Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Rokoko Outfit

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.10.2010, 22:44
Benutzerbild von meikeka
meikeka meikeka ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 256
Downloads: 5
Uploads: 0
Rokoko Outfit

Hallo zusammen,

jetzt möchte ich auch einmal versuchen, mich mit einem WIP Beitrag zum Weitermachen zu motivieren. Vielleicht schreibe ich aber auch besser: zum Weitermachen ermutigen, denn manchmal schiebe ich Nähprojekte einfach nur deshalb vor mich her, weil irgendetwas daran nicht 100% perfekt laufen könnte. Aber vom Liegenlassen wird ja nix fertig!
Also, ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand zuschauen möchte. Über Kritik und Anregungen freue ich mich ebenfalls, und über "Stop! Anders geht es besser" Rufe erst recht. Dieses Projekt ist für mich nämlich eine große Herausforderung.

Also, entstehen soll eine Robe Française nach Janet Arnold:



Im Einzelnen soll die Ausstattung bestehen aus:
- Chemise, eine Art Unterkleid
- Schnürbrust
- Poschen, eine Art Reifrock
- Unterrock
- "Drüber" Rock
- Manteau, das ist der mantelartige Teil des Kleides, wird über dem Rock getragen
- Stecker, das ist das Teil vor der Brust, schaut unter dem Manteau heraus.

Hoffentlich habe ich das jetzt nicht allzu wirr beschrieben...

Ich habe schon vor längerem angefangen, bevor ich mich hier vorgestellt habe. Zwei Teile sind nämlich schon fertig, nämlich die Schnürbrust und die Poschen. Dazu gleich noch mehr, ich muss eben noch Fotos machen.

Also, wie gesagt. Ich freue mich auf Euer Feedback!

Viele Grüße,
Meike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.10.2010, 01:31
Benutzerbild von meikeka
meikeka meikeka ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 256
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Rokoko Outfit

So, für heute fertig geknipst.

Begonnen hatte ich mit der Schnürbrust. Die Anleitung dazu habe ich von http://www.marquise.de - eine geniale Seite voller Anregungen und Beschreibungen!



Die Schnürbrust ist mit Stahlbändern halb versteift. Die Oberseite ist aus besticktem Polyestertaft, die Innenseite aus schwarzer Baumwolle. Die inneren beiden Lagen sind ebenfalls aus Baumwolle. Ich habe die Schnürbrust so konstruiert, dass hinten eine Lücke von ca. 6 cm ist, um ggf. noch nachschnüren zu können. Vorne wird sie bündig zugeschnürt.
Auf dem Bild sieht man, dass die Vorder- und Rückenteile aneinander genäht sind. Ich denke, bei der Nächsten werde ich Vorder- und Rückenteil in einem Stück zuschneiden, jetzt ist die Stickerei durch die Naht unterbrochen.

Eine Geduldsprobe war das Versäubern der unteren Kante mit den Zaddeln, mit der Maschine ist das unmöglich, daher habe ich das von Hand genäht. Hatte schon fast was Meditatives :-) und ging dann doch schneller als ich dachte.

Auch die Schnürösen habe ich von Hand gemacht:



Mit einer Ahle ein Loch bohren und dieses dann versäubern.
Leider hat der Stoff bei jeder Öse einen Faden gezogen. In Natura fällt das aber fast nicht auf, hier war das Blitzlicht einfach gnadenlos.

Ja, da ich ja erst jetzt diesen WIP aufgemacht habe, gibt es leider keine Enstehungsfotos zur Schnürbrust. Morgen lade ich noch ein Foto von den Poschen hoch, und danach geht es richtig mit Entstehungsbildern weiter.

Gute Nacht!
Meike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.10.2010, 07:26
Benutzerbild von Caroline
Caroline Caroline ist offline
Korsettfachfrau
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 15.040
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Rokoko Outfit

Da lese ich gerne mit.

Aber ich sehe keine Bilder

Zaddeln einfassen macht wirklich kein Spaß. Für die letzte Schnürbrust habe ich 2 Monate gebraucht, weil es mich so genervt hat.

Welches Kleid nach Janet Arnold soll es werden?
Was für Stoffe nimmst du?

Viele Grüße
Caroline
__________________
Viele Grüße
Caroline
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.10.2010, 10:10
Benutzerbild von dark_soul
dark_soul dark_soul ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: Westerwald
Beiträge: 17.361
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Rokoko Outfit

Ich sehe auch keine Bilder, weis aber woran es liegt

Die Bild-Links im Quelltext sind da. meikeka, du musst jetzt nur noch das Album für die Öffentlichkeit freischalten
__________________
Viele Grüße
Bettina

Mein (zur Zeit verwaister) Foto-Blog: Dark and Sweet Things
In Arbeit: 365-Block-Challenge - Quilt "Chocolate Stars" - UWYH bis 31.12.2016
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.10.2010, 12:47
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 15.469
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Rokoko Outfit

Freu mich auch schon auf Fotos, hatte das gleiche Projekt vor einem dreiviertel Jahr.
Zaddeln mit der Maschine nähen geht! (Wenn man genug Nadel zuhause hat) Wahrscheinlich ist man mit der Hand auch gar nicht so viel langsamer, aber bei mir siegt dann doch immer die Faulheit.
__________________
Liebe Grüße,
Roti

Meine aktuellen Projekte:
Knickerbocker
Norfolk Jacket
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Rokoko-Fragen-Thread Pompadour Kostüme 291 02.08.2013 01:43
Rokoko-Oberteil Didda Fragen zu Schnitten 1 13.05.2007 11:05
Schnittmuster Rokoko Theatermaus Schnittmustersuche Damen 3 05.03.2007 20:18
Suche Schnittmuster Rokoko-Kleid EPprincess Schnittmustersuche Kostüme 29 11.01.2006 15:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07560 seconds with 13 queries