Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Larp-SWAP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 31.10.2010, 14:04
Benutzerbild von Caitlyn
Caitlyn Caitlyn ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2010
Ort: bei Bergheim
Beiträge: 185
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Larp-SWAP

Hmmm... also zuerst zum Rock:

ich finde der ist dir wirklich gut gelungen. Toll gemacht!

Zur Jacke:

schwierig.... ich find auch das die im Taillenbereich zu weit ist. Allerings: Schau die mal die Schemazeichnung von dem Schnitt an den du verwendest. Wenn die Jacke auf der Schemazeichnung nicht tailliert (also nach innen laufend im Taillenbereich) dargestellt ist dann gibt das der Schnitt so einfach nicht her. Auf dem Foto von der Jacke sieht das, für mich, auch nicht tailliert aus.
Länge: Was länger wäre besser, find ich auch. Da würd ich einfach an die unteren Kanten 2-3 cm mehr Stoff abschneiden und gut ist. Ein wenig wie eine extrem breite Nahtzugabe.
Ärmel:
Hast du das schon mal gebügelt? Sieht es dann immer noch so aus???
__________________
Liebe Grüße
Caitlyn
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 31.10.2010, 16:31
Benutzerbild von 2sis
2sis 2sis ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2010
Ort: An der schönen Untermosel bei Koblenz
Beiträge: 129
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Larp-SWAP

Zitat:
Zitat von Caitlyn Beitrag anzeigen
Hmmm... also zuerst zum Rock:
ich finde der ist dir wirklich gut gelungen. Toll gemacht!
Danke, mir gefällt er auch sehr gut.
Zitat:
Zitat von Caitlyn Beitrag anzeigen
Zur Jacke:
schwierig.... ich find auch das die im Taillenbereich zu weit ist. Allerings: Schau die mal die Schemazeichnung von dem Schnitt an den du verwendest. Wenn die Jacke auf der Schemazeichnung nicht tailliert (also nach innen laufend im Taillenbereich) dargestellt ist dann gibt das der Schnitt so einfach nicht her. Auf dem Foto von der Jacke sieht das, für mich, auch nicht tailliert aus.
Jep,die Jacke ist nicht tailliert, dass dachte ich mir von Anfang an. Aber sie steht vor allem an der Hüfte viel zu weit ab (bzw. kurz unterhalb der Taille). Das Problem dabei wäre, dass dann von unten Kälte reinkommen kann und ich das eher unangenehm finde Das sieht man auf den Fotos nicht so gut, deshalb habe ich mich mal an einer Paint-Zeichnung versucht... ja meine begnadeten Zeichenkünste... das grüne soll ich sein, die Kugel mein Kopf. der blaue Pfeil zeigt die Kälte und der Rest ist dann halt die Jacke. So in etwa hängt das an mir. Vielleicht bin ich aber auch einfach nur komisch gebaut, keine Ahnung.
Ich bin mir aber auch nicht ganz sicher, ob das nicht auch im Bereich der Oberweite zu viel Stoff ist. Vielleicht kommt mir das aber auch nur so vor, weil das jetzt so ein dünner Stoff ist.
Zitat:
Zitat von Caitlyn Beitrag anzeigen
Länge: Was länger wäre besser, find ich auch. Da würd ich einfach an die unteren Kanten 2-3 cm mehr Stoff abschneiden und gut ist. Ein wenig wie eine extrem breite Nahtzugabe.
Das ist eine gute Idee, dann muss ich nicht mit dem Muster hantieren.
Zitat:
Zitat von Caitlyn Beitrag anzeigen
Ärmel:
Hast du das schon mal gebügelt? Sieht es dann immer noch so aus???
Die Falten sind in der Naht mit eingenäht. Ich glaube nicht, dass bügeln da etwas helfen würde. Aber ich werde es ausprobieren und berichten.
Schonmal danke für deine Tipps.
LG Anne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Jacke Schema.jpg (6,8 KB, 233x aufgerufen)
__________________
"...Und doch gibt es etwas, was noch gefährlicher ist, als die Wahrheit. Jene die die Stimme der Wahrheit verstummen lassen wollen, sind noch viel zerstörerischer." (Federkiel Mye; aus "Die Herrin der Worte")
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 31.10.2010, 17:16
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Larp-SWAP

Hi,
die Falten an der Armkugel entstehen dadurch, dass du die für die Schulterkugel benötigte Weite oben nicht eingehalten hast.
D.h. auf dem Schnittmuster Ärmel sind idR ca. 15 cm links udn rechts der Mitte Markierungen angegeben...
Zwischen denen ziehst du mit kleinen STichen einen Reihfaden durch und kräuselst die Armkugel sanft ein, steckst und heftest dann den Ärmel ins Armloch.
(Oder aber mit dem größten STich der Nähma und lockerer Fadenspannung)

Achte da schon drauf, dass du keine Falten produzierst...
jetzt kommt der Part, der am fricklichsten ist:
Den Ärmel einnähen.
Das machst du im Ärmel und langsam. Mit den Fingerspitzen verteilst du dabei die Mehrweite des Stoffes so, dass es keine Falten gibt.

Wenn beim Ärmel einnähen der Trenner dein bester Freund wird, dann bist du auf dem besten Wege.

Du bist übrigens nicht allein:

Ärmel einhalten

oder hier eine Animation
Unter "Nähtechniken" , dann "Ärmel einsetzen"

Viel Spaß!
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 31.10.2010, 18:52
Benutzerbild von Caitlyn
Caitlyn Caitlyn ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2010
Ort: bei Bergheim
Beiträge: 185
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Larp-SWAP

Das mit dem einhalten kann natürlich gut sein....

Wenn du dir sparen willst das ganze Schnittmuster zu verändern:

Wie wäre es am unteren Saum mit nem Kordelzug? Dann kannst du die in der Weite den unterschiedlichen Klamotten anpassen.
__________________
Liebe Grüße
Caitlyn

Geändert von Caitlyn (01.11.2010 um 13:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 01.11.2010, 20:59
Benutzerbild von 2sis
2sis 2sis ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2010
Ort: An der schönen Untermosel bei Koblenz
Beiträge: 129
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Larp-SWAP

Zitat:
Zitat von sewing-gum Beitrag anzeigen
Hi,
die Falten an der Armkugel entstehen dadurch, dass du die für die Schulterkugel benötigte Weite oben nicht eingehalten hast.
D.h. auf dem Schnittmuster Ärmel sind idR ca. 15 cm links udn rechts der Mitte Markierungen angegeben...
Zwischen denen ziehst du mit kleinen STichen einen Reihfaden durch und kräuselst die Armkugel sanft ein, steckst und heftest dann den Ärmel ins Armloch.
(Oder aber mit dem größten STich der Nähma und lockerer Fadenspannung)

Achte da schon drauf, dass du keine Falten produzierst...
jetzt kommt der Part, der am fricklichsten ist:
Den Ärmel einnähen.
Das machst du im Ärmel und langsam. Mit den Fingerspitzen verteilst du dabei die Mehrweite des Stoffes so, dass es keine Falten gibt.

Wenn beim Ärmel einnähen der Trenner dein bester Freund wird, dann bist du auf dem besten Wege.
Das mit den Reihfäden habe ich gemacht. Dann steht in der Anleitung, man soll an den Unterfäden ziehen, um die Mehrweite für das Armloch passend zu machen. Da sind mir dann die Falten reingekommen, weil der Ärmel eben ein ganzes Stück zu weit ist und durch das Zusammenziehen entstehen die eben. Vielleicht sollte ich die Reihfäden weiter nähen, als angegeben. Dann verteilen sich die Falten auf eine größere Strecke.
Oh ja, der Trenner ist ein wirklich feines Gerät. Mit Ärmeln habe ich es aber noch nie so gehabt. Das ist irgendwie so mein eigenes kleines Problem. Danke übrigens für die Links. Werde es bald mit neuem Wissen nochmal versuchen.

@Caitlyn: Kordelzug ist eine geniale Idee. Wenn ich dann noch einen etwas dickeren Pulli drunter ziehen will, geht das immer noch. Vielen Dank, das mache ich (ist ja genug NZ dran).

Vielen Dank für eure Hilfe, ich werde mich vielleicht nicht morgen, aber wahrscheinlich übermorgen nochmal dransetzen. Da habe ich den Nachmittag frei und viel Zeit zum Ärmel trennen
LG Anne
__________________
"...Und doch gibt es etwas, was noch gefährlicher ist, als die Wahrheit. Jene die die Stimme der Wahrheit verstummen lassen wollen, sind noch viel zerstörerischer." (Federkiel Mye; aus "Die Herrin der Worte")
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hose , kleidung , larp , rock , swap

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmuster für weite Kaputze (Larp) Tanja027 Schnittmustersuche Kostüme 7 02.10.2010 20:31
Umfrage: Gelb-Orange SWAP oder Blumenstoffe SWAP? barbarissima Patchwork und Quilting 46 28.06.2008 13:01
LowBudget-Swap aus HerrenHemden- u. Bettwäsche-Swap Veri Patchwork und Quilting 0 28.05.2007 09:24
LowBudget-Swap aus HerrenHemden- u. Bettwäsche-Swap Veri Tauschringe 0 28.05.2007 09:13
Suche Larp-Gothic-Mittelalter Schnittmuster orca Schnittmustersuche Damen 3 29.09.2006 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09876 seconds with 14 queries