Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Larp-SWAP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 17.10.2010, 14:23
Benutzerbild von 2sis
2sis 2sis ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2010
Ort: An der schönen Untermosel bei Koblenz
Beiträge: 129
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Larp-SWAP

Kurzer Zwischenstand:
Der Rock ist fertig zusammengenäht. Im Bund bin ich gerade die Nestellöcher am machen für die Schnürung. Die mache ich aber am liebsten wenn ich vorm Fernseher sitze. Deshalb werden die heute Abend fertig gemacht. Und da ich den Rock nicht säumen kann, solange ich ihn noch nicht anziehen kann, mache ich heute mit der Gugel weiter.
Dieser Schnitt, aus dem Link von Caitlyn (Beitrag 2), soll es werden. Von den anderen Varianten, die auf der Seite noch drauf sind, habe ich schon vor einer Weile Einen ausprobiert. Also wo die Kapuze und der Kragen aus einem Stück geschnitten sind. Das hat überhaupt nicht funktioniert. Deshalb werde ich diese Variante mal austesten. Mal sehen ob ich die Maße so übernehmen kann.

Wenn die Gugel fertig ist wollte ich mich an die Jacke machen. Zu dem Softshell habe ich mittlerweile mal das Forum intensiv durchforstet. Da hat jemand das mit einem elastischen Geradstich genäht. Kann mir jemand sagen, wie das Symbol dafür auf der Nähmaschine aussieht? Ich weiß nämlich nicht ob meine Maschine sowas überhaupt hat. Und macht das Sinn den zu benutzen? Ich bin da etwas hilflos... hab nämlich noch nie elastischen Stoff vernäht. Ich werde aber auch für die Jacke ein Probemodell nähen. Einige meiner gemessenen Maße liegen nämlich außerhalb der Tabelle von Burda. Ist sowas normal, oder haben wir einfach falsch gemessen? Meine Mutter meinte ich soll einfach Größe 38 nehmen, weil die meisten Maße da drin liegen. Schreit jemand laut Stop, wenn das nicht hinhauen wird, oder wenn ich was total versaue?
Diese Jacke möchte ich nähen. Finde leider nur dieses Bild im Netz.
Jetzt mache ich mich mal an die Arbeit
LG Anne
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 17.10.2010, 14:34
Benutzerbild von Caitlyn
Caitlyn Caitlyn ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2010
Ort: bei Bergheim
Beiträge: 185
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Larp-SWAP

Hi Anne,


dann bin ich ja mal gespannt wie die Gugel wird. Nach so einem Schnittmuster habe ich noch nie gearbeitet. Also verrat mir auf jeden Fall ob das gut klappt, oder nicht
__________________
Liebe Grüße
Caitlyn
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 17.10.2010, 16:19
Tanja027 Tanja027 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.09.2010
Beiträge: 53
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Larp-SWAP

Bin schon gespannt auf den ganz fertigen Rock. Das Foto sieht ja schon gut aus. Und danke für den Link mit den Erklärungen, die Seite ist super!

LG Tanja (die gard etwas müde von einem Larp zurückgekommen ist)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 17.10.2010, 23:21
Benutzerbild von 2sis
2sis 2sis ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2010
Ort: An der schönen Untermosel bei Koblenz
Beiträge: 129
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Larp-SWAP

Hallo
Heute Abend habe ich die Nestellöcher genäht. Dann den Rock anprobiert und er passt nicht Das Problem ist nur, wenn ich etwas von der Weite wegnehme, kann ich ihn nicht mehr anziehen, wenn ich die Weite so lasse wie sie ist, dann rutscht er runter. Wahrscheinlich muss ich die Schnürung also nach unten erweitern, damit ich letztendlich die Weite veringern kann. Gesäumt ist er immer noch nicht, dass kommt hoffentlich morgen.

Aber dann habe ich heute noch an der Gugel gearbeitet. Der Schnitt hat nicht so funktioniert wie ich es wollte. Der Vollkreis war einfach zu viel Stoff. Das fiel blöd und mit dickerem Wollstoff (oder Walk?) hätte das hässliche Falten gegeben. Das der Kragen oder wie das heißt hinten länger ist als vorne stimmt so. Wenn man den Halsausschnitt genau in die Mitte setzt, dann ist die Gugel vorne länger als hinten. So extrem wie auf dem Bild haut es aber auch nicht hin.
Die Kapuze hat so auch nicht funktioniert. Der Schnitt ist einfach von einer normalen modernen Kapuze abgenommen (Hab ich mit einer von meinen Kapuzenpullovern verglichen). Die lässt sich aber nicht an den runden Halsausschnitt annähen. Dafür müssen seitliche Nähte im Ausschnitt sein. Dann fiel mir noch auf, dass die Kapuze keinen Zipfel hat. Den wollte ich aber gerne dran haben. Also habe ich im Endeffekt ein eigenes Schnittmuster gebastelt, nachdem das erste Probeteil in die Hose ging.

Und so sieht es aus (siehe Bild)
Insgesamt ergibt sich ein 3/4 Kreis, der über die Schultern fällt. Die Nähte sitzen jeweils auf den Schultern. Hinten ist der Radius größer, aber an den Nahtkanten wieder so groß, wie vorne (bei mir 40cm), damit man das auch zusammennähen kann. Die Maße von der Kapuze sind jetzt meine eigenen. Die Länge des Zipfels kann man sich aussuchen, der Halsaussschnitt sollte passend sein, das ist also immer unterschiedlich. Und die Kapuze liegt mit der Oberkante im Stoffbruch. Wenn man Kapuze und Kragen zusammennäht muss man ein bisschen puzzeln, damit das auch ordentlich passt.
Ich wollte die Gugel gerne gefüttert haben. Habe deshalb ein zweites Probemodell aus dunkelblauer Baumwolle genäht. Das wird gleichzeitig das Futter. Bilder habe ich leider noch keine gemacht. Das hole ich aber nach, wenn ich den richtigen Stoff zerschneide.

Morgen werde ich nicht so viel schaffen, weil ich Nachmittags eine Freundin besuchen gehe. Und die Jacke muss noch bis Donnerstag warten, weil ich Dienstag und Mittwoch mit einer Freundin versuchen werde einen Kulturbeutel zu nähen. Mal sehen was das wird...
Ich bitte also um etwas Geduld.
Wegen der Verarbeitung von dem Softshell... soll ich die Frage im Unterforum "Fragen zur Verarbeitung" stellen? Darf man das, also in zwei Freds gleichzeitig die gleiche Frage stellen? Ich trau mich da nicht mit meiner üblichen "try and error Methode" ran, weil der Stoff schon ziemlich teuer war.
LG Anne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gugel schnitt.jpg (23,5 KB, 307x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 18.10.2010, 10:32
Benutzerbild von Caitlyn
Caitlyn Caitlyn ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2010
Ort: bei Bergheim
Beiträge: 185
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Larp-SWAP

Ich denke schon das du die Frage in "Verarbeitung" stellen darfst.

Klingt ja alles nicht ganz so toll. Dann werd ich das Schnittmuster nicht ausprobieren. Ich bin bisher mit dem "Alten" (also zwei Hälftenmodell) auch immer sehr gut gefahren....

Mach doch mal ein Foto von deinem Rockproblem, irgendwie kann ich mir das gerade nicht vorstellen.... und deshalb auch keine Tipps geben....
__________________
Liebe Grüße
Caitlyn
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hose , kleidung , larp , rock , swap

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmuster für weite Kaputze (Larp) Tanja027 Schnittmustersuche Kostüme 7 02.10.2010 21:31
Umfrage: Gelb-Orange SWAP oder Blumenstoffe SWAP? barbarissima Patchwork und Quilting 46 28.06.2008 14:01
LowBudget-Swap aus HerrenHemden- u. Bettwäsche-Swap Veri Patchwork und Quilting 0 28.05.2007 10:24
LowBudget-Swap aus HerrenHemden- u. Bettwäsche-Swap Veri Tauschringe 0 28.05.2007 10:13
Suche Larp-Gothic-Mittelalter Schnittmuster orca Schnittmustersuche Damen 3 29.09.2006 23:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32818 seconds with 14 queries