschenken? Ich weiß auch nicht..... Terry Freud und Leid 42 05.03.2005 18:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11086 seconds with 13 queries